• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Angeblicher Benchmark: Snapdragon 835 wird von iPhone 7 abgehängt

TONG

Gesperrt
Schulhofquartett

Es ist doch vollkommen egal, wie die tatsächlichen Daten, Ergebnisse und Vergleiche aussehen werden.

Fakt ist, dass sogar die aktuellen Prozessoren überzüchtet sind, Kraft im Überfluss bieten und nur die wenigsten aller Nutzer auch nur den Hauch der tatsächlichen Leistung benötigen und abrufen werden.

Deshalb sind diese Zahlen und die umfangreich (ab-)geschriebenen Berichte was für FHardcore-ans von Schulhofquartetts und die, die sonst nichts haben, an denen sie sich erfreuen können.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Oooops…

Bist sonst nicht gerade DU derjenige hier (neben @Andre natürlich), der dem iPhone 7 permanent veraltete Technik unterstellt? – Und nun ist das plötzlich alles nicht mehr wichtig und bloß Schulhofquartett? ^^
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Vielleicht ist der Snapdragon 835 dafür sehr effizient und sparsam. Wobei ich das aber nicht glaube bevor ich es sehe.
 

Pikachus

Mitglied
naja aber das Samsung Galaxy S8 hat doch auch ein viel höher auflösendes Display als das iPhone 7 das hat ja noch netmal Full HD und das Samsung Galaxy S8 hat mindestens Quad HD..
 
G

Gast20190821

Guest
@Fritz_The_Cat

Das hört man ständig, dass Apple nicht die neueste Technik bietet. Das mag vielleicht auf die neuen Macbooks zutreffen, die noch Skylake statt Kaby Lake an Bord haben, aber sicher nicht auf das iPhone 7. In Sachen Prozessorleistung ist das iPhone wie jedes Jahr zum Release und auch lange darüber die Referenz bei Smartphones.

Ich denke nicht, dass der Snapdragon 835 schneller sein wird, trotz 10 nm Herstellung. Schneller oder gleichauf mit dem A10 Fusion, könnte eventuell der kommende Exynos im Galaxy S8 sein.
 

Andre2779

Aktives Mitglied
"der dem iPhone 7 permanent veraltete Technik unterstellt?"

Die Akkuleistung des iPhone 7 sprechen hier doch ganz eindeutig für sich. Absolut veraltete Technik, da bringt es auch nicht wenn die CPU minimal schneller sein soll. Eventuell braucht auch iOS diese Extra Power um überhaupt ein Arbeiten möglich zu machen ;)
 

TONG

Gesperrt
@Fritz_The_Cat

Das zeigt mir mal wieder, dass Du nur das liest oder hörst, was Du willst.

Nicht nur ich habe gesagt, dass das iPhone nicht nur veraltetet Technik, sondern auch noch ein ausgelutschtes Design hat.
Aber bezüglich der veralteteten Technik habe ich immer den Prozessor ausgeschlossen.
Nachdem selbst die Kamera und die Zuverlässigkeit und Qualität insgesamt extrem nachgelassen haben, ist der Prozessor das einzige was sich sehen lassen kann.
Wobei auch das wieder eingegrenzt wird, denn wie bereits Pikachus angemerkt hat, haben die iPhone in beiden Größen immer eine schlechtere Auflösung, wodurch der Prozessor auch viel weniger leisten muss und so noch weniger belastet wird.

Aber egal ob nun Du, bocadillo, das Reptil oder wer sonst noch in Japan gewesen sein muss, KEINER von Euch wird je die volle Leistung dieses Prozessors im Alltag mit telefonieren, lesen und schreiben von E-Mails, WhatsApp, Facebook und im Internet surfen nutzen.
Das gilt aber auch für den Snapdragon 820, 821, 835 und blablabla.

Wie die gigantischen Arbeitsspeicher von bis zu 8 GB sind die Prozessoren inzwischen zu Marketingobjekten geworden, mit denen versucht wird, sich abzugrenzen und besonders im Fall von Apple zur Schau zu stellen, worauf gerne "Tiefflieger" angesprochen werden.

