Apple iPad: Erwartungen zu hoch?

A

Anonymous

Guest
und wo liegt der Kurs jetzt? bei 148,35 ! folglich: Erwartungen erfüllt! Wie kann man nur auf Aktienkurse verweisen, der VOR der eigentlichen Veröffentlichung des Produkts lag?

Dann eher sollte man anführen, dass der Kurs letzte Woche bei EUR 152,- und dann nach unten ging, wegen der (unsicheren?) Quartalszahlen und Erwartungen bzgl. des iPads!
 
A

Anonymous

Guest
Braucht kein Mensch

Lol ich verstehe die Wild nicht mehr, was willst du eigentlich mit so ein Ding anfangen??

Wenn zuerst das iPad erfunden wurde und dann das iPhone dann wäre es ein Revolution und die Hätten getitelt iPad in Handyformat aber so umgekehrt??
1Ghz?? Hat auch mein Nexus One und?? naja jeder muss das selber wissen...
 

stYLe_

Mitglied
"nur" ein ausgefallener eBook-reader

apple wollte oder kann es zurzeit vllt auch noch nicht (zumindest nicht zu einem bezahlbaren preis) das all-in-one-wunder herstellen, auf das jeder gehofft hat. dafür ist die technik im moment wohl noch nicht alltagstauglich genug, als dass man ein macbook in ein großes iphone stecken könnte..

wenn man das ganze wirklich als ebook-reader sieht, mit der möglichkeit wunderbar im web zu surfen und sich mit filmen und spielen zu vergnügen, dann ist das sicherlich kein schlechtes produkt.

die frage ist, ob der markt dafür da ist. glaube nicht, dass leute die nen ebook-reader suchen zu dem teuren apple-modell greifen und die, die keinen ebook-reader brauchen, die werden entweder mit iphone oder macbook zufrieden sein..
 
P

Papadopoulos

Guest
Na und?

Nichts besonderes was Apple Boss hier praesentiert hat.Natuerlich waren die Erwartungen zu gross.Oder wird die Werbung so gut bezahlt?
 

stYLe_

Mitglied
ach und die 1ghz scheinen ja für das ding völlig auszureichen, läuft ja alles wunderbar flüssig, also warum einen unnötig großen energie-fressenden kern reinsetzen?
 
M

Muss.aufs.Klo

Guest
- Kein herausnehmbarer SD-Speicher
- Keine Flash-Unterstützung
- Kein Multitasking
- Synchronisierung der Dateien über Itunes & Co. (kein Drag & Drop)

Herzlichen Glückwunsch, Apple hat es somit mal wieder geschafft, alles negative was es gibt in einem Gerät unterzubringen.

Aber wie immer gilt auch hier:

Manche werden es kaufen und es sich schön reden :)
 
A

Anonymous

Guest
Ihr get Apple mal wieder total auf den Leim. Das was dem iPad jetzt fehlt wird in folgenden Generationen mit Plastikrückseite statt Alu Stück für Stück nachgereicht, um es dann als weitere Revolution zu verkaufen - Apple weiß eben wie man das Volk an der Nase herum führt.
 
V

ver-applet?

Guest
Hallo areamobile!!!

Also geht's noch? Hab ich was nicht mitbekommen oder kann man etwa DOCH mit dem Ding da telefonieren?!? Weil, wenn nicht, dann frage ich mich allen Ernstes, was diese Meldunge/n hier zu suchen haben.

Ich bin doch noch richtig, bei Areamobile oder doch schon iAreamobile? Dachte immer, es geht hier um Mobiltelefone. Demnächst wird hier noch Autos berichtet, weil die haben ja auch Mobiltechnik drin ...
 
A

Anonymous

Guest
ich freu mich drauf

auf einem nexus ein Buch lesen zu wollen ist lächerlich.
die Verkaufszahlen des e-book readers von Amazone sprechen für den Markt und apple ist 10 Dollar teurer aber in farbe und mit i-works zu bestücken.
 

salamanca

Mitglied
Wenn sie wenigstens ein Gerät ausgebracht hätten, dass mit OS X 10.6 läuft. Vielleicht lässt sich der Ressourcenhunger der neueren OS X Versionen nicht mit desem Formfaktor vereinen.
Dieses Teil ist nichts Halbes und nichts Ganzes. Mit einer Kombi aus Netbook und Kindle fährt man im Moment noch besser. Selbst ein iPhone taugt ja schon zum lesen (wenn auch nicht ganz so komfortabel).
 

salamanca

Mitglied
@ ich freu mich drauf:
Beim Kindle DX musst du aber nichts für die 3G Anbindung zum Amazon Store bezahlen. Fürs iPad darfst du noch Geld für eine mobilen Datentarif abdrücken.
 
A

Anonymous

Guest
jaja

das Iphone hat 600 Mhz und ist trotzdem das schnellste Handy also bitte nicht über 1Ghz meckern das OS ist der entscheidene Faktor!
 
