Android supersicher: Iris-Scan und Gesichtserkennung schützt Smartphones

Networker

Mitglied
Was sind eure Ideen?

Witziger Weise haben wir über dieses Thema vor kurzem noch im Forum diskutiert!

Eure Ideen für Handy der Zukunft gesucht:

"Foren" -->"Technik, Hobby, Spielen" --> "Telekommunikation/Internet"
-->: "Ideen für Handys".
 

Die-Tec

Mitglied
mich hat eher gewundert das dies erst jetzt bekannt wird, ich dachte eigendlich schon vorher das man das touchscreen via "fingerabruck" entsperren kann .. aber iris und gesichtserkenner... eigendlich simpel :)
 

Die-Tec

Mitglied
beim glasauge ka, wenn man nur eins hat ja .. wieso sollte es bei blinden nicht gehen.. die haben auch noch augen und ne iris ;) und ihr gesicht ist auch einmalig ;)
 
M

marcodoncarlos

Guest
Nimmst ein Foto für Gesicht und ein Foto fürs Auge oder per Software einhacken, was total easy ist, aber nette Spielerei ist es allemal.
 

Die-Tec

Mitglied
@marcodoncarlos
nen irisscanner funktioniert nicht mit nen bild ;) da brauchste schon das auge für ...

der gesichtsscanner kann mit bild funktioniern, hab aber schonmal mit nen befreundeten Forscher der am CERN arbeitet nen scanner geschrieben der hat sogar das gesicht nicht angenommen wenn nur nen pickel da war :D
 

AndroidFan

Mitglied
Android is sowieso wie ich finde ein sehr gutes Betriebssystem, viel besser als Symbian, welches mich auch vom Kauf des Nokia N8 abhält, obwohl ich USB on to go richtig gut finde, würde mir das auch bei anderen Smartphones wünschen.. Naja, mal sehen was Nokia und Intel aus Meego machen werden.. vl. wirds ja was ;)
 
Oben