App Store: Zensur auf iPhone

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Die Berichterstattung ist im App Store Zensur ausgesetzt, so die Meinung des Vorsitzenden des Deutschen Journalisten-Verbandes. Medienverlage müssen ihre Inhalte ändern und an die Richtlinien des App Store anpassen, damit deren Programme nicht entfernt werden. Wird damit die Pressefreiheit eingeschränkt?[...]

Lesen Sie den Beitrag: App Store: Zensur auf iPhone auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
Was hat Zensur von Erotikinhalten (und nur darum geht's bei der Apple-Zensur) mit Einschränkung der Pressefreiheit und Eingriff in die Berichterstattung zu tun? Ich versteh diese dummen Diskussionen nicht. Und wer ein Problem damit hat, der kauft sich ein Apple-Gerät einfach nicht. Fertig.
 
A

Anonymous

Guest
hier auch

na und...? hier wird auch von apple zensiert - wenn nicht mindestens zehnmal täglich das Wort iphone auf areamobile.de erwähnt wird, dann muss die seite schließen. traurig, aber wahr....
 
M

Mondbasis Alpha Eins

Guest
Schade das die Pressefreiheit beschnitten wird und die nackten Titten leider nicht korrekt dargestellt werden können.
Daher würde ich Das BILD-Programm nicht kaufen.
 
A

Anonymous

Guest
Also ich wüsste gerne was pornographische bzw. wie man es heute nennt erotische Darstellungen mit dem Journalismus zu tun haben??
Oder geht es hier nur noch um steigende Verkaufszahlen egal mit welchen Mitteln?!
 
A

Anonymous

Guest
Kulturbericht über Aktkunst im Theater und Museum.

Journalistisch vertretbar Berichterstattung mit Bilder als Illustration, fällt aber unter dem Mantel der Angst vor nackter Haut bei der Apple Religion.

Mit den Nacktbildern fängt es an, demnächst wird man dann wegen Apple kritischer Berichterstattung gelöscht.

Es gibt die Möglichkeit einer Altersverifikation, warum erlaubt wird dieses nicht genutzt, sondern gelöscht?
 
A

Anonymous

Guest
wow dann kan man im appstore zeitungen kaufen die tatsächlich doppelt zensiert sind....einmal durch die politicatl correctnes und einmal durch apple....da muss man natürlich was gegen die eine zensur tun.....
 
A

Anonymous

Guest
Die BILD zeitund sollte mal zensiert werden vor den ganze lügen
 
A

Anonymous

Guest
Aha, aber die ganzen Porno-Apps werden nicht gelöscht? - null Logik irgendwie.
 
P

porsche fahrer

Guest
finde ich gut von apple, nicht jeder scheiss soll als app in den store kommen dürfen.
ich meine was haben akt bilder in einer stern app zu suchen?

bietet diese app sonst nichts, dass man "erotische" (hust) bilder reinstellen muss.
klingt irgendwie verzweifelt.

weiter so apple!

und den anderen wo es nicht passt, tut mir ja so leid, dass ihr euch kein iphone leisten könnt :D
 

Mokujin

Mitglied
@ geister fahrer
Was die Akt-Bilder da machen? Vermutlich das gleiche wie die Porno-apps im Appstore: Sex sells... Und dagegen sind leichtbekleidete Weihnachtsfrauen im Stern reichlich harmlos..
Apple hat die Zensur zur Geschäftspolitik erhoben, bei Software war`s ja noch ihre Sache, aber bei publizistischen Inhalten haben sie ihre Finger rauszuhalten, das regeln unsere Gesetze und nicht Steve Jobs. Und angesichts der Porno-Apps reine Heuchelei mit dem Ziel die Journalisten zu verunsichern --> "wir können und wir machen das...."
Aber nee, danke Apple und mit Vollgas auf nach Stockholm....
Und von wegen iPhone nicht leisten können Mr. Porsche ... gääähn... noch so einer der denkt Respekt ist käuflich....
 
A

Anonymous

Guest
Journalisten-Verband

Bild Zeitung und Journalismus ? Ich versteh nicht wo da der Zusammenhang ist.

Wenn die Bild Redaktion mehr nakte Haut zeigen möchte, warum bieten sie neben der Computer Bild nicht einfach auch die Porno Bild an.
Dann könnte "Mann" sich mal so richtig "bilden".
0_o
 
Oben