Apple Antennenproblem: iPhone-4-Kunden bekommen kostenlose Schutzhüllen

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Der iPhone-Hersteller Apple hat heute in einer Pressekonferenz zum Antennenproblem des iPhone 4 Stellung genommen.. Konzern-Chef Steve Jobs persönlich bestritt, mit Fakten unterlegt, die Anschuldigung, die Antenne sei fehlerhaft konstruiert. Dennoch wird das Unternehmen bis Ende September allen Kunden kostenlose Schutzhüllen für das iPhone 4 zur Verfügung stellen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Apple Antennenproblem: iPhone-4-Kunden bekommen kostenlose Schutzhüllen auf AreaMobile.
 

sven89

Gesperrt
ich kann nichts aus eigener erfahrung sagen, weiß nicht wie sehr sich das auswirkt bezüglich des empfang problems...deswegen will ich da nicht groß was zu sagen

jedoch finde ich es ein bisschen wenig wenn apple sagt "ja alle kunden bekommen nen kostenlosen bumper"...da hätte ich schon ein wenig mehr erwartet
 

gusn

Neues Mitglied
-wow- respekt sven! Dass ich sowas nochmal von dir lesen kann. Jedoch hat steve im prinzip wieder mal alle verarscht...
 

rom3o

Mitglied
Wann tut er das nicht? Der Typ will verkaufen, nichts anderes.
Barmherzig- und Großzügigkeit sind sicher nicht die Charaktereigenschaften, mit denen er Apple groß gemacht hat.

Vermutlich wird heimlich trotzdem nach einer unauffälligen Lösung für das Problem gesucht, man wollte sich wohl nur etwas Zeit rausschlagen um vor dem zweiten Launch die Nachfrage nicht zu beeinträchtigen.
 

$Pinhead Boy$

Mitglied
Mit so nem Bumper sollte es nicht getan sein. Das war schlicht und einfach "tote Hose" von Apple. Andererseits stellt sich mir die Frage wieviele Leute wirklich ernsthaft von dem Problem betroffen sind(auch außerhalb der USA). Denn wie schon gesagt das iPhone was ich testen dürfte hatte trotz fehlender Balkenanzeige immer Empfang gehabt. Naja ich denke Apple wird das jetzt schon auf irgendeine Art zu spüren bekommen. Aktienfall oder was auch immer. Mir kanns im Grunde egal sein.
 

B4stiB

Mitglied
Was ist denn jetzt eigentlich der Standpunkt von Apple?

Sehen sie das als Softwareproblem an? Wenn ja, wo bleibt der Fix?
Wird es als normales Problem von Smartphones deklariert? Wenn ja, wieso hat das kein anderes Handy?
Das war doch mal wieder nur Blabla.
http://www.technobuffalo.com.lg1x5.simplecdn.net/files/2010/07/iphone4_flowchartbig.jpg


Laut St. Galler Managementtheorie beschwert sich lediglich ein enttäuschter Kunde von 8. Wonach allein durch die -sicher geschönten- Zahlen der Antennenfehler rund 4,5% negativ aufgefallen sein muss. Bei den vielen Fanboys, denen es entweder nicht auffällt, oder sie darüber hinwegblicken (können), ist das sehr viel!
Rückruf wäre angebracht, aber dass das Apples Ruf ruinieren würde wäre klar, deshalb nun also gratis Cases für die Jünger.
 

accessoire

Neues Mitglied
Ich weiß ja nicht, aber habs neulich bei nem Kumpel mit seinem Desire getestet. Da ging selbst beim engsten Festhalten mit zwei Händen nichtmal ein Balken weg lol. Jaja, passiert bei allen Handys. Vielleicht bei 50€ Handys, aber bei so nem Preis darf sowas echt nicht sein.
 

Eragon

Neues Mitglied
was ich interessant finde...
Die aktion geht bis zum 30. September. Sind ab dann die Schutzhüllen schon im Lieferumfang vorhanden oder was ist mit denen, die das Handy erst nach dem 30. kaufen?
Dürfen die dann wieder in die Röhre gucken?
 

