• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Apple Event: Zwei neue Apple Watches, zwei neue iPads - Die Bilanz der großen Enthüllung

David Wagner

Mitglied
Jetzt ist Deine Meinung zu Apple Event: Zwei neue Apple Watches, zwei neue iPads - Die Bilanz der großen Enthüllung gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

Hier geht es zum Artikel
 

stickell

Mitglied
Da hat Apple echt ein überzeugendes Lineup vorgestellt, vor allem bei den iPads.

Das neue Air wird einschlagen das es kracht. Dem ist kein Android Tablet auch nur im Ansatz gewachsen.
Aber auch am normalen iPad führt kein Weg vorbei.
 

Antiappler

Aktives Mitglied
Ist ein iPad mini in Zeiten von iPhone-Max-Modellen überhaupt noch notwendig? Oder kannibalisieren sie sich gegenseitig?

So ein Blödsinn! Einfach Mal über den Tellerrand hinaus schauen, dann würde Dir einfallen, dass es Leute gibt die Probleme mit den Augen haben, was nicht nur eine Frage des Alters ist. Die aus verschiedenen Gründen aber keine Brille tragen wollen oder können.

Außerdem ist ein Tablet zum Video oder Filme schauen immer noch viel angenehmer als auf so einem "kleinen" Bildschirm vom Smartphone.

Und seit 1994 kanibalisiert der Smart von Mercedes die anderen Modelle. 🤦
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Die Aggressivität, mit welcher Du hier im Forum und in der Shoutbox "diskutierst", ist selbst für hartgesottene kaum mehr zu ertragen.
Als Reaktion auf @indiana1212 Beitrag habe ich eine Frage gestellt (genauer sogar zwei), welche Du nicht bloß zu einer Behauptung verdrehst sondern diese darüber hinaus als Blödsinn verunglimpfst.

Aber mach ruhig weiter so, ich bin dann mal wieder weg.
 

indiana1212

Bekanntes Mitglied
Ist ein iPad mini in Zeiten von iPhone-Max-Modellen überhaupt noch notwendig? Oder kannibalisieren sie sich gegenseitig?
Ich finde ja. Ich bin selber mit dem iPhone X zufrieden. Wenn das 12er kommt, nehme ich diesmal das Große. Aber mich juckt momentan so ein Zwischending. Ich habe ein iPadPro 12,9 im Einsatz. Das ist genial. Aber zum weggehen etc. fast unhandlich.

Dann lieber das Kleine. Also das wird dann mein Nachfolger. Selbe (fast) Größe wie meine anderen iPads.

Ich habe auch immer das Mini für zu klein betrachtet. Aber momentan würde mich diese Größe einfach reizen. Aber ohne Home Button. Den Pack ich seit Gesichtserkennung nicht mehr. Kostet nur Platz.

Auch der Fingerprint am Rand wäre Ok.
 

Antiappler

Aktives Mitglied
Die Aggressivität, mit welcher Du hier im Forum und in der Shoutbox "diskutierst", ist selbst für hartgesottene kaum mehr zu ertragen.

So, wenn ich schreibe dass die Frage Blödsinn ist, dann ist das agressiv? Obwohl Du nur etwas nachzudenken brauchtest, um auch auf die Sachen zu kommen, die ich angeführt habe.

"...welche Du nicht bloß zu einer Behauptung verdrehst sondern diese darüber hinaus als Blödsinn verunglimpfst."

Siehe die von mir genannten Erklärungen aus #5.

Im Übrigen beweist Du Mal wieder Deine eigene Sicht der Dinge, wie zum Thema "Aggressiv", so wie hier: #15,17, und ganz speziell und wichtig #18! Wobei bis #17 nicht eine einzige Beleidigung gefallen ist!

https://forum.areamobile.de/threads/corona-epidemie-spahn-macht-rueckzieher-bei-handyortung.203403/ Post 18

Und ich finde es wirklich schade, dass Du es auch diesmal nicht geschafft hast die Links dafür zu bringen, dass ich immer wieder Foristen persönlich beleidigt habe. Damit macht Dich Deine unbewiesene Behauptung zum Lügner. Wieder Mal.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Ich finde ja. Ich bin selber mit dem iPhone X zufrieden. Wenn das 12er kommt, nehme ich diesmal das Große. Aber mich juckt momentan so ein Zwischending. Ich habe ein iPadPro 12,9 im Einsatz. Das ist genial. Aber zum weggehen etc. fast unhandlich.

Dann lieber das Kleine. Also das wird dann mein Nachfolger. Selbe (fast) Größe wie meine anderen iPads.

Ich habe auch immer das Mini für zu klein betrachtet. Aber momentan würde mich diese Größe einfach reizen. Aber ohne Home Button. Den Pack ich seit Gesichtserkennung nicht mehr. Kostet nur Platz.

Auch der Fingerprint am Rand wäre Ok.

Ich habe dieses Jahr das ganze Thema Apple nicht mehr so verfolgt. Selbst iPhone bin ich nicht mehr so auf dem aktuellen Stand.
Es kommt immer darauf an was man machen möchte. Ich komme bisher gut mit iPhone und Macbook Pro mittlerweile mal ein aktuelleres Modell gut zurecht. Ich wüsste jetzt nicht wofür ich ein iPad einsetzen würde.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
@ Indiana1212:

Meine Lösung zwischen (im Moment noch) iPhone 7 (demnächst wohl iPhone SE 2) und MacBook Pro 13“ ist ein iPad 5 mit separater beleuchteter Alutastatur von Brydge. So wird das 9,7“ iPad fast zu einem kleinen Notebook. Kleiner und leichter als mein MBP. Seitdem nehme ich auf Reisen fast nur noch das iPad mit whrend das MacBook zunehmend auf dem Schreibtisch bleibt. Für ein iPad mini sehe ich für mich da keinen Bedarf.
 
Oben