• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Antifa-Diskussion aus der Shoutbox

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Im Folgenden die bisherige Diskussion aus der Shoutbox
IchBinNichtAreamobile.de 01.06.2020 17:42 Uhr
Will die Antifa noch irgendjemand verteidigen? Jeder der noch alle Sinne beisammen hat distanziert sich von so einer Terrororganisation: https://de.indymedia.org/node/84673

IchBinNichtAreamobile.de 01.06.2020 18:06 Uhr
Nur für Kontext, der vorherige Link ist das Bekennerschreiben zu dieser Tat: https://www.tag24.de/stuttgart/crim...rdenken-711-zentrum-automobil-daimler-1524328

Ripcord 01.06.2020 21:12 Uhr
In den USA "looten" die gerade haufenweise Applestores. Was wollen die mit den Geräten, können doch alle gesperrt werden?
Ripcord 01.06.2020 21:14 Uhr
Gibt ja sogar einige die überall behauopten das sind normale protestierende Bürger. Schon klar. Das sagen dann die Chaoten welche das Durcheinander eiskalt ausnutzen.
Ripcord 01.06.2020 21:18 Uhr
Da werden sogar von normalen Protestlern andere daran gehindert Steine aus dem Gehweg zu reißen um sie als Waffe zu benutzen um sie der Polizei die 10 Meter deeskalierend daneben steht zu übergeben. Aber für unsere Medien sind das alles protestierende besorgte Bürger. Ja neeeeee

stickell 01.06.2020 21:51 Uhr
Die Antifa gehört zu recht verboten. Diese Idioten sind keine Spur besser als ihre Rechten "Kollegen". Kann nur mit dem Kopf schütteln, wie diese Truppe hier damals in der Diskusion verteidigt wurde.

Ripcord 02.06.2020 00:28 Uhr
Die gesammte SPD hat sich nach Trumps Ansage auch sofort solidarisierend hinter die Antifa gestellt. Da dürfen wohl viele unserer derzeitigen Politiker wohl Probleme bekommen, wenn sie zukünftig in die Staaten einreisen wollen...

stickell 02.06.2020 10:08 Uhr
Welch Überraschung. Ist ja genauso ein linksverseuchter Verein.

IchBinNichtAreamobile.de 02.06.2020 12:33 Uhr
Ich denke die politische Ausrichtung ist so oder so nur noch Fassade. Einfach eine "Strömung" in der man seinen Gewaltfantasien mal so richtig freien Lauf lassen kann. Nebenbei bemerkt wäre mir keine größere Bewegung mit rechter Fassade bekannt, die eine solche Akzeptanz gegenüber offenem Terror hat.

Antiappler 02.06.2020 18:28 Uhr
"Kann nur mit dem Kopf schütteln, wie diese Truppe hier damals in der Diskusion verteidigt wurde." Meiner Erinnerung nach wurden Trump, der sich gerne Mal rassistisch, sexistisch und verächtlich über Behinderte äußert, sowie Putin, der sich auch nicht durch Meinungsfreiheit auszeichnet, dazu ein freies, eigenständiges Land überfallen und sich davon Land angeeignet hat, und die AfD viel mehr verteidigt wurden.
Antiappler 02.06.2020 18:33 Uhr
"Da dürfen wohl viele unserer derzeitigen Politiker wohl Probleme bekommen, wenn sie zukünftig in die Staaten einreisen wollen..." Wenn Trump unerwünschte Personen nicht in die USA einreisen lassen möchte, braucht es nicht solch einen dämlichen Tweet wie von der Eskens, da findet Trump(el) auch so genug Gründe.

IchBinNichtAreamobile.de 02.06.2020 20:20 Uhr
Was hat das mit den Verbrechen der Antifa zu tun? Tja, ich kann es mir denken. Dir passt es nicht, dass die Verbrechen der Antifa nicht in dein Narrativ passen, also bleibt dir nichts anderes als Whateverism.
IchBinNichtAreamobile.de 02.06.2020 20:22 Uhr
Sag uns doch mal, was du von der Straftat hältst!

