• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

AOL und T-Com kündigen, wie; Was haltet Ihr von der Internet- und Telefon Flat von D2

JackJona

Mitglied
Wann kann ich AOL kündigen.

Ich bin seit dem 22.06.2001 AOL Kunde und möchte meinen Vertrag sofort kündigen.

1. Wie ist die Kündigungsfrist
2. Wo muß ich die Kündigung hinschicken

Ich habe gerade folgendes bei AOL gefunden:

9. Ordentliche Kündigung

9.1. Sie sind berechtigt, Ihren Vertrag über AOL Access Produkte ohne Einhaltung einer Frist zum Ende eines jeden Abrechnungszeitraumes (vgl. Ziffer 6.1) ordentlich zu kündigen. AOL ist berechtigt, Ihren Vertrag über AOL Access Produkte mit einer Frist von 5 Werktagen zum Ende Ihres Abrechnungszeitraums ordentlich zu kündigen. Der Samstag gilt nicht als Werktag. Eine ordentliche Kündigung Ihres Vertrages über AOL Access Produkte mit einer vertraglichen Mindestlaufzeit wirkt erst zum Ablauf der Mindestlaufzeit.

6.1. AOL wird die Nutzung der AOL Access Produkte in festen monatlichen Abrechnungszeiträumen abrechnen, sofern für Ihren Tarif nicht Abweichendes vereinbart ist. Der Abrechnungszeitraum beginnt jeweils an dem Tag der Anmeldung bei AOL und läuft bis zu dem gleichen Kalendertag des jeweiligen Folgemonats. Haben Sie sich am letzten Tag eines Monats angemeldet und hat der Folgemonat weniger Tage als der Monat, in dem Sie sich registrierten, so endet der Abrechnungszeitraum am ersten Kalendertag des folgenden Monats.

Der Abrechnungszeitraum ist bei mir der 22. des Monats, heißt das, dass ich jetzt noch bis zum 22.03.06 kündigen könnte ?

Ich habe im Ort wo ich wohne kein Arcor, kein O2 Empfang und schlechten E-Plus Empfang.

Ich wollte nun alles kündigen. (T-Com & AOL) Den T-Com Tarif Enjoy gibt es nicht mehr und ab Mai 2007 müßte ich einen anderen Tarif wählen.


Ich möchte eine Telefonflat .......... die von T-Com ist aber keine Echte Flat, da ich für Festnetztnummern, die über eine Sim laufen 4 Cent pro Minute extra bezahlen muß.

Für andere Leitungen nochmal 0,2 Cent pro Minute.

Ich nutze seit 3 Jahren AOL DSL 1000 mit einem Datenvolumen von 5GB

Jetzt möchte ich bei Vodafone, da habe ich Top Empfang, eine Telefon Flat abschließen, dort bezahle ich 20 Euro und dann sind alle Telefonate ins Deutsche Fest- und Vodafone Netz kostenlos.

Und ich möchte mit Vodafone DSL schnell ins Intenet surfen, da kostet die Internet Flat 29,95 EUR mit einem Datenvolumen von 5 GB.

Macht zusammen dann 49,95

Was haltet Ihr davon ?

Jack
 

Bumm Bumm

Aktives Mitglied
Datenvolumen von 5 GB ist keine Flatrate. Flatrate ist unlimitiert.

Internet kannst Du auch von 1&1 nehmen. DSL 2000 (also incl. Grundgebühr), Flatrate (keine Begrenzung des Datenvolumens) und den ganzen anderen Krempel mit Filmen und Co. aus der Werbung bezahlst Du 30 Euro. Ist ein besseres Preis-/Leistungsverhältnis als bei Wutamfon. Benötigt aber noch die Telefonleitung für ca. 15 Euro. Lies mal das Kleingedruckte bei Vodafone, bei denen sicherlich auch.

Was den Quasselkram betrifft, da mußt Du das nemhen wo Du den besten Empfang hast, weil's ja auch für Zuhause sein soll, gell?
 

JackJona

Mitglied
Bumm Bumm schrieb:
Datenvolumen von 5 GB ist keine Flatrate. Flatrate ist unlimitiert.