ProEngineer

Neues Mitglied
natürlich passiert das bei allen smartphones, das bestreitet ja auch niemand, herr jobs. nur sind andere hersteller (siehe htc - > legend) auf die idee gekommen die antennen an orte im gehäuse zu legen, die man beim telefonieren nicht mit der hand verdeckt.
dass sich so wenige leute beschweren wird wohl vor allem daran liegen, dass die meisten iphone 4 käufer bisher damit beschäftigt waren den appstore zu durchforsten anstatt mit dem teil zu telefonieren! außerdem KANN ein 1300€ gadget garnicht schlechtes an sich haben. wie erklärt man das denn seinem freundes- und bekanntenkreis???
zu apples problemlösung: SUPER! da kauft man sich ein wunderschönes stück design, gefertigt aus unkaputtbarem glas und aluminium und soll dann so ein häßliches plastikteil drankleben??? klasse idee!
 

Niklasnick

Mitglied
"KANN ein 1300€ gadget garnicht schlechtes an sich haben. wie erklärt man das denn seinem freundes- und bekanntenkreis???"

=o
Das wird ja immer teurer!
http://store.apple.com/uk/browse/home/shop_iphone/family/iphone?mco=OTY2ODA2OQ
http://www.iphoneohnevertrag.com/

"was ich interessant finde...
Die aktion geht bis zum 30. September. Sind ab dann die Schutzhüllen schon im Lieferumfang vorhanden oder was ist mit denen, die das Handy erst nach dem 30. kaufen?
Dürfen die dann wieder in die Röhre gucken?"

Steve Jobs hat gesagt, dass man bei Apple das Problem weiter untersucht und bis zum 30. September evtl. eine bessere Lösung hat, und dann überlegt wird wie man weiter verfährt.
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
Völlig ok. Hab es wie gesagt selber bei nem Kollegen ausprobiert mit dem "sogenannten Steve Jobs Todesgriff". Nix war. Außer im Backofen. Also kalter Kaffe mal wieder. nichts von belang.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Ich finde das was Steve gesagt hat klingt ganz schön nach Verarsche.
"Wir lieben unsere Kunden" und so. Klar. Warum hat er dann nicht gleich gesagt, dass sie das untersuchen werden und dann alles tun werden um die geliebten Kunden zufrieden zu stellen?

Was wäre die richtige Reaktion gewesen und nicht: "Halt es halt anders"
 

Handyonkel

Mitglied
Pulli-Steve hats gerichtet, Problem gelöst

Wie immer sehr innovativ oder etwa nicht??
Bietet Toyota auch Schutzhüllen für die Fußräume an, damit die Matten nicht mehr verrutschen können??

Die Lösung ist einfach godlike!!!!
 

Underc0ver

Mitglied
nehmt dem steve seine jobs weg!

nur 0,55% der leute hatten dieses problem,bei 3 millionen verkauften dingern sind das immerhin 15.000 scheiss geräte..das ist garnich mal soo wenig ;)
 

rom3o

Mitglied
Klar sind das absolut eine Menge. Aber relativ betrachtet sind 0,55% wieder verdammt wenig.
Und ich denke, auch wenn deutlich mehr als diese 0,55% das "Problem" an ihrem iPhone nachstellen können, wird es in der Praxis, also beim Telefonieren, keine große Rolle spielen.

Den Verweis darauf, dass andere Telefone ähnliche Probleme haben, halte ich für angebracht. Mein Bold verliert auch gerne mal 15dB Signalstärke, wenn ich ihn in der linken Hand festhalte. Hat mich das bisher gestört? Nö. Ich hätte gar nicht nachgeschaut, wenn dieses Thema nicht so aufgeschaukelt worden wäre…

Die Zusammenfassung mit allen "Erklärungen" und Videos gibt es übrigens unter

http://www.apple.com/antenna/
 

RopoOpo

Neues Mitglied
Oi,das ist ja das ärmste was ich so gesehen hab,da nimmt Apple ein paar Handy die eh niemanden interessiern und sagt ist doch garnicht so schlimm

http://www.apple.com/antenna/

-.-
 
Oben