Apple iPhone 3G Testbericht

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Die zweite Generation des Kulthandys ist endlich da. GPS, schneller HSDPA-Funk und 2.0 Firmware sind die wichtigsten Neuerungen im Hinblick auf den Vorgänger. Aber Apple hat bei der Hard- und Software auch viele Details verändert. Wir haben verglichen und stellen nun die wichtigsten vor.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Apple iPhone 3G Testbericht auf AreaMobile.
 
F

fcba

Guest
ich besitze zwar kein iphone 3g, aber die gps navigation hat bei macwelt.de recht gut funktioniert (im auto bei strömendem regen).
 

Thomas

Bekanntes Mitglied
Ähnlich wie beim iPod. Gab es bei der ersten Generation noch diverses Zubehör wie Docking Station, Tasche usw. wurde das bis zur aktuellen Generation stufenweise reduziert. Das Zubehör im Online-Store ist gnadenlos überteuert oder warum kostet ein Ladegerät für den iPod ~30??
Man muß also seinen PC laufen lassen um den iPod/iPhone zu laden. Gratuliere Apple, so lässt sich Strom sparen!
 

Rene Melzer

Areamobile Redakteur
Macwelt.de scheint ein Super-iPhone-3G in die Hände bekommen zu haben. Wir konnten bei dicht bewölkten Himmel und in mittlerem Regen auch nach mehreren Minuten den Standort nicht bestimmen.

Nach David Pogue von der New York Times gibt Apple selbst zu, die GPS-Antenne viel zu klein dimensioniert zu haben. Das iPhone 3G kann keinen ausgewachsenen Navi ersetzen, zu schnell verliert es durch Hochhäuser oder eine ungünstige Lage im Auto das Satellitensignal wieder.

http://www.nytimes.com/2008/07/09/t...echnology&oref=slogin&oref=slogin&oref=slogin
 
A

Anonymous

Guest
Bisher habe ich mich 2 mal im Auto geortet und das hat wunderbar funktioniert. Wenn die Antenne wirklich zu klein wäre würde TOm Tom nicht Zeit und Geld in eine Software investieren die sich dann nur schlecht oder gar nicht verkauft.
 
A

Anonymous

Guest
hier mal mein senf zum iphone: ich persönlich bin irgendwie dankbar dafür, dass apple dieses gerät rausgebracht hat ! ich werde zwar kein vertrag bei t-mobile abschließen, geschweige denn ein iphone kaufen - ABER dieses gerät hat die gesamte mobilfunkindustrie auf den kopf gestellt. egal wer was sagt, es ist fakt. htc würde z.b. nie mit so nem htc touch diamond rausrücken..oder mal die oberfläche von windows mobile bearbeiten. mein "normales" gerät tut noch seine aufgaben und ich freue mich auf die kommenden handys..bin gespannt was die noch so zu bieten haben. let´s the touch begin´..................
 
J

Jonnery

Guest
Mal angenommen die Navigationssoftware kommt. Ist es nicht möglich, wie bei manchen anderen Geräten eine externe GPS Antenne anzudocken und mit der aus dem Auto einen besseren Empfang zu haben oder was meint ihr?!
 
A

Anonymous

Guest
Also kaufen würde ich es mir schon, aber man bekommt es ja nicht ;-)
 
I

Impartial

Guest
Da lobe ich mir doch mein HTC Artemis 1100. Auch "mitten in der Pampa" hervorragender GPS- und GPRS-Empfang, mit der die Navigation mit T-Mobile Navigate zum zuverlässigen Kinderspiel wird.
 
I

Impartial

Guest
Nettes Hightech-Spielzeug, aber eben immer noch keine ernsthafte Alternative für Business-Kunden, die ein Gerät benötigen, das wirklich zu dem kompatibel ist, was in der Geschäftswelt verwendet wird.

Und für einen MP3-Player mit eingebautem Internet-Browser ist das Teil einfach viel zu teuer.
 
S

seno

Guest
ehm, das iPhone Display hat nicht 3,2" wie ihr im test schreibt sondern 3,5" - sowas sollte areamobile schon wissen ?
 
S

seno

Guest
das mit points of interess solltet ihr genau erläutern: es ist kein anzeigen aller Points of I. in der umgebung auf der karte möglich sondern man muss suchen und das ist umständlich und geht manchmal nicht. bei nokia maps kann ich mir alle punkte in der umgebung anzeigen lassen.
 

Andreas Seeger

Mitglied
Natürlich hat das iPhone-Display eine Diagonale von 3,5 Zoll und natürlich wissen wir das. Es handelt sich um einen simplen Rechtschreibfehler, den ich soeben korrigiert habe.
 
A

anonymous

Guest
wie guckt man sich auf dem neuen iphone die foto tags an?
 
J

jay030

Guest
es soll wohl bald bei t-mobile ohne vertrag erhältlich sen...für 999?...das kann aba wohl noch dauern :eek:)
 
N

Nett aber OHNE NETZTEIL

Guest
Thomas Pongratz hat vollkommen Recht. Auf der einen Seite auf grünes Unternehmen machen, auf der anderen Seite den Stromverbrauch anheizen! "Der Prol" macht seinem Namen alle Ehre. Wenn alle so denken würden...
 
M

mit Netzteil

Guest
Aber...
Auf dem Foto oben ist doch ein Netzteil zu sehen...
 
Oben