• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Anfänger auf der suche nach einem Handy

Murphy1985

Neues Mitglied
Hallo,
wie der Titel schon verrät, bin ich ein totaler Anfänger :)

Ich bin auf der Suche nach einem Smartphone, habe aber Null Ahnung von der Materie. Ich habe mich jetzt ein paar Tage quer durchs Netz gelesen und bin dabi auf diese 3 Modelle gestoßen:

LG KM900 Arena
Samsung S8000 Jet
LG GC900 Viewty smart

Jetzt würde ich von euch gerne wissen, was ihr von diesen Modellen haltet oder vll ein anderes in dieser Preisklasse empfehlen würdet.

Vielen dank
 

obiwan111

Neues Mitglied
Hi,

also wenn man es genau unter die Lupe nimmt, sind eigentlich alle drei Modelle keine Smartphones, da sie kein erweiterbares Betriebssystem haben wie Windows Mobile, Android, Symbian oder webOS. Obwohl man sie durch aus durch einige JAVA Anwendungen erweitern kann. ... Naja, mittlerweile ist es etwas verwirrend, aber ich würde sie zumindest nicht als Smartphones bezeichnen. ^^

Jetzt mal zu den Handy´s :
Das LG Viewty Smart ist im Grunde das selbe wie ein LG Arena nur mit einer besseren Kamera und anderem Design. Dieses Model kam auch nach dem Arena raus. Persönlich gefällt mir aber die Haptik besser beim LG Arena.
Beide Geräte haben eine S-Class Oberfläche, die zwar relativ schick animiert ist, aber doch manchmal träge und unausgereift erscheint.

Das Samsung Jet, hat eine gute 5mp Kamera einen AMOLED Bildschirm der gegen über
normalen Bildschirmen Kontrastreicher, Stromsparender und Farbintensiver ist. Außerdem ist dort ein schneller 800mhz-Prozessor verbaut, Vielleicht sieht es nicht "soooo" schön aus wie bei den LG, aber soll besser zum Bedienen sein.

Am besten gibs du mal die Modelle bei Youtube ein, und machst dir einen kleinen Eindruck oder gleich in den Mediamarkt zum testen ;)

Alternativ kann ich dir z.B. das 5800 bzw. das 5530 vorschlagen, dabei handelt es sich um echte Smartphones, die das OS Symbian s60 5th benutzen.

Njaa... das wars auch schon von mir. ^^
Kannst auch gerne schreiben was dir an einen Handy oder Smartphone wichtig wäre, vielleicht kann man dann weitere Modelle vorschlagen. ;)

lg (nein, nicht die Handymarke ;D)
 
T

TheHunter

Guest
Im Prinzip ist das ganze Beraten quatsch, solange wir nicht wissen was du damit machen willst.
Ansonsten hat Obiwan Recht, die drei sind keine Smartphones und das S8000 hat dazu auch noch ne hundsmieserabele Akkuleistung.

Am besten wäre es du würdest eine Liste mit Kriterien machen, was das Gerät können soll mit Prioritäten(Schulnoten von 1-6 mit 1 sehr wichtig bis 6 absolut unwichtig). Dann können wir dir Geräte nennen, die es sich lohnt mal anzusehen.
 

Murphy1985

Neues Mitglied
ok, dann hab ich den begriff "smartphone" falsch aufgefasst :)

also am wichtigesten is mit wohl das surfen mit dem handy (Note 1). und es sollte "zukunftssicher" sein wenn es sowas bei handys überhaupt gibt (2) :)
da wäre dann wohl so ein erweiterbares betriebssystem besser, oder?
desweiteren wäre ein klinken anschluss auch sehr nett, da ich auch gerne meine kopfhörer an dem handy betreiben würde.(3+)
vom format her spricht mich das "Barren-Format" am meisten an.(2+)
eine cam wäre mir auch wichtig, da ich nicht immer mein handy und eine kamera dabei haben will. dabei müssen die bilder nicht ganz so gut sein, wie die einer "echten" cam, aber man sollte wenn man sie sich auf dem pc anschaut schon erkennen was man fotografiert hat und nich bloß nen haufen pixel. mal übertrieben dargestellt. (1)

so auf anhieb fällt mir nix weiter ein, aber ich hab das geühl etwas vergessen zu haben :)

ich hätte da noch eine frage, und zwar:
inwiefern ist ein OS erweiterbar? also wenn ich das richtig sehe, geht es dabei um Apps wie beim IPhone...Aber was genau diese Apps können weiß ich nich.
 
