• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Anwalt enthüllt: Google macht Milliarden mit Android und zahlt kräftig an Apple

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Es KANN so einiges passieren. Und über dieses "KANN" wird permanent mehr Wind gemacht als um alles andere. Es kann auch morgen ein Asteroid auf Cupertino & Googleplex fallen und Microsoft hat ein Monopol.

Ja, ganz interessant was alles so passieren KANN.
 

Echse

Bekanntes Mitglied
Homeend

Fakt ist, kaufen kann man fast nur mit gapps "behaftete" Smartphones. Also ist es kein Open Source mehr.
An jedem verkauften "Androiden" verdient Google sehr gut.
Und Google verdient auch durch playstore offensichtlich ganz gut.

http://www.areamobile.de/news/28893-android-google-zwingt-hersteller-zur-installation-von-20-eigenen-apps

Jo. Open Source
 
Zuletzt bearbeitet:

homeend

Mitglied
Was soll nun der Einwurf mit Open Source? Finde da gerade kein Zusammenhang zwischen der Marge eines Hard- und Softwareunternehmens?
 

Nuvolari

Mitglied
Wie kann man bloß so einfältig sein und nicht erkennen, dass dieser überflüssige Bericht aus September 2014 ist????

Google hat in der Zwischenzeit die Apps reduziert.

Und es ist doch auch klar, dass die Unternehmen, ja dass alle Unternehmen nicht wollen, dass irgendwelche Zahlen veröffentlicht werden.

Bestes Beispiel ist hier auch mal wieder die Sekte selber, die ja noch nicht einmal genaue Zahlen zu einzelnen Produkte und besonders zu den schlechten präsentiert.

Aber jede Diskussion mit dem ist vollkommen überflüssig, Zeit und Nerven raubend.
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
@ Echse,

Open Source hat nichts mit dem Playstore und der Installation über diese Plattform am Hut. Da es auch möglich ist Apps direkt über eine APK zu installieren, müsste das genau gegenteiliges beweisen, hat aber ebensowenig damit am hut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Ist das nicht ein alter Hut,…

… daß Google kräftig an Apple zahlt?

Zumindest ich erinnere, solche Berichte schon vor einigen Jahren gelesen zu haben.
 

Echse

Bekanntes Mitglied
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/steuerflucht-google-zahlt-in-grossbritannien-millionen-euro-steuern-nach-1.2831418

Man kauft sich frei
 

Applenerd

Mitglied
>> Man kauft sich frei

1. Was hat das mit der News zu tun?
2. Sollten das die anderen IT-Größen gerne auch mal machen.
3. Warum falle ich immer wieder auf so was rein. :(
 

Echse

Bekanntes Mitglied
@franfurter

Der "Italien Fall "von Apple wurde hier im Forum schon mal früher gebracht. Ich wollte nur zeigen, dass Google nicht einen deut besser als Apple ist.
Wenn es nämlich um steuervermeidung geht , ist man ganz schnell, Apple den schwarzen Peter zuzuschieben. Und Google ist wahrscheinlich noch schlimmer.
Steuernachzahlung von 172 Millionen für 10'jahre sind eher ein treppenwitz.
 
Zuletzt bearbeitet:

nohtz

Bekanntes Mitglied
"Und Google ist wahrscheinlich noch schlimmer."
-->kannst du das irgendwie beweisen, oder passt das besser in dein weltbild?
==>ich denke, letzteres
 

Applenerd

Mitglied
>> Und Google ist wahrscheinlich noch schlimmer."

Warum? Echse, wenn es zwei vergleichbare Fälle bei Google und Apple gibt, dann solltest du diese nicht zu 100% unterschiedliche bewerten. Da ist das Fanboytum nun wirklich zu offensichtlich.

Weder Apple noch Google sind die Bösen. Und beide Firmen sind nun wahrlich keine Heiligen.
 

Echse

Bekanntes Mitglied
Applenerd

"..Weder Apple noch Google sind die Bösen.."

Solche Sätze brauchst du mir nicht zu schreiben.
Aber gerne an die Leute, welche sich in solchen Fällen zu 100 % auf Apple eingeschossen haben .
Aber schön das du das erkannt hast:)

Oder anders ausgedrückt. Sollten es in zukünftigen berichten wieder über die steuervermeidung von Apple gehen, sollten vielleicht einige bezüglich Apple nicht zu sehr den Mund aufreißen und erstmal vor der ( Google) Haustür kehren:)
 
Zuletzt bearbeitet:

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@Echse:"Aber gerne an die Leute, welche sich in solchen Fällen zu 100 % auf Apple eingeschossen haben ."
>>Aka: Du kennst jemanden der einen kennt der knistert und leicht entflammbar ist.

"Oder anders ausgedrückt. Sollten es in zukünftigen berichten wieder über die steuervermeidung von Apple gehen, sollten vielleicht einige bezüglich Apple nicht zu sehr den Mund aufreißen und erstmal vor der ( Google) Haustür kehren:)"
>>So wie ich das sehe hattest du das Fass mit der Steuervermeidung hier aufgemacht.
 

Echse

Bekanntes Mitglied
Du kennst jemanden der einen kennt der knistert und leicht entflammbar ist.

Allein hier im Forum ETLICHE.


>>So wie ich das sehe hattest du das Fass mit der Steuervermeidung hier aufgemacht.

Richtig. Und damit können wir das Fass auch wieder zumachen. Aber die "Google Praxis" für später nicht vergessen :)
 
Oben