Vor paar Jahren hat es noch niemanden interessiert, was für ein Prozessor verbaut ist und noch weniger hat sich jemand über die Geschwindgkeit eines iPhone 5, 5S oder 6er beschwert.
Und im ANDROID-Bereich haben nicht die Prozessoren für das rucklerfreie Nutzungserlebnis gesorgt, sondern Google und die Entwicklung von ANDROID.
In meinem inzwischen über 3 Jahre alten Xiaomi Mi2S ist ein Snapdragon 600 verbaut und zusammen mit den 2 GB RAM läuft alles absolut flüssig.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Tong

Nett,,

"EINER von Euch wird je die volle Leistung dieses Prozessors im Alltag mit telefonieren, lesen und schreiben von E-Mails, WhatsApp, Facebook und im Internet surfen nutzen.
Das gilt aber auch für den Snapdragon 820, 821, 835 und blablabla."

Und das gilt auch nicht nur für die o.g. User, sondern bis auf eine kleine Splittergruppe für alle.

Nichts anderes wurde auch von mir immer gesagt-es ist Schulhofquartett für Spielbuben. Genauso wie es egal ist ob in einem Pkw 200 PS oder 400 PS verbaut werden wenn ein Tempolimit von 55 mph herrscht. insofern ist die Technik des iphones auch nicht veraltet.

P.S. das ruckelfreie Androiderlebnis habe ich übrigens immer noch nicht (auf dem Mate 7)- dafür aber auf dem Lumia 950
 

Laborant

Aktives Mitglied
"Und im ANDROID-Bereich haben nicht die Prozessoren für das rucklerfreie Nutzungserlebnis gesorgt, sondern Google und die Entwicklung von ANDROID." -- TONG

Dabei bekräftigt Google doch, dass es Hardwareprobleme sind, welche für die Lags auf dem Nexus 5X verantwortlich seien... nun bin ich verwirrt.
Immerhin läuft mein 2 Jahre altes BlackBerry und mein 4 Jahre altes Lumia 920 noch ruckelfrei.

CPU Power wird überbewertet - aber weglassen darf man die dennoch nicht. Wirklich mehr Power brauchen Smartphones nicht - nicht solange Features wie Continuum als Spielereien angesehen werden können. Daher erhoffe ich mir bessere Effizienz - für längere Laufzeiten.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
@ Tong:

Schön, daß nun endlich auch DU einzusehen scheinst, daß die in den letzten Jahre stattgefundene Hardwareaufrüstung dem Anwender k(aum)einen Zusatznutzen bringt und also nur bloßes Schulhofquartett ist. Das sagen @Bocadillo, ich und ein paar / Paar andere ja bereits seit Jahren.…
 

chief

Bekanntes Mitglied
@Fritz

Tong schreibt, wieder mal, nur Blödsinn. Also stimmst du und Bocadillo Blödsinn zu.

@Tong
Kommt wieder nur Blödsinn aus deinen Fingern?

Wo bitte hat das iPhone veraltete Hardware? Und komm mir nicht mit der "Menge" an RAM oder die "Auflösung" der Displays. Denn Menge oder Auflösung haben keinen Einfluss auf die Geschwindigkeit, noch auf die Farbtreue, Helligkeit oder Blickwinkelstabilität.

Das iPhone hat jedes Jahr ein Display, was mit zu besten gehört. Der verbaute Speicher ist mit der schnellste (SSD Niveau) den man bekommt, die Kamera spielt auch ganz oben mit und den SoC würde ich einem HTC oder Samsung auch nicht verschmähen.

Das Design ist 1. eine Frage des Geschmacks und 2. haben sich bewährte Designs immer durchgesetzt. Der aktuelle 911 trägt immer noch Designelemente des Ur 911, genau wie der aktuelle Golf immer als Golf erkennbar ist.

Ob einem das "persönlich" gefällt, ist eine komplett andere Geschichte.


"Und im ANDROID-Bereich haben nicht die Prozessoren für das rucklerfreie Nutzungserlebnis gesorgt, sondern Google und die Entwicklung von ANDROID."

Du willst mir doch nicht ernsthaft erzählen, dass ein Galaxy A3/A5 genau so schnell ist wie eine S6 oder S7 mit dem selben Software- Androidstand? Das kannst du nämlich jemand anderes erzählen.

