Anrufsignal trotz Deaktivierung, 6610

blackhopper

Neues Mitglied
Habe gerade bei meinem 6610 (4.18) einen sehr merkwürdigen Fehler festgestellt.

Wenn ich in einem Profil das Anrufsignal deaktiviert und das Vibrationssignal aktiviert habe, so ertönt bei einem Anruf trotzdem sehr leise der voreingestellte Rufton, und zwar aus dem Hörerlautsprecher (!!).

Das geschieht allerdings nur dann, wenn das Handy von einem analogen (!) Anschluß aus angerufen wird. Bei einem Anruf über ISDN oder von einem anderen Handy aus bleibt das akustische Anrufsignal ordnungsgemäß deaktiviert. :augenpaul

Im übrigen ändert sich auch die jeweilige Art des Vibrationssignals:
Anruf von digital -> normales regelmäßiges Vibrationssignal
Anruf von analog -> Vibrationssignal im Rhythmus des voreingestellten Signaltons

Also das erklär mir mal bitte einer?! Wertet das Handy diese Anrufe also unterschiedlich aus...?? :confused:

Gruß
blackhopper
 

blackhopper

Neues Mitglied
Schon klar dass die 4.18 unzählige Fehler aufweist (wie ausnahmslos jede SW von Nokia); ich finde diesen Fehler nur äußerst merkwürdig und nur schwer zu verstehen.
Bei einem Anruf wird das Telefon von der jeweiligen BTS "gerufen", in welcher das Handy gerade eingebucht ist. Wieso kann es da einen Unterschied machen, von welcher Quelle der Anruf abgesetzt wird?? Die Vermittlung im GSM-Netz ist ausschließlich digital.

???

Fragen über Fragen...

Gruß
blackhopper

P.S: Ich habe natürlich KEINE Anrufergruppen festgelegt...:cool:
 

bialo

Mitglied
Everything is possible... ;)

Nunja, innerhalb des Netzes sicherlich, bis dorthin jedoch nicht. Beim Analoganschluss wird dir auch nicht die Nummer des Anrufenden gezeigt. Könnte mit der Erkennung dessen zusammenliegen...
 

blackhopper

Neues Mitglied
Original geschrieben von bialo
Everything is possible... ;)

Nunja, innerhalb des Netzes sicherlich, bis dorthin jedoch nicht. Beim Analoganschluss wird dir auch nicht die Nummer des Anrufenden gezeigt. Könnte mit der Erkennung dessen zusammenliegen...
Aber klar - Rufnummernübermittlung funktioniert in analogen Netzen ebenso uneingeschränkt wie in digitalen.

Gruß
blackhopper
 
Oben