Ansicht vom Z600 aufgetaucht

T39

Bekanntes Mitglied
News von mobile-review.com:
This model is similar to Sony Ericsson T610 but has a little difference. First of all, the screen is not a STN it is TFT. Resolution is 120x160 pixels, 65K colors. Phone has loudspeaker, 32-polyphonic ringer. For user is available around 3 Mb of memory, totally phone has 4 Mb. Another features are common – Java, extended address book, MMS. This model would be available in 4Q. Price is around 300 USD.
 

Farnsworth

Mitglied
Hmm, auf den ersten Blick gefällt mir das nicht. Das sieht fast genauso aus wie jedes andere Handy von Panasonic über Samsung, usw. aus.

Naja, meine Meinung.:rolleyes:

Was natürlich nett ist, ist das TFT-Display und das erweiterte Telefonbuch (Adressen?)

Farnsworth
 

hugo

Mitglied
Hm - finde ich nicht unbedingt. Die Farbschalen sind bei den Klapptelefonen doch relativ neu, oder? Und vor allem: ich kann keine externe Antenne erkennen. Kann es sein, dass es sich bei dem weißen Spot neben der Kameralinse evtl. um einen Blitz oder zumindest eine Lampe handelt? Das wäre doch mal was!
 
N

number_320

Guest
Kann es sein, dass es sich bei dem weißen Spot neben der Kameralinse evtl. um einen Blitz oder zumindest eine Lampe handelt? Das wäre doch mal was!

Ich glaube ehe nicht. Sieht wie der Spiegel bei t610 fuer Selbstportraits aus.
Mir wuerde es mehr interessieren was fur Funktion die 2 Tasten unter dem Ziffernblock haben sollten. Etwa wie die Seitentasten bei 610?
 

Liontology

Neues Mitglied
Für mich sieht das auf dem Bild aber ziemlich billig aus.

Macht eher den Eindruck als ob alles aus billigstem Plastik ist.

Dürfte aber wohl eher nur ein Dummy des Gerätes sein.

Aber wenn der anvisierte Preis tatsächlich gehalten werden kann und die Qualität und Handhabung dem T610 entsprechen würde, dann alle Achtung, wird es sicher ein interessantes Teil.
 

SnowHow

Neues Mitglied
wenns ohne antenne ist, dann fang ich schonmal an mich zu ärgern, weil ich das t610 geholt habe.

die anderen "klapp-Handys" haben mir immer wegen der antenne nicht gefallen und bei dem t610 stört, dass man im ruhe modus absolut gar nichts erkennt.

das wäre bei dem handy mit einem extra display ja nicht mehr das problem.
 

Karim

Mitglied
Hat SonyEricsson alle Designer entlassen? Schade das SonyEricsson vom Design so nachläßt anstatt mit neuen Ideen zu glänzen :(.

CU Karim
 

Lord EX

Mitglied
Also das finde ich ganz und garnicht. Sicherlich sieht das Z600 irgendwie "komisch" aus, aber ich denke nen richtigen Eindruck kann man sich erst machen, wenn man das Gerät mal live gesehen hat. Allerdings finde ich Geräte wie das T610 oder auch Z600 wesentlich besser als die Kaugummihandys von Nokia.
 

Karim

Mitglied
Ich wage doch stark zu bezweifeln, dass das Z600 jemals ein Designpreis wie zB. von Industrieform wie ehemals ein /// T28 erlangen wird.
Ich finde halt generell schade, dass kein neuen Akzente gesetzt werden wie zB. früher mit einem /// t28 oder auch einem /// Hai oder der Sony Z Serie. Auf dem z600 könnte doch auch der Name Sharp, Panasonic, Goldstar stehen es sieht alles gleich aus. Dabei hat SonyEricsson doch mit dem T610 einen ganz vernünftigen Weg eingeschlagen...aber das z600...dann lieber Samsung die immer wieder mit neuen Details aufwarten.
Über das immer gleiche ausgelutschte Nokia Design möchte ich erst garnicht sprechen.

CU Karim
 

dch

Neues Mitglied
Aussehen hin oder her, ich denke das Z600 könnte ein gelungener Nachfolger des T39m werden. Wenn die sich die Gerüchte mit dem erweiterten Adressbuch bewahrheiten, ist es, in meinen Augen, ein ausgewogener Kompromis zwischen Smartphone (P800) und einfachem Handy. Hoffentlich gibt es bald mehr Infos dazu.

Gruß
dch
 

Karsten26

Mitglied
Auf den Bildern gefällt mir das Design auch überhaupt nicht. Aber wie schon gesagt wurde müsste man das man real in der Hand haben, um das wirklich zu beurteilen.
 

toonic

Neues Mitglied
Sieht ja schonmal ganz nett aus!

Ist schon etwas bekannt, was es kann? Haben sie die Software denn ausgemerzt?

Wie "dick" ist das Handy denn, wenn zugeklappt????
 
Oben