• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Apple: iPhone SE 2 mit A13 Chipsatz könnte 2020 kommen

Ich fände es gut!

Der Verlust der physischen Home-Taste war der größte Fehler der Smartphone-Industrie überhaupt!

Wenn dieser Unfug (genau wie die viel zu dünnen Handys) wieder korrigiert würde, würde ich das sehr begrüßen!
 

polli69

Mitglied
Nach zweijähriger Nutzung von iPhones ohne physische Home-Taste kann ich deine Meinung nicht teilen. Das dünne Handy mit zu kleinem Akku mag ich auch nicht. Da hat Apple ja zum Glück teilweise reagiert.
 

CaliforniaSun86

Neues Mitglied
Heilige Schei**e

@Handyverwurster Wer so einen Nick hat, hat das Handy nie geliebt ;-)
Im ernst: Das Display größer zu machen und dafür den den Homebutton wegzulassen, soll der größte Fehler der Smartphone-Industrie sein? Nicht dein ernst. Du kannst ja gerne diesem blöden Knopf hinterher trauern. Aber das du es auch noch mist findest, dass die Handys auch noch dünner geworden sind, schießt ja wohl den Vogel ab.
Wenn du große, fette, schwere Smartphones im Jahr 2019 magst, dann hast du zu recht langsam ein Problem. Denn es gibt kaum noch welche. Und das ist gut so.
 
Apple auf dem richtigen Weg

@CaliforniaSun86:

Apple macht z.Zt. in dieser Hinsicht Vieles richtig: Das iPhone 11 ist wieder dicker, und siehe da, der Akku kann größer ausgelegt werden! Wer hätte das gedacht...

Und die Nachfrage nach dem SE beweist m.E. klar, dass viele User haptisches Feedback einem billigen, virtuellen Knopf eindeutig vorziehen.

Vom viel schöneren Rahmen des SE mal ganz abgesehen. Aber den soll das iPhone 12 ja wahrscheinlich auch bekommen.

Dann wäre Apple ganz nah dran an der Perfektion.

Zwar ist das 11 Pro schon heute der Konkurrenz weit voraus, aber ich würde mich trotzdem noch mehr freuen, wenn sich das Design in die o.g. Richtung weiter entwickeln würde.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Ein iPhone 5/SE im Design des iPhone 4 wäre ein Gerät ganz nach meinem Geschmack. "Handy" (handlich) in der Größe und sexy im Aussehen. Dann könnte es mein iPhone 7 ersetzen. Ob es dabei einen "harten" Homebutton hat oder nicht, ist mir dabei eigentlich völlig wurscht. Mal sehen, ob ein SE2 tatsächlich kommt und wie es aussehen wird.
 

Geoldoc

Neues Mitglied
Sexy?

@Fritz_The_Cat
Auch wenn ich gerne Mal auf Technikseiten unterwegs bin, hätte nie gedacht, dass jemand ein Smartphone sexy finden könnte.

Wenn Apple schlau ist, kaufen sie das kleine Display als günstigen Restposten auf und verkaufen das gerät als neuer Fortschritt der Miniaturisierung mit Aufpreis weiter. Gerade in Europa dürften sich viele Anhänger kleiner Telefone finden lassen, die dem gerne folgen....
 
Oben