Internet kannst Du auch von 1&1 nehmen. DSL 2000 (also incl. Grundgebühr), Flatrate (keine Begrenzung des Datenvolumens) und den ganzen anderen Krempel mit Filmen und Co. aus der Werbung bezahlst Du 30 Euro. Ist ein besseres Preis-/Leistungsverhältnis als bei Wutamfon. Benötigt aber noch die Telefonleitung für ca. 15 Euro. Lies mal das Kleingedruckte bei Vodafone, bei denen sicherlich auch.

Was den Quasselkram betrifft, da mußt Du das nemhen wo Du den besten Empfang hast, weil's ja auch für Zuhause sein soll, gell?

Ich weiß das es keine Flat ist, sondern ein Datenvolumen von 5GB, habe mich falsch ausgedrückt.

5GB würden aber reichen, ich war bisher nie drüber.

Ich hätte bei Vodafone kein Kabel mehr nötig, momentan liegt bei mir im Flur ein Lan- und USB Kabel.

Ich weiß, ich hätte jetzt auch keine Kabel meht nötig, wollte aber keine Hardware kaufen.

Nachteil bei Vodafone, es kann immer nur einer Online sein, ich müßte mich mit meiner Tochter absprechen.

Telefonleitung bei T-Com kostet 16,37 EUR

Was meinst Du mit "Lies mal das Kleingedruckte bei Vodafone, bei denen sicherlich auch"

Jack
 

JackJona

Mitglied
Ich glaube ich bleibe bei AOL und werde mir AOL Phone für 9,99 EUR dazubuchen, dann telefoniere ich in alle Deutschen Festnetzte kostenlos.

Telefonanschluß 16,37 EUR
AOL 5GB Datenvolumen 9,90 EUR
AOL Phone 9,99 EUR
T-Com DSL 17,42 EUR

Macht zusammen 53,68

Aber nun nochmal eine wichtige Frage, sind auch die Simkarten Festnetznummern von O2,oder Vodafone bei AOL Phone kostenlos ?

Jack
 

JackJona

Mitglied
Ich habe gerade bei AOL angerufen und folgendes erfahren.

Auch die Simkarten Festnetznummern von O2, oder Vodafone bei AOL Phone sind kostenlos ?

So sehen die Kosten aus:

AOL Internet- und Phone Flat mit DSL 6000 kosten 34,95 EUR darin sind enthalten:

AOL Internet Flat, unbegrenzt surfen, ohne Datenvolumen
DSL 6000 (DSL 1000 von T-Com 17,42 EUR entfällt)
AOL Phone Flat inkl. aller Anrufe in das Deutsche Festnetz

Dazu kommt noch der T-Com Festnetzanschluß 16,37 EUR

Macht zusammen 51,32 EUR

Vorher bezahlt 72,00 EUR ohne Telefon- und Internet Flat

Ersparnis 20,68 EUR

Wie und wo kann ich an meinem Fujitsu Siemens Amilo eine Netzwerkkarte für den LAN Anschluß anschließen ?

Jack
 

JackJona

Mitglied
Onkel-Micha schrieb:
Da kann man aber auch den Tarif Call&Surf Comfort von T-Com

Die von T-Com ist aber keine Echte Flat, da ich für Festnetztnummern, die über eine Sim laufen 4 Cent pro Minute extra bezahlen muß und Leute die ich anrufe, die z.B andere Leitungen nutzen, zahle ich 0,2 Cent pro Minute.

T-Com schreibt ja auch " Alle Telefonanrufe ins Deutsche T-Com Netz ;)

Jack
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Für Vodafone DSL Nutzung mußt Du einen VF-Tarif mit Zuhause Option haben, sonst geht das nicht. Außerdem läuft der DSL-Anschluß über Arcor, und da Du kein Arcor im Dorf hast fällt das flach.
 

JackJona

Mitglied
Bumm Bumm schrieb:
Die Läppis haben doch heutzutage die Netzwerkkarte schon an Bord. ;)

Meiner leider noch nicht, habe mir aber eine PCMCIA W-LAN Karte gekauft.
Meine Tochter bekommt eine 54 MBit/s WLAN PCI-Karte.

Jetzt flieg ich im Flur auch nicht mehr auf die Fresse mit dem Kabelsalat :D :respekt:

JackJona
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Wlan ist schon eine feine Sache und möchte ich nicht missen.

Wie sieht ers denn jetzt mit deinen Anschlüssen aus? Schon entschieden?
 
Oben