Ripcord heute 01:22 Uhr
Was man in den USA sieht ist schon lächerlich. Da steht eine Frau mit einem Stück Pappe auf dem steht "Justice for George" um die Polizei daran zu hindern Plünderer aufzuhalten die seelenruhig vor der Polizei den Laden leer räumen. Inzwischen wäre es aber wohl auch hier mit einem Schild auf dem "Gegen Rassismus" steht möglich unbehelligt eine Bank zu überfallen... Wer will schon jemanden aufhalten der gegen Rechts ist. Der muss ja alles richtig machen und darf nicht aufgehalten werden.

IchBinNichtAreamobile.de heute 06:32 Uhr
@Ripcord Ja, wenn man sich die Kriminalstatistiken in den USA ansieht, dann wird klar, dass der Rassismus tatsächlich umgekehrt stattfindet aufgrund der offensichtlichen Repressalien und der anschließenden "Proteste".

stickell heute 08:00 Uhr
@ibnam: Da wirst du von Antiappler keine ordentliche Antwort bekommen. Ein Krähe pickt der Anderen kein Auge aus. Die Straftat lag in seinen Augen bestimmt sich in der Demonstration der Gewerkschaft.

Antiappler heute 11:47 Uhr
@stickell, bist Du Ornithologe, oder warum weißt Du dass "Ein Krähe pickt der Anderen kein Auge aus"? Ist das nicht generell bei allen Vögeln so? "Die Straftat lag in seinen Augen bestimmt sich in der Demonstration der Gewerkschaft." Was willst Du mit dem Satz aussagen? Worauf beziehst Du Dich? Außerdem hat ibnam mich weder direkt mit @ gefragt, noch einen Satz in Anführungszeichen gesetzt, damit ich weiß worauf er sich bezieht.
Fritz_The_Cat heute 12:51 Uhr
… womit der Beweis erbracht ist, wie zutreffend @stickelis Vorhersage war.…

IchBinNichtAreamobile.de heute 13:01 Uhr
@Antiappler: Sag uns doch mal, was du von dem Übergriff des Antifaanhängers auf das Gewerkschaftsmitglied Andreas Ziegler hältst!

Antiappler heute 13:07 Uhr
"… womit der Beweis erbracht ist, wie zutreffend @stickelis Vorhersage war.…" Da Du so ein unglaublich schlaues Kerlchen bist, wirst Du auch bestimmt erklären können was stickell mit diesem Satz aussagen will?! "Die Straftat lag in seinen Augen bestimmt sich in der Demonstration der Gewerkschaft."

Antiappler heute 13:29 Uhr
"Was hat das mit den Verbrechen der Antifa zu tun? Tja, ich kann es mir denken. Dir passt es nicht, dass die Verbrechen der Antifa nicht in dein Narrativ passen, also bleibt dir nichts anderes als Whateverism." Der Satz war doch eindeutig in Anführungszeichen gesetzt, daher doch als eine Antwort auf eine Aussage von Ripcord zu erkennen! Daher war die Frage völlig sinnbefreit und überflüssig.

IchBinNichtAreamobile.de heute 13:40 Uhr
@Antiappler: Wenn Fragen-ausweichen olympisch wird, dann ist da bestimmt ne Medaille für dich drin.

Antiappler heute 13:52 Uhr
@Fritz, "… womit der Beweis erbracht ist, wie zutreffend @stickelis Vorhersage war.…" So eine Aussage zu machen war doch wirklich nicht schwer, wenn man so wie ich nicht weiß worum es geht, kann man keine Antwort geben, zumal keiner der Beteiligten irgendwas von einem Verbrechen geschrieben hat. Also wie soll ich dann darauf antworten?

IchBinNichtAreamobile.de heute 14:05 Uhr
@Antiappler: Willst du in nem Thread drüber reden? Ich mach ihn auch auf ;) Für die Shoutbox sind deine ellenlange Zitate und der ganze Klamauk drumherum jedenfalls nicht geeignet.

