• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Android: Huawei Mate 20 Pro kehrt zur Android-Q-Beta zurück

Antiappler

Aktives Mitglied
Schau an. So schnell der nächste Schritt zurück, zum guten, alten Zustand. Echt erstaunlich, wie Huawei plötzlich keine Gefahr mehr ist, denn sonst gäbe es doch weder SD- und microSD noch Rückkehr zur Android-Q-Beta. Bin Mal gespannt wann der komplette, ehemalige Zustand wieder erreicht ist. Schäden wurden ja genug verursacht.
 

N73Willi

Mitglied
@Antiappler
Laut mehrerer Zeitungen sollen wenn es nach der US-Regierung geht demnächst WhatsApp und Co. nicht mehr gehen...
 

Hubelix

Mitglied
Willi

An ne Dienstsperre für Kunden bereits verkaufter Geräte glaub ich erst wenn se da ist, dann würde Trump ca. 500 Mio Nutzer weltweit von FB, WhatsApp, Airbnb etc abschneiden, das kann nicht in seinem Interesse sein sich die Einnahmen entgehen zu lassen.

Was jetzt schon gilt, also für zukünftige Geräte: keine US Geschäftsbeziehungen zu Huawei. Sprich ohne Google keine Installation per Playstore und eben auch keine per eigenem "Huawei-Store". Das wäre ja wieder eine direkte Geschäftsbeziehung von US Firmen zu Huawei. Einziger möglicher Weg wäre einen US unabhängigen Store wie Uptodown oder Aptoide vor zu installieren.
 

Echse

Bekanntes Mitglied
Huawei ist außerhalb chinas verbrannt.
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Huawei-faehrt-Smartphone-Produktion-zurueck-4436773.html
 

Antiappler

Aktives Mitglied
@Echse

WOW!!!

"Huawei ist außerhalb chinas verbrannt."

Was eine grandiose Aussage!!! YMMD

Nur komisch, dass genau in dem von Dir verlinkten Artikel folgende Sätze stehen:

"Die Tageszeitung mit Sitz in Hongkong beruft sich auf nicht näher genannte Quellen. Unklar ist dem Bericht zufolge, ob die Smartphone-Produktion von Huawei langfristig oder nur vorübergehend verringert wird. Weder Huawei noch Foxconn haben den Bericht gegenüber der South China Morning Post kommentiert."

Gibt es keine glorreichen Nachrichten von Apple, die Du verkünden kannst, die dann auch mehr der Realität entsprechen? Du hast mir doch "angedroht" im Herbst die Zahlen von Apple um die Ohren zu hauen. Seltsamerweise habe ich bisher nichts gelesen. Da waren die Zahlen doch wohl nicht so glänzend, dass es sich selbst für Dich nicht lohnt darüber zu schreiben. :-D

Oder meintest Du etwa den nächsten Herbst, vielleicht sogar einen ganz anderen Herbst? So nach dem Motto: "Der Brandner Kaspar und das ewig Leben"? :-D
 
Oben