Android-Schnellstart: Video zeigt Fastboot auf dem Desire Z

Lost

Neues Mitglied
Ich finde htc genial. Was die innerhalb der letzten Jahre geschafft haben. Für mich ist android in Verbindung mit htc die Zukunft. Htc Sense ist nun nicht mehr nur eine optische Verbesserungen sondern auch neue Funktionen. Da kann das iPhone einpacken.
BTW verkaufe mein desire mit amoled Display für 380€
 

Mr.Nutz

Mitglied
Kann mir irgendwer nen guten Anwendungsfall fuer fastboot nennen?
Im Ernst, soooo oft startet man sein Geraet nicht gerade neu.
 

Kalack

Mitglied
naja ich kann mir schon vorstellen dass es leute gibt die ihr handy relativ oft aus irgendwelchen gründen ausschalten (z.b. in der schule, arbeit, was weiß ich wo) und da is es ja wirklich recht nützlich wenn das teil schon wieder nach wenigen sekunden startklar ist.
 

Plan3tonator

Mitglied
Fastboot scheint erst nur die wichtigsten Funktionen,sprich Homescreens und das Menü zu laden, bevor es den Rest des Systems lädt.
____________________________________
,,Und wie viel ohne AMOLED ?"
Man die Aussage ist fast noch bescheuerter als :
A: Du Sohn deiner Mutter
B: Ey FICK DICH MAN!!!!!
willste Stress ?!
 

Kalack

Mitglied
ja so hab ichs mir auch gedacht dass das funktioniert. Aber wirklich helfen wird mir der fastboot auch nicht wenn ich mein handy anschalte und ich direkt irgendein programm starten will.
 

DDD

Aktives Mitglied
Ich vermute mal die Funktion ist ne Art Standby Funktion. Es bleibt im Grunde alles im Speicher und wird dan schnell geladen.
 

Damien White

Mitglied
Irgendwie sinnlos o_O

Ich meine, wie oft pro Tag, Woche oder Monat schaltet ihr euer handy aus und müsst es im Anschluss schnellstmöglich wieder hochfahren?
 

Murdo

Mitglied
Könnte praktisch sein. Stell dir vor du bist unterwegs und der Akku ist (wie jeden Tag) fast leer. Es ist aber keine Steckdose oder Ersatzakku in Sicht. Du machst dein Handy aus. Und dann musst du einen wichtigen Anruf machen. Da entfällt die bange Minute ob der Akku das booten übersteht...
Wenn man sich mal dran gewöhnt hat will man es bestimmt nicht mehr missen.
 

Koerbsen

Neues Mitglied
Nunja nutzen tut es mit Sicherheit, bei der normalen Akkulaufzeit von Android Smartphone kann es durchaus vorkommen das dir unterwegs mal der Saft ausgeht. Wenn du dann nicht Ewigkeit zum Booten brauchst ist das doch schonmal was.
 
A

Admiral-Arsch

Guest
als die ersten aandroiden über eine minute gebraucht habe
 
M

Mobilefreak

Guest
Also ich bin schon etwas beeindruckt :)

Nicht nur für diejenigen geeignet, die häufiger mal den Akku wechseln müssen, sondern auch für Softwareentwickler, die das Handy mal häufger wegen Änderungen neustarten müssen.
 
Oben