Antiappler heute 14:30 Uhr
" Für die Shoutbox sind deine ellenlange Zitate und der ganze Klamauk drumherum jedenfalls nicht geeignet." So weit mir bekannt ist, bestimmst DU das nicht, wie und was in der Shoutbox geschrieben wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Da @Antiappler in der Shoutbox geantwortet hat, mglw. in der Hoffnung, daß sie dadurch früher oder später verschwindet und in vergessenheit gerät, füge ich seine Antwort mal hier ein:

Antiappler heute 17:07 Uhr
@ibnam, Jetzt Mal ernsthaft: "Sag uns doch mal, was du von der Straftat hältst!" Warum sollte ich DIR eine Antwort darauf geben müssen, worüber kein Mensch etwas geschrieben hat und kein Mensch mich danach gefragt hat?

… womit @Antiappler erneut den Beweis für die Richtigkeit von @stickelis Vorhersage geliefert hat:
stickell heute 08:00 Uhr
@ibnam: Da wirst du von Antiappler keine ordentliche Antwort bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
IchBinNichtAreamobile.de heute 19:53 Uhr
@Antiappler Du hast doch schon längst die Antwort gegeben. Aber die Ausflüchte sind einfach zu köstlich.


Antiappler heute 20:14 Uhr
@ibnam, Du verwechselst da aber einiges ganz gewaltig. Entweder habe ich schon längst eine Antwort gegeben oder es kommen von mir nur Ausflüchte.

Antiappler heute 20:19 Uhr
Du solltest Dich Mal entscheiden. Übrigens hat in der Shoutbox kein Mensch irgendwas von einer Straftat geschrieben und mich gefragt was ich davon halte. Und NUR DU hast mich plötzlich danach gefragt. Also muss es Dir doch ganz dringend am Herzen liegen eine Antwort zu bekommen.

Antiappler heute 20:20 Uhr
Also warum soll ich Dir darauf antworten?
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
Die Plünderungen heisse ich nicht gut, jedoch sollte man die Emotionen auch mal nachvollziehen zu versuchen.
Ist vielleicht auch schwierig, wenn man als "privilegierter weisser Mann" nicht ständig mit Alltagsrassismus konfrontiert wird.
Wieder wurde ein farbiger von einem weissen Cop (mit "illustrem" Werdegang) bei einer Kontrolle getötet.
Schonwieder.
Schonwieder.
Schonwieder.
Was macht der Präsident? Giesst fröhlich weiter Öl ins Feuer und spaltet sein Land noch mehr.
...und verkriecht sich innem Bunker unter dem weißen Haus
 
Zuletzt bearbeitet:

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
IchBinNichtAreamobile.de 01.06.2020 17:42 Uhr
Will die Antifa noch irgendjemand verteidigen? Jeder der noch alle Sinne beisammen hat distanziert sich von so einer Terrororganisation: https://de.indymedia.org/node/84673
IchBinNichtAreamobile.de 01.06.2020 18:06 Uhr
Nur für Kontext, der vorherige Link ist das Bekennerschreiben zu dieser Tat: https://www.tag24.de/stuttgart/crim...rdenken-711-zentrum-automobil-daimler-1524328
Darum ging es ursprünglich. Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht worauf du geantwortet hast.

Ist vielleicht auch schwierig, wenn man als "privilegierter weisser Mann" nicht ständig mit Alltagsrassismus konfrontiert wird.
🤦‍♂️
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
Ich negiere, dass du die Links überhaupt angeklickt hast. Das ist jedenfalls die wohlwollendste Interpretation deiner Aussagen, die wirklich nichts mit irgendwas hier zu tun haben.
 

stickell

Mitglied
Geht doch auch um die Antifa in USundA, oder?

Auch ja. Stein des Anstoßes war allerdings das bekennen der Antifa zu einer Straftat. Siehe hier #1 die ersten beiden Shouts von ibnam.

Und @Antiappler bekommt es nicht gebacken sich von dieser Straftat zu distanzieren bzw. diese zu verurteilen. Im Gegenteil, er wendet genau die Methoden an die man immer den "Rechten" vorwirft.

Radikale sind halt alle gleich gestrickt. Egal ob Links, Rechts, Grün oder Vegan.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
zur antifa in usa noch dieses hier:
Twitter deckt auf, dass der Account "Antifa_US" eigentlich zu Rechtsextremen gehört, die die antifaschistische Bewegung diskreditieren wollen. Der heimlich rechte Account hatte wiederholt zu Gewalt aufgerufen und war damit in Medien zitiert worden.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
So ging es gestern in der Shoutbox weiter:

IchBinNichtAreamobile.de 03.06.2020 21:29 Uhr
Ahahaaaa, genau deshalb. Zu köstlich. Danke dafür auf jeden Fall ;D

Antiappler 04.06.2020 05:48 Uhr
@ibnam, DU wolltest doch, übrigens als einziger Teilnehmer in der Shoutbox, eine Antwort von mir, hast auf unglaublich wichtig gemacht, und bist jetzt nicht in der Lage mir zu erklären warum ich DIR eine Antwort geben soll und warum es DIR so wichtig ist. Irgendwie schon sehr seltsam und armselig.

Fritz_The_Cat 04.06.2020 06:55 Uhr
Der meister im Ausweichen und Ausflüchte suchen…

Antiappler 04.06.2020 07:56 Uhr
Wenn Du schon so auf Schlaumeier machst, dann kannst Du ja bestimmt erklären, warum ibnam nicht erklären kann, warum eine Antwort von mir so wichtig ist?! Meister schreibt sich übrigens mit einem großen M!

IchBinNichtAreamobile.de 04.06.2020 09:25 Uhr
Ich habe nie gesagt, dass eine Antwort von dir wichtig wäre. Du hättest vielleicht gerne, dass deine Antworten wichtig wären, aber das kannst du unmöglich mir unterschieben ;)

nohtz 04.06.2020 14:49 Uhr
Worum geht's eigentlich?

IchBinNichtAreamobile.de 04.06.2020 14:53 Uhr

Antiappler 04.06.2020 18:54 Uhr
@ibnam, wenn DU mir urplötzlich, ohne dass einer der Beteiligten in der Shoutbox überhaupt ein Wort von einer Straftat geschrieben hat, nach meiner Meinung zu dieser Straftat fragst, muss es DIR ja wohl sehr wichtig sein. Deshalb ist es mir ein Rätsel, warum Du nicht erklären kannst warum das DIR so wichtig ist und Dich stattdessen windest wie ein Aal. Denn wenn es DIR nicht wirklich wichtig wäre, hättest DU mich auch nicht danach zu fragen brauchen.

Fritz_The_Cat 04.06.2020 18:56 Uhr
und wieder eine Diskussion ge-antiapplert…

Antiappler 04.06.2020 18:57 Uhr
Hast Du sonst nichts zu trollen?

Fritz_The_Cat 04.06.2020 18:59 Uhr
Trollen? Der Vorwurf kommt ja gerade vom Richtigen 🤣 🤣

Antiappler 04.06.2020 19:47 Uhr
Ich wurde von ibnam ohne jeden Zusammenhang nach meiner Meinung zu einer Straftat gefragt, da wird es doch wohl noch erlaubt sein, nach dem Grund zu fragen.

stickell 04.06.2020 21:33 Uhr
Da ist ein Antiappler wohl ganz schön blind auf dem linken Augen. @Antiappler: Mit dem zweiten sieht man besser ;)
stickell 04.06.2020 21:35 Uhr
@Antiappler: Es kann dir egal sein, wie wichtig ibnam eine Antwort auf seine Frage ist. Fakt ist, dass du dich windest wie ein Aal und durch die Nebenkerze (warum ibnam die Frage so wichtig ist) eben um eine Antwort um diese drückst.
stickell 04.06.2020 21:35 Uhr
@ibnam: Keine Antwort ist auch eine sehr aussagekräftige Antwort.