T

TheHunter

Guest
Also wenn du nur surfen willst brauchst du auch kein erweiterbares os, dies hat den vorteil das die bedienoberfläche meist schneller ist und die systeme stabiler laufen. Du kannst auch bei nicht-smartphones mit java programmen das nötigste nachrüsten wie z.b. nen brauchbaren browser, icq usw.
Ich würde an deiner stelle sowas wie das samsung pixon 12 nehmen, das würde zum surfen reichen, hat ne brauchbare kamera und man kann z.b. nen guten browser wie den opera mini 5 nachrüsten was flüssiges surfen gewährleisten würde.
 
T

TheHunter

Guest
Es gibt schon wesentlich mehr software für z.b. Symbian oder windows mobile als für java, vor allem so nen zeug wie email clients, navigationssoftware, office programme usw was normaler weise eher von geschäftsleuten gebraucht wird.
 

Murphy1985

Neues Mitglied
das samsung pixon hat ein resitives display oder?
ich hätte allerdings lieber ein kapazitives display, da ich das gefühl hatte damit besser klar zu kommen...
 
T

TheHunter

Guest
Komisch eigentlich, dass das Pixon nen resistives hat, denn sogar das Corby hat nen kapazitives...
Bei meinem Star ging das resist. aber in Ordnung, ich würd meine Entscheidung nicht unbedingt davon abhängig machen, wenn der Rest passt.
Ich glaub die neueren LGs haben auch nen kapazitiven, musst du selbst mal nachsehen was da so deine Kriterien erfüllt, hab mich mit "nicht smartphone" Touchhandys in letzter Zeit nicht so beschäftigt, weil ich eigentlich überhaupt nicht auf touchhandys stehe.
 

Murphy1985

Neues Mitglied
also ich schwanke momentan zwischen dem
samsung jet (wobei mich da deine aussage über den akku zweifeln lässt, wobei der akku des jet im areamobile test um 10% besser abgeschnitten hat als der des pixon)
dem arena viewty smart (da is ein manko das langsame surfen was allerdings durch den opera mini behoben sein soll)
und dem samsung pixon.

ich habe gelesen, dass das viewty keine youtube videos abspielt, ist dem so?

und dann noch eine frage zu den java-applikationen. müssen die genau für das handy sein oder is da "egal" für welches handy die sind? oder werden die den handy gar nich direkt zugeordnet?
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheHunter

Guest
Die werden dem Handy meist nicht speziell zugeordnet, da ja auf den Geräten nur eine "virtual Maschine" läuft, auf der das Programm im endeffekt läuft. Meist sind die Programme aber schon so schlau, dass sie z.b. Auflösung usw selbst anpassen usw.
Bei manchen "billig" Programmen klappt das nich, dann haste ne komische Anzeige, aber laufen tun die meist trotzdem. Muss man ausprobieren.
Es gibt nicht viele Geräte die Flash-videos können, weiß nicht welche das sind und ob das Jet und das Pixon das können. Es hängt vom Browser ab und Opera Mini kanns nicht, dafür ist er schnell.
 

obiwan111

Neues Mitglied
Also mir persönlich machen resistive Screens bei den neueren Model kaum ein Unterschied zu kapazitiven. Darauf sollte man echt nicht seinen Schwerpunkt legen.
Falls du doch unbedingt ein kapazitives Gerät willst (aus unerklärlichen Gründen für einen Einsteiger :p) dann, könntest du mal die Android Modelle mal angucken,
da iPhone, PalmPre, HTC HD2 und das Samsung i8910 vielleicht über dein Budget gehen.

TheHunter hat dir schon eig. einen guten Tipp mit dem Pixon gegeben. ;)
Alternative würd ich dir für eine leichtere Entscheidung den HandyFinder zum filtern empfehlen : Handy-Finder mit über 800 Handys, der Handy Vergleich bei handys-mobile
 
J

Jax667

Guest
Und was ist mit dem Nokia 5800 und dem Nokia 5530, was Obiwan schon vorgeschlagen hatte? Das sind nämlich Smartphones mit einem großen Bildschirm, mit dem es sich auch gut surfen lässt. Und da es Musikhandys von Nokia sind, haben sie auch einen 3.5 mm Klinkenanschluss und bieten sehr guten Sound.

Ein Samsung Jet kostet ca. 230 Euro, ein Nokia 5800 ca. 205 Euro, ein Nokia 5530 ca. 170 Euro. Ich würde dir dringend zu den Nokia Geräten raten, weil es einfach unbezahlbar ist Programme installieren zu können und immer wieder Software Updates zu erhalten. Ich werde jedenfalls nie wieder ein Handy kaufen, das kein erweiterbares Betriebssystem hat.

Erstens kanns du wie gesagt keine gescheiten Programme drauf installieren wie ein Wörterbuch, ein Navigationsprogramm oder einen Multimessenger...es gibt einfach für alles mögliche Programme und die Java Pendants, die dann auf proprietären Betriebssystemen laufen bei Handys wie das Samsung Jet oder das Samsung Pixon sind meistens schlecht oder bieten nicht annähernd den gleichen Funktionsumfang.

