• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Android 3.0: Entwickler-Tablets mit Gingerbread kommen im Dezember

NewPhone

Aktives Mitglied
Android kostet Geld? Ist das nur ab V3 oder bei Tablets so oder hat Google schon immer für sein Open-Source System Geld genommen?
 

Ronk

Mitglied
Hieß es nicht sonst immer das "Honeycomb" die Tablet-Version wird und Gringerbread die Version für Smartphones ist?
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Ich glaube nicht, dass es zwei Versionen geben wird, es wird bestimmt eine sein, die man entsprechend Konfigurieren kann.

Die 8 Euro klingen eher an eine Abgabe für diverse Lizenzen, ich wüsste nicht, dass Android was kostet.
 
Oben