• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Ansicht vom Z600 aufgetaucht

xelibri

Mitglied
Hi,

also mir persönlich gefällt die Einarbeitung des Außendisplays und der Cam mit dem Spiegel überhaupt nicht. Da hatte sich Sony Ericsson mal was besseres einfallen lassen können. Das wirkt alles so, als wie mal schnell "zusammengeklatscht". Innen ist das ähnlich, warum müssen die Tasten bitte versenkt sein? Sehr seltsammes Handydesign in meinen Augen, aber dem Einen gefällt dem Anderen eben nicht!

:D
 

ahab

Neues Mitglied
Ein ergonomischer Gewinn!

Endlich mal wieder ein Telefon, bei dem das Tastenlicht die hellen Stellen der Tasten beleuchtet und nicht die dunklen. Mir ist es unbegreiflich, warum nahezu alle derzeitigen Handymodelle die Funktion dem anscheinend schöneren Design opfern und Tasten haben, die man bei bestimmten Lichtverhältnissen gar nicht mehr ablesen kann. Ist das schon mal jemandem aufgefallen?

Wenn das von den hellen Tasten beispielsweise eines T610 reflektierte Licht ungefähr so hell ist wie das Licht der Tastaturbeschriftungsbeleuchtung, kann man die Beschriftung gar nicht mehr ablesen. In einem weiten Bereich davor und danach ist es ähnlich. Finde ich anstrengend. Genau so anstrengend wie die transflektiven Farbdisplays, die sich unter bestimmten Lichtverhältnissen nur sehr schwer oder auch wiederum gar nicht ablesen lassen. Warum baut niemand reflektive Displays (so wie das in meinem ipaq) in die Telefone ein? Das kann man auch ablesen, wenn die Sonne direkt drauf scheint.
 
Oben