IchBinNichtAreamobile.de 04.06.2020 21:58 Uhr
@Antiappler: Du kannst ja selbst nachlesen, was der Kontext dessen war, was stickell und die anderen geschrieben haben. Ich hatte es allerdings auch schon gesagt. Alternativ kannst du dich auch weiter dummstellen. Wofür wirst du dich wohl entscheiden? (vorsicht, rhetorische Frage)

Antiappler 04.06.2020 22:09 Uhr
@stickell Dass Du Dich gerne Mal zu Dingen äußerst, wovon Du keine Ahnung hast, ist nicht neu. ICH möchte eben gerne wissen, warum ich mich zu einer Straftat äußern soll, die in der Shoutbox von keinem der beteiligten Foristen erwähnt wurde. Statt nichtssagende Kommentare zu schreiben, könntest Du statt ibnam erklären, welcher Forist wann und wo darüber geschrieben hat, und worum es genau geht. Denn von ibnam kommen ja nur die üblichen Phrasen, wie sonst auch, wenn man genau nachfragt
Antiappler 04.06.2020 22:09 Uhr
Und genau deshalb ist ibnam auch seit längerer Zeit auf meiner Ignorliste. Also worum geht es genau?
.

stickell 04.06.2020 23:03 Uhr
@Antiappler: Stell dich nicht so blöd an! Ibnam hat zwei links in der Shoutbox gepostet, darum geht es. Wenn du sie nicht mehr siehst, schaue in den von Fritz eröffneten Thread nach!
stickell 04.06.2020 23:05 Uhr
Und was anderes: Was den nun? Hast du ibnam auf der Ignorliste oder nicht?Oder greift die in der Shoutbox nicht? Ach wie passend. Und ich habe genug Ahnung um dein Handeln hier zu bewerten. Das ist nämlich nicht schwer und sehr offensichtlich! Also auch mal die Frage von mir: Wie stehst du dazu, dass die Antifa sich zu einer gewaltsamen Straftat bekennt?

Antiappler 04.06.2020 23:23 Uhr
@stickell Wer sich blöd anstellt bist Du! Seit wann gibt es hier die Pflicht die Links von ibnam in der Shoutbox zu lesen? 🙈 Und dass ich mich gar nicht an dem Thread beteiligt habe, ist Dir auch noch nicht aufgefallen? 🙈 Nein, in der Shoutbox greift die Ignorliste nicht. Und was war jetzt so schwer daran, eine simple Auskunft zu geben, wer was worüber in der Shoutbox geschrieben hat?

Antiappler 04.06.2020 23:34 Uhr
Äh, warum eigentlich interessiert es auch Dich, dass ich eine Stellungnahme abgebe, zu einem Fall, über den ich nicht das Geringste weiß? 🤔🙄
 

Lars Craemer

Redakteur
Leute, in einer Demokratie darf man durchaus seine Meinung äußern, das ist wichtig.

Aber bitte, jeder soll doch mal durchatmen und daran denken, dass der Forumsbetreiber noch ganz andere Auflagen hat. Wir bekommen da echt Probleme, wenn es zu arg wird. Mitunter gehen sich zwei Forenteilnehmer schlimmstenfalls gegenseitig an die Gurgel und es eskaliert völlig. Das kann dazu führen, dass wir solche Themen generell sperren müssen.

Diskutiert, aber mit Respekt für eine andere Person, die anderer Meinung ist. Ja, viele Themen sind heute sehr emotional, darum ist es doppelt wichtig, dass ihr eure Emotionen im Zaum halten könnt, damit man auch zu einem Konsens findet.

Und nicht einer Meinung zu sein und das zu respektieren, ist mitunter auch ein Konsens.

Bitte an alle: brinsante Themen vermeiden oder in Ruhe besprechen.

Danke!
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@Lars Craemer Könntest du etwas konkreter werden? Ich weiß nicht, wo du hier "an die Gurgel" oder "eskaliert völlig" siehst. Ich hab nohtz lediglich darauf hingewiesen, dass er bereits das vierte Thema aufmacht. In einem Thread in dem es konkret um einen (erneuten) Übergriff von der Antifa ging. Davor war ja der Übergriff auf das heute-show-Team zB. Das ist halt keine Seltenheit und angesichts der Verstrickungen der Antifa auch mit der Politik ist es ein gesellschaftlich extrem wichtiges Thema in Deutschland. Antifa bekennt sich hier in Deutschland relativ offen zu terroristischem Handeln und soweit ich weiß gibt es keine Gruppierung innerhalb der Strömung, die sich davon distanziert (wenn doch werden sie vermutlich ausgestoßen oder wie man so schön sagt "gehitlert").