@Laborant

Danke für Link :) (aus dem anderen Thread)

Ist echt sehr merkwürdig. Da scheint LG wohl ordentlich gemurkst zu haben. Verscherbeln und ein DTEK50 kaufen, ist nicht drin?
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Ich stelle fest, obwohl das iPhone 7 ja, ach so veraltete Technik besitzt, verkauft es sich ziemlich gut. Scheint also wahnsinnig viele Kunden zu interessieren... ;-)
Das ist halt der Unterschied zwischen Smartphoneforisten und Menschen, die einfach ein gut verarbeitetes, gut und schnell laufendes Smartphone haben wollen, dazu noch eine gute Kamera,- wo sie genau das bekommen, was sie kennen und mögen. Dazu eine gute Updatepolitik.
Blöd, wa?
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
"und nicht zuletzt "A....in der Hose"."
-->und ne ordentliche Portion Chuzpe, um das ganze dann #Mut und #Fortschritt zu nennen...
 

TONG

Gesperrt
@chief

Besonders dieser Preisklasse sind Displays mit NUR HD auf 4,7 Zoll und NUR Full HD auf 5,5 Zoll nicht mehr zeitgemäß und schon garnicht angemessen.
Das haben selbst HTC und sogar die Schnecke der Entwicklung Microsoft erkannt.
Und ja, die Displayauflösung beeinflusst sehr wohl die Prozessorleistung und somit die Geschwindigkeit.

Die Kamera beim aktuellen 7er ist vielleicht gut, kommt aber im Leben nicht an die eines Samsung Galaxy S7 oder Google Pixel ran.


"Du willst mir doch nicht ernsthaft erzählen, dass ein Galaxy A3/A5 genau so schnell ist wie eine S6 oder S7 mit dem selben Software- Androidstand? Das kannst du nämlich jemand anderes erzählen."

Definiere mal schnell "schnell".
Was machst Du im Alltag mit Deinem Smartphone, dass Du die volle Leistung eines Snapdragon 821 oder 835 brauchst?

Bisher habe noch nie einen toten sitzen sehen, der wegen der Geschwindigkeit seines Mittelklassesmartphones und dem langen Warten gestorben ist.

Aber nachdem bereits mehrere Hersteller den Trend zur gehobenen Mittelklasse entdeckt haben und verstärkt den Fokus auf diese legen, wirst Du das sicherlich auch irgendwann erkennen. Da mach ich mir keine Sorgen. ;-)
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Nohtz

Wer immer nach der Pfeife der Kubden tanzt wird ausgelutscht und lebt nicht lange . Erlebt man im vertrieb jeden Tag , wissen aber die Nichtvertriebler bestimmt wieder besser .

Manchmal muß man auch hin ubd wieder einen schritt zurück gehen um nach vorn zu kommen !

Tong

Wer bestimmt was zeitgemäß ist . Ist es zeitgemäß dtwas einzubauen das keinen echten mehrwert bringt , dafür aber mehr Energie kostet und mehr eine stärkere Motorisierung braucht ?

Anders gesagt -wenn man einen stärkeren prozessor für eine höhere Auflösung braucht die das Gros nichtmal bemerkt-wo ist da der Sinn . Entscheidender ist hier eher der Kontrast und die Helligkeit .

Sorgen kann man sich über deine Einschätzungen machen !
 

TONG

Gesperrt
@bocadillo

Dass Du das nicht einschätzen kannst ist mir klar, denn beim iPhone gibt es eben keine entsprechend des Preises zeitgemäße Displayauflösung.
Aber leg mal ein iPhone 7 Plus neben ein Galaxy S7 edge und bewundere das Samsung-Display.
Da wirst Du den eben feinen Unterschied sehen.

Und dann leg das normale 7er neben ein fast 4 jähriges HTC One M7, ebenfalls mit 4,7 Zoll aber mit Full HD...da sieht der Apfel ganz schön ganz schnell alt aus.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Ach tong ,

Mach dir mal um meine einschätzung keine sorge - ich kann das nämlich recht gut .

Stell dir mal vor -ich hab auch schon das display eines s7 begutachten können - was mir besonders auffiel sind die mir zu grellen Farben und das schlechte Weiß-ich bleibe lcd freund .

Trotzdem sind wir hier im Bereich des nice to have -und wenn du mal paar tage älter bist wirst du schnell feststellen das mit zunehmendem Alter die Auflösung eine immer geringerwerdende Rolle spielt .

Geh aber dafür mal mit einem amoled ins freie und lege dann ein lcd daneben -du wirst erstaunt sein. Und das ist viel wichtiger als dpi , full hd und co.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben