• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Android Q: Google kappt den Zurück-Button

Antiappler

Aktives Mitglied
Naja, Mal wieder etwas was Leute freut oder ärgert. Ich habe bisher gerne mit Zurück-Button gearbeitet, weil ich Handy oder Tablet immer in der linken Hand halte und mit der rechten Hand (Zeigefinger) bediene. Da ist es mehr als naheliegend, dass der Zurück-Button auf der rechten Seite liegt. Und ich ganz automatisch und ohne "Verrenkungen" darauf tippe, um auf die vorherige Seite zu kommen.

Wird von Jahr zu Jahr immer schlimmer bei Google. Immer mehr wird einem vorgeschrieben, was die Leute zu tun und zu lassen haben.

Den Leuten die Freiheit zu lassen selbst zu entscheiden was man gerne möchte ist wohl nicht mehr vorgesehen. "Schöne, neue Welt." :-(
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
Antiappler
Ich halte das Handy in der rechten hand, und bediene das meiste mit der linken hand...
So unterschiedlich können Nutzerszenarien sein... ;-)

Was Google betrifft, gehen mir die Gesten nicht weit genug, bzw sind mir zu inkonsequent.
Vielleicht sollten die sich nochmal das Nokia N9 anschauen
 

Antiappler

Aktives Mitglied
@nohtz

"Ich halte das Handy in der rechten hand, und bediene das meiste mit der linken hand..."

So lange man ein Gerät hat wo man den Zurück-Button auf die andere Seite wechseln kann....

Was aber schon bei meinem Nokia 6.1 nicht mehr der Fall ist und mich deshalb heftig ärgert. Wenigstens beim Xiaomi Mi A1 sitzt der Zurück-Button auf der rechten Seite.
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Oh man. Inzwischen braucht es für Android ja schon diverse Apps um es so umfangreich zu machen wie es mal gewesen ist.
 

Antiappler

Aktives Mitglied
@AlfredENeumann

"????
Es steht dir jederzeit frei einen anderen Launcher zu benutzen. Die Änderung gilt eh nur für den Stock Launcher."

Ich nutze seit einigen Jahren den Nova, sogar als Prime, aber auch damit lässt sich beim Nokia 6.1 der Zurück-Button nicht auf die rechte Seite legen. Ist auch in den Systemeinstellungen generell nicht vorgesehen. Beim Xiaomi Mi A1 ist der Zurück-Button von Anfang an auf der rechten Seite. Da gibt es aber kein DT2W, was ich aber mit dem Nova Prime einstellen konnte.

Wenn Du mir allerdings einen Launcher nennen kannst, der die Möglichkeit zum Wechsel des Zurück-Buttons bietet, würde ich auf diesen umsteigen. Zum ausprobieren von allen möglichen Launchern fehlt mir nämlich echt die Lust.
 

idm

Mitglied
Ich kann beim LG V30 sämtliche Felder dahinschieben wo ich will und sogar noch zwei weitere dazunehmen, sodass ich dann fünf Buttons habe. Gut gelöst.
Ich hatte jetzt 2 Jahre Stock Android und bin froh, davon weg zu sein. Android hat Null Komfort.
 

Laborant

Aktives Mitglied
Der Zurück-Button war schon veraltet, als Nokias Linux-System starb. Ich weine dem überalterten Mistding keine Träne nach.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
"Ich kann beim LG V30 sämtliche Felder dahinschieben wo ich will und sogar noch zwei weitere dazunehmen,"
-->beim G5 genauso

beim galaxy S9 kann man sich auch aussuchen auf welche seite der zurückbutton soll
 

Antiappler

Aktives Mitglied
"Ich kann beim LG V30 sämtliche Felder dahinschieben wo ich will und sogar noch zwei weitere dazunehmen,"
-->beim G5 genauso

beim galaxy S9 kann man sich auch aussuchen auf welche seite der zurückbutton soll"

Beneidenswert. Es gibt also noch immer Hersteller, die den Kunden die Freiheit lassen ihr Gerät nach eigenen Wünschen einzurichten. Nokia gehört jedenfalls nicht dazu. :-(

Ich muss die nächsten Tage Mal schauen ob es mittlerweile eine App gibt die Abhilfe schaffen kann, denn als ich mir das Gerät gekauft habe war jede App die ich ausprobiert habe nicht das was hilfreich war.
 

idm

Mitglied
Soweit ich informiert bin, klappt das mit 3rd Party Apps nur, wenn das Gerät gerootet ist. Es werden immer mehr APIs für Apps gesperrt.
Unter anderem habe ich jetzt beim V30 auch einen Dark-Mode oder, wenn ich wollte, einen Pink-, Grün-, Blau-...-Mode, dank Themes.
Soll ja "schon" bei Android Q eingeführt werden, welches dann irgendwann 2021 die Geräte erreicht, wenn überhaupt.
Ehrlich gesagt, ich hatte vorher Stock 8.1 und jetzt LG 8.0 und der Unterschied ist gravierend, sodass ich nicht unbedingt scharf auf Android 9 oder 10 bin, denn die Neuheiten, zumindest bei den Features, habe ich schon jetzt. Die Sicherheitsupdates sind relativ aktuell und ansonsten läuft alles zufriedenstellend.
 
Zuletzt bearbeitet:

Antiappler

Aktives Mitglied
Da habe ich letzte Nacht noch recherchiert und getestet.

AM hat vor ein paar Monaten die Möglichkeit beschrieben wie man ohne rooten die Buttons versetzen kann, auch auf Android-Hilfe wurde was beschrieben. Allerdings würde die Sache ca. 20 Minuten brauchen und einen PC. Ich habe zwar gerne ein eingerichtetes Gerät meiner Wahl, aber das ist mir dann doch zu viel Aufwand. Und die Apps, welche als Ersatz für eine kaputte Navibar angeboten werden, kann man nur ungünstig oben, unten oder an den Seiten platzieren. Teilweise verdecken sie auch die anderen Elemente.

Werde ich halt in Zukunft vor dem Kauf darauf achten müssen, dass die in Betracht kommenden Geräte den Zurück-Button auf der rechten Seite haben. Falls es dann überhaupt noch Geräte gibt, die nicht nur durch Geste bedient werden oder wenigstens die Wahl zwischen beiden Möglichkeiten lassen.
 
Oben