Android Market startet durch: Programm-Angebot in drei Monaten mehr als verdoppelt

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Der Android Market erfreut sich steigender Beliebtheit unter den Entwicklern. Das zeigen die neuesten Statistiken von androlib.com, einer Website, mit der man den Android Market bequem vom PC aus durchstöbern kann. So hat sich in den vergangenen drei Monaten die Zahl der Angebote mehr als verdoppelt. Im Juli könnte die magische Grenze von 100.000 Anwendungen geknackt werden.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Android Market startet durch: Programm-Angebot in drei Monaten mehr als verdoppelt auf AreaMobile.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
schade...

...dass immernoch für die meisten anwender gilt "quantität vor qualität" :(

klar isses toll, dass so viele entwickler sich für das system interessieren..... schöner wärs aber wenn der anteil der qualifizierten entwickler höher wäre..... genau wie im appstore von apple landet auch immer mehr müll im market..... die echten perlen muss man sich am ende doch wieder rauspicken.....
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
"So wurden alleine im vergangenen Juli über 15.000 neue Programme dem Angebot des Android Markets hinzugefügt."

Was, der Juli ist schon wieder vorbei? ;)
 
H

hunter

Guest
mann muss aber sagen das von den 92,000 auch nur 10,000 oder so zu gebrauchen sind
 

mlversi

Neues Mitglied
"So wurden alleine im vergangenen Juli über 15.000 neue Programme dem Angebot des Android Markets hinzugefügt."

Was, der Juli ist schon wieder vorbei? ;)

hahahahahaha da steht JuniQ!Ich schicke dir mal ne brille ;-)
 

mlversi

Neues Mitglied
@hunter das hat man aber leider in jedem app store!Obwohl auch das wieder ansichtssache ist!von mir aus brauchen da keine spiele rein andere lieben spiele!
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
Da stand vorher Juli, die Redaktion hats schon Korrigiert. Danke.

Grad mal durchgerechnet. Bei gleichbleibender Entwicklung sind am Ende diesen Jahres um die 300.000 Apps im Android Market.
 
H

hunter

Guest
ansichtssache ich pers. bräuchte auch keine spiele.

trotzdem ist ein gzter store.
 

V4Mp

Neues Mitglied
jetzt muss man aber auch sagen, dass da fast jedes größere app einmal als full und lite (demo) drin ist und bei updates viele apps nochmal neu drin sind (version 1.0, version 1.1).

finde aber trotzdem das es viele nützliche apps kostenfrei dort gibt. ein paar classicer spiele wären noch nett... find da gibts zu wenig.
 

Niklasnick

Mitglied
"http://gizmodo.com/5584640/create-your-own-spam-app-with-google-app-inventor-for-android"

Na toll, jetzt gibt es noch mehr Spamapps. Im März war mindestens jede vierte App Spam: http://androinica.com/2010/03/19/android-market-has-10000-crappy-spam-apps/, jetzt gibt es noch zu allen möglichen Songs und News-RSS-Readern eine eigene App (noch mehr Spam), und viele illegale Apps (http://www.areamobile.de/news/15788-spam-und-illegale-software-google-muss-sich-besser-um-den-android-market-kuemmern) und sogar Apps, die vertrauliche Apps vom Telefon weitersenden sind im Markt (quasi Viren). Oft ist die Kontrolle von Apple zu stark, aber sie hat auch ihren Sinn.
 

Niklasnick

Mitglied
*vertrauliche Informationen

@V4Mp Wirklich? Bei Updates bleiben die alten Apps drin? Ok, noch ein Punkt mehr auf der Liste der Spam-Vergrößerung.
 

M.Meth

Neues Mitglied
der android market macht find ich jetzt schon kaum noch spass, mein milestone liegt app mäßig seit langem brach, anfangs suchte ich noch nach einen musikplayer mit einem ansprechenden GUI, das bis heute vergeblich. was jedoch unmengen vorhanden ist sind Themes und von vielen themes nochmal die iconparkete extra, sowie wallpaper parkete. teils sogar für die verschiedenen alternativen launcher die selben themes, da diese nicht unbedingt mit jedem kompatibel sind. ganz zu schweigen von "klingeltönen". full und lite apps. verschiedene variationen ein und der selben app.

so, natürlich für den anwender praktisch, finde ich auch diese ganzen emulatoren apps sehr sehr fraglich und auch nicht unbedingt schätzenswert, da das letztentlich wie ein internationaler markt für produktplagiate ist.

die übersichtlichkeit des androidmarkets finde ich auch eher mittelprächtig.
 

V4Mp

Neues Mitglied
@Niklasnick

Nicht bei allen Apps, aber vorallem die kleinen Entwickler und so Müllprogramme sind so mehrmals drin. Noch hält sich diese Methode in Grenzen.
Nervt dann, wenn man mal ein Programm hat, was gut ist und sich dann ne alte Version installiert, weil die neue einfach APP XY v1.1 heißt oder sogar komplett gleich. Schon Apps gefunden, die 3 o. 4 mal drin stehen nur andere Version (Rev) und das dann nur in der Beschreibung steht.
 

V4Mp

Neues Mitglied
@M.Meth

Da kann ich dir nur empfehlen über Seiten wie Androidpit zu suchen und nicht im Store direkt. Mit nem Android Handy kommt man von dort sogar direkt in den Download des Stores. MP3 Player gibts doch mehrere... auch gute.
 
Eilmeldung!

Qualität der Programme im Android Market in drei Monaten mehr als halbiert. Sollte das Absacken der Qualität so weitergehen, könnte bis Ende des Monats die magische Zahl von nur noch einer guten App pro 1000 Angebotenen geknackt werden.
 

M.Meth

Neues Mitglied
@V4Mp

über externe webseiten, die dann nicht einmal richtig für den bildschrim angepasst sind, suchen zu müssen ist aber finde ich nicht der sinn eines appstores, dass, hat dann wieder was von linuxsoftwarefrickelei wo man foren durchsucht ob nicht irgendwer ein programm dafür oder dafür geschrieben hat. ich hab seit kurzem den vergleich zum appstore der iTouch geräte. dort ist die übersichtlichkeit (leider) imens besser.

zu den musikplayern, ich nutzte lange den RockOn player. letztentlich hatte aber auch dieser leider mängel. und wurde ja in der neueren version in sachen oberfläche komplett neustrukturiert - in richtung unbrauchbar. ansonsten ist seit einiger zeit der ansprechenste player mal wieder ein player der die oberfläche des players der itouch geräte imitiert, was mir um ehrlich zu sein, auch wenn der grund banal scheint, wieder zu "armseelig" ist. die meisten anderen player wie z.b. mortplayer ect. sind optisch höchst unansprechend, befriedigen aber wenigstens in sachen funktion. für den orginal androidplayer gilt das selbe.
 
Oben