LG und Samsung bieten zwar Handys mit vielen Features zum geringen Preis an, aber man kann von denen keinen großen Support erwarten. Auch wenn TheHunter schreibt, dass diese selbst entwickelten Betriebssysteme stabiler laufen, kann ich nur schreiben: sollten sie, aber tun sie meist nicht.
Es treten bei einigen Modellen oft Fehler auf und auf Updates kann man lange warten.

Es gibt dann noch das Nokia 5230, das für lediglich 135 Euro zu haben ist, aber hier stört mich das fehlende Wlan.


Musst du natürlich selbst entscheiden, was dir persönlich am wichtigsten ist und wieviel du für das Gerät ausgeben möchtest, aber ich kann dir persönlich zu den genannten Nokia Modellen raten.

Einen Vergleich der Handys findest du hier:
Nokia 5230 vs. Nokia 5530 XpressMusic vs. Nokia 5800 XpressMusic im Vergleich - AreaMobile.de
 
T

TheHunter

Guest
Also 5800 und 5530 haben beide res. Displays und dazu sind sie auch noch ziemlich lahm, vor allem das 5800. Über das 5530 kann ich keine aussage machen, hatte ich noch nicht in der Hand. Bei Symbian nutzt einem der Vorteil eines res.Displays aber eh nix, da man da eig. alles mit den Fingern bedienen kann. Bei Windows-Mobile wrde ich mir aber nur Geräte mit res.Display kaufen, alleine schon wegen der absolut geilen Handschrifterkennung. Mal ganz ab davon, dass man bei WM den Stift dringend zur Bedienung braucht, wenn man nicht wahnsinnig werden will.
 

Murphy1985

Neues Mitglied
aso was das display angeht hab ich mich bereits üerzeugen lassen, dass ich es nich davon abhängig machen sollte :)

ich muss zugeben das mit dem 5800 muss ich überlesen haben oder so...
ich habe es mir mal ebend angeschaut und es gefällt mir ganz gut, scheint auch alles mitzubringen was ich gerne hätte, oder?

aber mir scheint als würde TheHunter nicht allzuviel von dem gerät halten oder?
 
J

Jax667

Guest
Das 5800 hat erst vor kurzem ein Update erhalten auf die Firmware Version V40.xx und nach den Youtube Videos zu urteilen kann ich nicht unbedingt von einem langsamen Handy sprechen:

YouTube - HW Tuning of my 5800 and new Firmware 40.0.0.5

YouTube - Nokia 5800 firmwire 40.0.005 40 ver. 40

Ich denke, man kann damit mehr als nur zufrieden sein und ich sage es dir ganz klar:
Ein besseres Preis/Leistungsverhältnis ist mir nicht bekannt. Für 200 Euro hat man ein Smartphone Betriebssystem mit allen Features wie Wlan, HSPA und GPS. Bei der Konkurrenz kann man lange suchen bis man auf ein solches Angebot trifft.

TheHunter hat soweit ich mich erinnern kann ein N97 mini, aber das kostet beinahe doppelt soviel und wird wohl außerhalb deiner Preisvorstellung liegen. Das N97 mini möchte ich mir auch bald zulegen, ich kenne einfach kein anderes Symbian Handy mit Volltastatur und das E90 ist mir zu klobig...

Aber zurück zu dem Thema:
Musst du natürlich selbst entscheiden, was du haben willst, aber mit einem Smartphone Betriebssystem wirst du deutlich zufriedener sein.


MfG Jax
 
T

TheHunter

Guest
Ich finde das 5800 einfach von der Verarbeitung und aussehen nicht so toll, ausserdem ist es fast so groß und dick wie mein N97 mini und das obwohl es keine Tastatur hat.
Das große display und die Navigation sprechen ganz klar für das Gerät, keine Frage und Jax hat Recht, von der ausstattung her bekommt man für die Kohle wohl nirgends mehr geboten, aber ich würde es mir trotzdem nicht kaufen.

@Murphy Tue dir selbst einen Gefallen und gucks dir live und in Farbe an bevor du es kaufst, mir gefällt es def. nicht.
Wenn ich mir ein Smartphone kaufen müßte für um die 200€ würde ich ein HTC touch 2 nehmen. Es hat kein kostenloses Navi, die Displayauflösung ist leider nur so wie bei normalen Midrangegeräten(240x320) und die Kamera wird, wie immer bei HTC, nur ne Knippse sein, aber dafür hats Win Mob 6.5, Wlan,HSPA,GPS usw und ist schön klein, flach und handlich.
 
Oben