C

cwe

Guest
ich freu mich drauf

@salamanca
wo kommt man mit dem GX den noch hin????
Hat kein W-lan soweit ich weiss.
Net book und kindle zusammen sind teurer. ich kann mir lesen auf einem Smartphone schlecht vorstellen da mir der Kindle 2 schon zu klein ist.
 
A

Anonymous

Guest
Zum Glück ist da kein OSX drauf, dann wäre das ganze genauso ein rumgefrikel wie mit Windows Mobile 6, denn dann würde sich wieder kein hersteller für die Touchbedienung interessieren und man hätte mit den Miniicons zu kämpfen die für die Mausbedienung ausgelegt sind...

Klar das das Gerät unter den Technikinteressierten schlecht geredet wird, die der Meinung sind alles müsste 10mio Funktionen haben um gut zu sein, ich sehe für mich derzeit auch noch keinen Nutzen, aber es wird garantiert seine Abnehmer finden.
Apple macht mit dem Gerät soweit alles richtig, sie sind eine Gewinnorientierter Firma, warum sollten sie von Anfang an alles einbauen wenn es kaum Konkurrenz gibt?
Apple hätte garantiert auch auch 5 Kameras, Dualcore CPU, Full HD Auflösung und ne riesen SSD einbauen können, dann wäre das Teil so dick wie ein Notebook und hätte ne Akklaufzeit von 1h, dann wären die Beschwerden genauso so groß.
Die Tablets stehen am Anfang ihrer Entwicklung, also sollte man nicht zu viel erwarten, ich werde die Tablets jedenfalls weiter interessiert beobachten und abwarten was noch so kommt. :)
 
A

Anonymous

Guest
Blödsinn

"1 Ghz?? Hat auch mein Nexus One und??"

Und wenn dein Nexus 3 Ghz hätte, könntest du damit etwa mehr anfangen? Und wenn das iPad einen 3 GHz-Prozessor hätte, könntest du damit vernünftig mit Photoshop arbeiten oder Videos schneiden oder PC-Spiele mit dem gleichen Erlebnis spielen wie auf einem 42" Fernseher?? Nein! Dafür haben dein Nexus und das iPad einfach einen zu kleinen Bildschirm um an die großen Vorbilder heranzureichen!

Das Ding ist für andere Zwecke bestimmt. Und da ist ein optimierter 1GHz-Prozi und ein perfekt darauf abgestimmtest OS absolut ausreichend, wie man sieht.

Die einzigen Kritikpunkte sind aus meiner Sicht die (noch) nicht implementierte Flash-Unterstützung und der nicht vorhandene USB-Anschluss.

Was einige in diversen Foren als vermeintlich bessere Alternative anbieten (z.B. Tablets von Fujitsu Siemens), ist einfach nur witzig. Preise jenseits der 2000 Euro und eine technische Austattung und ein Design das einem Netbook gleicht. Das sind die wirklich überflüssigen Geräte, die keiner braucht.

Das iPad bedient eine Nische und es wird sich auch gut verkaufen. Zumindest wird Apple mit dieser Art von Geräten einen neuen Trend angeschoben haben.

Einige sollten zuerst gründlich nachdenken, bevor sie so einen Schwachsinn hier loslassen.

PS. Ich besitze kein einziges Apple-Produkt
 
A

Anonymous

Guest
Warten auf das iPad 4.0

Laut Apple soll das iPad sollte revolutioär sein?
Wo dass denn?

- kein Flash ( zum Surfen kaum zu gebrauchen )
- kein Multitasking
- Nicht mal HDMI oder USB Anschluss (alles nur über klobige dongles)

Gibt genug dumme die es kaufen werden.

Ich warte lieber auf Produkte wie das Adam von Notion Ink, mit Pixel Qi Display und Tegra2 Chipsatz! Allein schon weil das Display revolutionär ist...
 
A

Anonymous

Guest
Waren die Erwartungen an das Apple iPad im Vorfeld der Präsentation des Tablet-PC zu hoch? Der Aktienkurs erlebte am Mittwoch eine Berg- und Talfahrt und auch die Fachpresse ist beim Apple iPad geteilter Meinung. Hier ein Überblick.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Apple iPad: Erwartungen zu hoch? auf AreaMobile.
Was für einen Trend? Auf der CES waren schon hunderte Tablets zusehen, die jetzt schon mehr konnten als das iPad.
Apple ist auf den Slate/Tablet Trend Zug nur mit aufgesprungen, nicht mehr und nicht weniger!

Und hat was revolutionäres versprochen...? hab mehr mals hingeguckt und nichts entdeckt! Ahh doch, die revolutionären fehlenden Sachen die jedes andere Tablet hat.
USB/HDMI/ Multitasking! Wer will so ein hässlichen riesigen Dongle am Tablet!

Und Apple Fanboys versucht nicht das iPad als iBook hinzustellen und mit einem Kindle zuvergleichen, das iPad ist kein eBook sondern ein Surf/Web-TabletPC auf dem eine eBook Software vorhanden ist!
 
A

Anonymous

Guest
cw

"hunderte tablets " ja wo sind sie???
ausser der e-ink wo soll der Vorteil des Kindle sein ?
 
Oben