Android 3.0: Gingerbread kommt zum Jahresende

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Im vierten Quartal dieses Jahres werden zwei große mobile Betriebssysteme eine Runderneuerung erhalten. Google bringt die neue Version Gingerbread – vermutlich Android 3.0 - auf den Markt, Microsoft kontert mit Windows Phone 7. Beide Systeme werden sich ein heißes Kopf-an-Kopf-Rennen liefern. Das schreibt das Branchenportal Digitimes und beruft sich auf Aussagen von taiwanischen Handyherstellern.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Android 3.0: Gingerbread kommt zum Jahresende auf AreaMobile.
 
H

hunter

Guest
ich ich
aber die frage ist für welche
und wenn wannn.

denn ich warte auch schon ewig auf mein 2.2
mit dem milestone
 

BirnenFan

Mitglied
advent advent ein lichtlein brennt. schön, freu mich schon. passend zur weihnachtszeit lebkuchen auf dem tisch und auf dem telefon xD
 
J

Jax667

Guest
Bin gespannt, was mit Android 3 alles an Neuerungen hinzu kommt, denn dann wird es für mich als Symbian User wirklich interessant, auch wenn 2.1 und 2.2 auch schon recht gut waren.

Bei Windows Phone 7 hab ich den Eindruck, dass sie wie Apple langsam starten und erst nach und nach Features wie Copy & Paste und Multitasking implementieren. Anscheinend soll zu Anfang noch einiges fehlen.

Vor allem die Hardware wird krass ausgebaut, Handys mit mehr als 1Ghz oder Dual Core...
 

Nurb

Neues Mitglied
Angeblich soll sogar das "normale" Desire ein Update auf 3.0 bekommen...Das wäre natürlich ne feine Sache...aber selbst wenn nicht,gibt es es ja Custom Roms :D Ein Hoch auf Android!
 

Doktor

Neues Mitglied
Die Kritiken zu Windows Mobil sind bis jetzt gut. Bin mal gespannt ob das so bleibt. Nachdem ich seit Jahren einige Betriebssysteme gehabt habe, kann ich mir nicht vorstellen, das Microsoft an Android vorbeikommt. Ich benutze das HTC Legendären mit 2.1 und warte auf das 2.2, welches bald geben soll.
 

cabal

Mitglied
Was ist an Android eigentlich so besonderes im Unterschied zu WM6.5.x?
Es ist ähnlich aufgebaut,bietet wenn z.B kein Sense installiert ist ein durcheinander auf dem Homecreen.Bedienung wirkt etwas frischer aber ist wieder ähnlich zu WM.
Der Appstore bei Android ist klasse und bietet doch ein tolles Angebot aber ich habe bis jetzt noch keien Killeraplikation oder Funktion gesehen die WM nicht bietet.
Also was ist der riesen Vorteil?
Anmerkung das ist keine Kritik an Android sondern wirklich eine ernstgemeinte Frage.
 

sr-ha

Mitglied
Ich hatte vor Android ein Touch HD und man kann finde ich Android und Winmo 6.x nicht miteinander Vergleichen.

Ich wollte das Touch HD unbedingt loswerden. Windows ist altbacken, langsam, Hässlich.

Und ich hab auf meinen Homescreens überhaupt kein Durcheinander. Und was hat Sense mit durcheinander zu tun? Sieht nur anders aus.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Hallo,

ich habe ebenfalls von einem Touch HD auf Android gewechselt.
Witzigerweise ist das Android-Phone das ich derzeit habe Hardwaremäßig dem voringen Handy stark unterlegen und ich muss sagen das System ist trotzdem schneller!
Das war eigentlich der Hauptgrund. Windows Mobile ist irgendwie langsamer, bzw. fühlt sich deutlich langsamer an. Die Oberfläche ist mit Sense ja nicht schlecht und seit dem Update von Windows Mobile vor einigen Wochen auf 6.5.3 hat sich die Bedienung stark gebessert und ist wesentlich Touch-Kompatibler.

Im großen und ganzen kann ich sagen: Windows Mobile ist nicht schlecht, im Navi-Bereich gibts sogar viel bessere Software (z.B. TomTom) da viele Navi-Systeme auch unter Windows Mobile laufen, was man so gar nicht so weiß.

Die vielen Apps sind natürlich ebenfalls ein Vorteil, unter Windows Mobile gibt es zwar auch viele, die funktionieren aber oft nicht und das merkt man erst nach der Installation.

Mir persönlich gefällt Android besser. Der Unterschied ist aber nicht groß und wäre Windows Mobile etwas schneller hätte ich wohl gar nicht gewechselt.
 

Nurb

Neues Mitglied
Ein Kommilitone hat auch ein HTC Touch HD, und ich muss sagen es fühlt sich einfach altbacken an. Die Bedienung ist frickelig, weil sehr an Desktops angelehnt, so wirklich schnell ist es auch.nicht und auf garkeinen Fall hübsch.

Android macht da einiges besser was Performance,Individualisierung und Bedienung angeht.

Meiner Meinung nach das einzige OS das wirklich ohne Probleme mit iOS mithalten kann - es fühlt sich einfach "rund" an. Also ich glaube ich werde nicht mein letztes Android Handy gekauft haben - es macht einfach Spaß ;)
 

Networker

Mitglied
Ich glaube wirklich, dass das Betriebssystem mit einer der wichtigsten Faktoren ist. Wenn das dich schon langweilt, dann willst auch das Handy nicht wirklich in die Hand nehmen!Ich hoffe doch sehr, das Nokia, Samsung etc. einen gro´ßen Schritt nach vorne machen.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@networker

Wie ist denn der Entscheidungsproszes "Kauf oder Nichtkauf beim Handy"

Man nimmts in die Hand-wie sieht es aus, wie fühlt es sich an. Besteht es das nicht-und tschüß.
Dann kommt das einschalten-und das OS: Wie siehts aus, hghehts zügig, wie oft stürzt es ab.

Dann Display etvc. pp....

Musikplayer, Kamera und Anschlüsse kommen wirgendwann zum Schluß.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Ist bei mir nicht so, wenn ich ein neues Handy will, dann informiere ich mich über die technische Leistung und darüber wie es die wichtigsten Funktionen die ich brauche kann. Das sind Terminplaner, E-Mail und Kontaktverwaltung.
Da ist Windows Mobile absoluter Spitzenreiter.

Erst wenn das alles passt schau ich mir das Gerät selbst im Laden an, sonst bleibt es links liegen und erst wenn das alles passt, dann mache ich mir Gedanken über Design des Gerätes und der Oberfläche.

Windows Mobile mag zwar nicht so gut aussehen, aber das ist ja auch ganz klar, schließlich ist das System ja schon ein paar Jährchen alt. Aber die Geschwindigkeit entscheidet viel mehr als das Design und obwohl es nicht so gut aussieht würde ich jetzt nicht sagen, dass die Bedienung wirklich schlechter ist als bei Android.

Windows Phone 7 wird hier auf jeden Fall interessant werden. Android hat schon einen großen Vorsprung, aber den hatte das iPhone auch...
 
Oben