Und nicht einer Meinung zu sein und das zu respektieren, ist mitunter auch ein Konsens.
Je nachdem was du mit "respektieren" meinst, würde ich sagen, dass ich keine Meinung respektieren muss insofern, dass ich sie nicht hinterfragen darf. Einen Konsens in einer Diskussion zu erreichen, kann man gerne versuchen, aber gerade bei politischen Themen schwierig.

Wer sich fragt, was man überhaupt erreichen will, der sollte sich mal fragen, was man selbst bei einer solchen Diskussion lernt. Falls man diese Frage nicht ehrlich (für sich selbst) beantworten kann, sollte man mal schauen inwiefern das Gegenüber seine Argumentation anpasst.

Bitte an alle: brisante Themen vermeiden[...]
Der zweite Teil als "in Ruhe besprechen" wird hier soweit eigentlich gemacht.
 

Lars Craemer

Redakteur
Das war nicht speziell nur auf diesen Thread bezogen. Ist auch nicht speziell auf AM bezogen, gibt ja noch andere Seiten bei uns. Es war eher als "im Fall der Fälle bitte alle mal durchatmen, bevor irgendwas aus dem Ruder läuft" gemeint und nicht als "es läuft aus dem Ruder, kommt mal runter".

Alles soweit gut. :)
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Tages-"Shouts" am 5.6.:

IchBinNichtAreamobile.de 05.06.2020 11:22 Uhr
Du verschwendest sehr viel Text darauf um am Ende zu sagen, dass du nichts weißt. Stickell hat dich offenbar wirklich getroffen und zwar ohne dich beim Namen zu nennen.

Antiappler 05.06.2020 12:06 Uhr
@ibnam, Im Gegensatz zu Dir und Fritz, der nur durch überflüssiges "Gequarke" aufgefallen ist, war stickell in der Lage meine ganz einfachen Fragen zu beantworten. Hat vielleicht damit zu tun, dass DU selbst zu viel Text und Deine gewohnten, überflüssigen Phrasen verwendet hast?!?!

IchBinNichtAreamobile.de 05.06.2020 12:43 Uhr
bla bla bla Frage bla bla bla Frage bla bla bla Frage ... Als wenn mir auffallen würdest, wenn du in den ganzen Romanen einen Frage stellst. Du verstehst ja nicht mal das Konzept einer Shoutbox.

Antiappler 05.06.2020 15:10 Uhr
"Du verstehst ja nicht mal das Konzept einer Shoutbox." Aber ganz sicher DU. Deshalb hast Du mir auch nicht diese eigentlich sehr einfache Frage beantwortet, die lautet:"wer was worüber in der Shoutbox geschrieben hat?" Meinem Eindruck nach, ärgert es Dich maßlos, dass ich den Link von Dir nicht gelesen habe und dass ich mich nicht an der "Diskussion" beteilige. Und zwar weil Du, falls man genau nachfragt was Deine Phrasen eigentlich aussagen sollen und wo die Nachweise dafür sind, wieder mit neuen Phrasen kommst. Und durch zerfleddern von Argumenten anderer Foristen, versuchst, nur DEINE MEINUNG als allgemein gültig hinzustellen. Und nur weil Fritz, der sich ja selbst nicht Mal an der "Diskussion" beteiligt (hat), meine Fragen und Kommentare in einen Thread kopiert, ist es noch lange Diskussion mit mir! Ich habe gerade Mal reingeschaut, da treibst Du Deine üblichen "Spiele" gerade mit nohtz. Hauptsache, das letzte Wort haben. Und jetzt kommt von Dir ganz sicher wieder das übliche Geschwafel, weswegen ich Dich auch auf die Ignorierliste gesetzt habe. Leider gibt es die Möglichkeit wohl nicht, dass Leute von der Ignorierliste auch in der Shoutbox nicht zu sehen sind. Ich bin jetzt jedenfalls raus, egal was Du als nächstes für ein wirres Zeug von Dir gibst.

Antiappler 05.06.2020 15:42 Uhr
Bevor Fritz wieder extra einen Kommentar schreiben muss, weil ein Wort fehlt: Es muss natürlich heißen: ...ist es noch lange keine Diskussion mit mir.
 
Oben