Apple iPad mit UMTS ab sofort bei T-Online bestellbar

Krucki

Mitglied
Die 1:1 Umrechnung war doch klar. Ganz klares Fail an Apple, so viel zu verlangen für ein Flash unfähiges Gerät :D
 
A

Anonymous

Guest
viel zu grosser rand ey, wie beim iphone schon, die sollten den platz besser nutzen!!
 
A

Anonymous

Guest
Die 1:1-Umrechnung ist wirklich unverschämt!! Klar das es etwas teurer ist als in den USA, schließlich muss es ja auch verschifft werden. ABER 1:1!!
 
A

Anonymous

Guest
UNVERSCHÄMTHEIT! Nicht, dass ich interessiert wär so einen teuren Müll zu kaufen aber aus Prinzip!
 
A

Anonymous

Guest
Ich bin echt kein IPhone-Fan aber ein IPhone halte ich für 100mal sinnvoller als dieses Gerät, zumal es optisch absolut nichts neues ist. Die Fakebilder die im Internet die Runde machten gefielen mir teilweise wesentlich besser...
 
H

Herr Bert

Guest
@Anonymous

verschifft? Das kommt direkt aus China im Container aufm Dampfer in Rotterdam an.

Dein iPhone (gekauft in Europa) hat California noch nie gesehen.
 
P

Phil.42

Guest
Tja, so ist Apple, unverschämte Preise...wobei die €-Preise an die Erwartungen rankommen, die $-Preise sind erstaunlich niedrig für Apple.

Aber wenn man sich das Gerät anschaut, dann hat es nichts, was Apple sonst von anderen abhebt sondern nur sämtliche Nachteile. Nichtmal das Design ist schön geworden...
Ich hoffe auf die Konkurenz denn ein Surf-Slate wollte ich schon ewig!
 
A

Anonymous

Guest
die übernahme der amerikanischen preise ist schon heftig, wenn man bedenkt, dass man hierzulande für das basismodell 140€ mehr blechen müsste. und dabei hat das teil (außer vllt iwork)keine besonderen highlights
 
A

Anonymous

Guest
wird sicherlich wieder paar deppen geben, die dann mit so nem teil durch die stadt laufen oder in der bahn surfen sieht...
 
A

Anonymous

Guest
...und auch die Telekom und alle Onlineshops sagen, dass das noch kein offizieller Preis ist und die das nur als "Platzhalter" gewählt haben. Niemand sagt, dass das iPad 499€ kosten wird, nach Apple's aktueller Preispolitik wären das eher 449 oder 459€.
Stattdessen tut ihr alle so, als wäre Apple selber mit diesen Preisen online gegangen...
Ausserdem sind in deutschen Preisen die Steuern einbegriffen (Märchensteuer), während bei amerikanischen die Steuern meistens zusätzlich sind, da diese variieren.
Nicht dass das iPad jetzt der besonders grosse Wurf und der Preis gut wäre, aber so dämliche Kommentare kann man nicht stehen lassen..... Vermutlich alles HTC-fanboys. Die sind echt die schlimmsten.
 
B

#bestgrafix#

Guest
T-Online hat heute das Apple iPad in seinen Shop-Katalog aufgenommen. Unter http://www.t-online-shop.de/ipad/ kann man den ersten Tablet PC von Apple ab sofort vorbestellen. Wann die Geräte geliefert werden, verrät T-Online aber nicht. Genauso wie der Online-Handler amazon hat T-Online die Dollar-Preise einfach 1:1 umgerechnet.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Apple iPad mit UMTS ab sofort bei T-Online bestellbar auf AreaMobile.

Mag ja sein das die Steuer noch dazu kommt, aber das haut trotzdem nicht hin.
 
Oben