• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Analyst: Bald werden jeden Monat über 1 Million Palm Pre verkauft

E

espresso

Guest
Ich muss meinem Vorredner zustimmen...Bin bzw. war von dem Gerät wirklich
angetan, Design+Technik+OS, dazu die Marke Palm = ernsthafter iPhone Konkurrent.
Aber mittlerweile ist die Luft leider raus, zumal ich es nicht verstehen kann,
wie man den europäischen Markt einfach ignorieren bzw. nicht besonders ernst
nehmen kann....Entweder handelt es sich hier seitens Palm um Unwissenheit oder
pure Ignoranz, zumal noch nicht einmal der Marktstart in wichtigen europäischen
Ländern feststeht...
 
A

Anonymous

Guest
ich warte.. ich warte weil mich ABSOLUT KEIN ANDERES HANDY BESSER ÜBERZEUGEN
KANN. Nein, nicht das Omnia HD, nicht das HTC Hero, Magic, G1, Diamond 2, Pro
2, N97,...... und erst recht nicht das iPhone!
 
R

Rocky49

Guest
Seit der Veröffentlichung des Pre's im Januar hat mich das Pre voll und ganz
überzeugt. Vor allem das neue webOS ist ein tolle Entwicklung! Das Design ist
ebenfalls sehr ansprechend. Es soll sehr handlich sein sowie einen super
Touchscreen haben.
Lest selber:
http://www.phonearena.com/htmls/Palm-Pre-Review-review-r_2192.html

Es hat
eine Bewertung von 9,9 / 10 Punkten erhalten!!!

Also ich werde es mir auf
jeden Fall holen ;).
 
S

schnuufe

Guest
Was mir auch schleierhaft ist, warum die da extra nen 3,5 mm jack dranhaun was
quasi für Multimedia steht. Dann aber widerum 8gb fest verbauen O_O. Was soll
man mit 8 gb für Programme und Musik und Filme? Die hätten entweder wenn fest
verbauter speicher wenigstens 16-32 gb reinhaun können oder eben einfach nen
microsd card slot. 8gb sind einfach nicht mehr zeitgemäß.
 
A

Anonymous

Guest
Wer braucht schon Speicher? Das wird heute alles über HSDPA-Flatrate gestreamt,
zumindest in USA.
 
T

twittercomtwo123

Guest
Ich habe den Palm Pre selbst in den Händen gehabt (Sprint 1221 Broadway # A,
Oakland, CA). Was UI und Touch angeht absolut flüssig. Allerdings finde ich die
Tastatur nicht zu gebrauchen, was auch darin liegen kann, dass ich mit der
iPhone Screentastatur nach ca. 2 Jahren einfach besser klar komme. Die Palm Pre
Tasten sind sehr klein, Tasten auf dem iPhone sind da definitiv größer! Weil ich
faul bin tippe ich meistens auf dem iPhone mit dem Daumen, mit 2 Fingern bin
1000% schneller und besser als auf jeder Real-Life Tastatur. (Mir auch klar,
dass andere mit einer richtigen Tastatur auch klar kommen, so ist das Leben
;-)
Aus meiner Sicht wird das Palm Pre seinen Weg gehen, ich sehe da keine
große Konkurrenz zum iPhone. Ich wünsche dem Palm Leuten alles Gute und Windows
Mobile den verdienten Untergang!
 
S

Schnuufe

Guest
Ahja is klar wenn ich unten in der ubahn hocke irgendwo an einem Bahnhof in
Hinterdupfing wo es nichtmal mehr gsm netz gibt "streame" ich mir meine mp3
sammlung aufs handy alles klar.
 

Das-Korn

Mitglied
Der Palm Pre kommt mir persönlich recht durchdacht vor! Aber es stimmt ich kann
das mit den 8gb und dem niedrig Auflösenden Display nicht verstehen.

Sorry
aber zwischen nem Iphon Display und dem Display von nem Nokia 5800 liegen
einfach Welten!
Die paar Pixel mehr machen sich deutlich bemerktbar!

Darum
1 Mio mal im Monat... never ever!
 

xBulldozex

Neues Mitglied
Analysten sind ein ganz spezieller Fall und jeder muss selber wissen ob er
solchen Aussagen Glauben schenkt. Naja, ich kann aber auch nicht verstehen warum
Palm den Markt in Europa nicht nutzt. Pro 2 ist raus, 3GS ist raus, Samsung und
Sony Ericsson greifen auch mit relativ großer Produktpalette an. Wenn das Palm
Pre erscheint, müssen die Käufer äußerst gut überzeugt werden sich das Gerät zu
kaufen weil Sie schon alle ein neues in der Tasche haben. Mal was noch alles
passiert. Lassen wir uns überraschen.
 
5

5800UserBln

Guest
Sollen ja angeblich weitere Geräte mit WebOS Rauskommen...

Ich hätte gerne
ein Gerät im Style des PalmPre (oder ähnlich) alternativ in Weiss mit
Videofunktion, Stereosound und etwas größerem Display... 3,2" mag ich schon am
5800 nicht da zu klein unter 3,5" machen TS wenig spaß finde ich.

Ein Glück
scheint aber die Darstellungsgröße auf dem Palm Pre kleiner zu sein, das nervt
mich nämlich an den ganzen aktuellen Geräten, man hat den Eindruck die sind für
halbblinde gemacht so das man aus 2m noch alles erkennt auf dem Handy (das man
15-50cm vor sich hat)

PS: achja bei einer größeren Version sollte man die
QWERTZ auch BREIT machen statt schmal ;)
 
A

abugida

Guest
Der Autor schreibt, dass Palm vor dem Pre nur 350.000 Geräte pro Quartal
verkauft habe und zitiert dafür das gerade abgelaufene Geschäftsquartal. Dieser
Vergleich ist einfach Blödsinn.

Palms Verkäufe sind nach der Ankündigung des
Pre im Januar 2009 massiv eingebrochen, darum sieht der Verglich jetzt so
günstig aus. Noch vor einem Jahr haben sie knapp 1 Mio Telefone innerhalb von
einem Quartal verkauft, siehe
Link.

http://investor.palm.com/releasedetail.cfm?releaseid=318666

Der Pre
ist also erstmal noch weit davon entfernt, die alten Verkaufszahlen von Palm zu
erreichen. Dass man dann schon auf 3 Millionen pro Quartal wettet, halte ich für
reine Spekulation. Der Pre muss sich erst mal am Markt beweisen, dann kann in
einem halben Jahr nochmal über realistische Prognosen geredet werden.
 
Oben