Anleitung zum legalen entfernen des Vodafone Brandings

opelfreak

Mitglied
Hier habe ich mal in einem alten Thread diese Anleitung gefunden, nun wollte ich wissen, was davon zu halten ist und ob das vielleicht schon mal jemand von euch ausprobiert hat. Das hört sich ja vielversprechend an.

http://handykult.de/forums/showthread.php?threadid=81073&highlight=t610

Vodafone Branding legal entfernen



Hier eine kleine Anleitung zum entfernen des nervigen Vodafone Brandings. Es werden aber nur die Bilder entfernt, die Live Taste und Live Menüs bleiben noch erhalten. Es hat schon bei vielen nach diesem Muster funktioniert, allerdings übernehmen wir keine Verantwortung falls doch etwas schief laufen sollte!

1.) Master-Reset durchführen (alles zurücksetzen) ;

2.) Aufpassen, das die Tastensperre nicht automatisch einsetzt, das Bild mit dem Schlüssel darf nicht zu sehen sein!!!. Also als erstes die automatische Tastensperre deaktivieren. Während der ganzen Prozedur NIEMALS die Bilder anzeigen lassen!!!!

3.) Des Weiteren im Einstellungsmenu den Hintergrund, Begrüßungsbild und Displayschoner deaktivieren.

4.) Als nächstes die Verbindung PC - T610 herstellen (bei mir BT).

5.) Nun muss ein minimal Schema erstellt werden, ohne Bilder, nur Farbeinstellungen. Ich hab den Theme Creator Pro3G genommen, einfach neues Schema erstellen und ohne Änderungen abgespeichert. Dieses Schema zum T610 übertragen und aktivieren.

6.) Am besten geht man nun in den Spiele-Ordner auf Minigolf, drückt „Mehr“ und dann auf Speicherstatus, den muss man nämlich von jetzt an im Age behalten.

7.) Jetzt wird vom PC aus der Speicher des T610 restlos gefüllt bis auf das letzte Byte. Ich habe z.B. AtiInst.exe genommen (ca. 1,3 MB), in Test.thm umbenannt und zum Handy geschickt. Ein großer Teil des Speichers ist dann belegt. Man sucht sich noch ein paar andere Files zum Übertragen bis der Speicher des T610 annähernd voll ist. Am Ende dieser Prozedur erzeugt man sich am besten eine Datei, die genau ein Byte groß ist und wiederholt die Übertragung so lange, bis das T610 Speicher voll meldet. Nicht von der Anzeige des Speicherstatus irritieren lassen, wenn dort 0 steht passen noch ein Paar….

8.) Dieser Part ist der nervigste der ganzen Angelegenheit. Jetzt müsst ihr den Ordner „Eigene Bilder“ öffnen, und eine Klick-Orgie beginnt. Das T610 möchte nun die Thumb’s für die Bilder anlegen (die kleinen Vorschaubilder) was natürlich nicht gelingt, weil der Speicher voll ist. Bei jedem Einzelnen muss man mit Ok bestätigen und dan mit der „Zurücktaste“ zurück. Als Ergebnis sind nun kleine Kreuze anstelle der Sanduhren zu sehen. Das geht solange gut, bis die Vodafone-Animation an der Reihe ist. Hier kann abgebrochen werden mit ein paar schnellen Klicks auf zurück. Bei mir sind an dieser Stelle nur noch die Bilder Clock, Flower und die Anim. Mit der Sanduhr belegt.

9.) Jetzt wird im Telefonbuch ein X-Beliebiger Kontakt hinzugefügt. Diesem Kontakt werden wir jetzt ein Bild zufügen, und zwar zunächst die Vodafone-Animation. Da auch hier die Speichermeldung immer wieder hoch kommt nicht ganz einfach, aber zu schaffen. Die Firmware quittiert den Zuordnungsversuch mit der freundlichen Frage „Element kann nicht geöffnet werden. Element löschen?“ Nach langen Überlegungen drücken wir schließlich auf „ja“, und schwups, isse wech!!! Als nächstes Flower und Clock entsorgen, dann gibt’s auch keine Popup’s mehr wegen Speicher, den Rest kann man ganz in Ruhe löschen. Falls ihr zum Speicherfüllen Bilder geladen habt, die dürfen jetzt noch nicht gelöscht werden.

10.) Wenn alle Voda-Bilder weg sind, in Einstellung das Begrüßungsbild auf Standard setzen und das Hindergrundbild aktivieren (wird zunächst ja nichts angezeigt, weil im Schema keins drin ist).

11.) Jetzt Handy ausschalten, kurz warten und wieder einschalten. Der erste Aha-Effekt : wir werden von der SE-Animation begrüßt, nicht von der Vodafone.

12.) Alles, womit wir das T610 zugemüllt haben jetzt wieder löschen. Wer will, kann auch noch 3 von den MMS-Vorlagen und die beiden Javaspiele löschen.

13. ) Handy nochmals ausschalten, einschalten -> 2106 KB Speicher frei!!!!!
Quelle: http://www.t610-world.de


Vielleicht kann das mal einer von euch ausprobieren, der ein Vodafone Handy hat. Denn dann entscheide ich mich vielleicht doch noch dazu mir ein Vodafone Handy zuzulegen.

Ich danke euch schon einmal im voraus.
 

arniebirdy

Neues Mitglied
Antwort:

Geht !

Frage ist nur, ob sich der Auwand lohnt. Das Gnaze hat bei mir fast eine 3/4 Stunde gedauert. Dafür hat man dann ca. 150 k gewonnen. Das entspricht ca. 3 Bildern, die man mehr speichern kann. Andererseits fällt natürlich die Vodafone-Animation beim starten weg und die Original-S///-Animation kommt wieder zum "Vorschein".

Hhhhmmm.

Muss man selber entscheiden ;)

Gruß aus Köln,

Arniebirdy
 
Oben