• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

AMB: T-Mobile führt netzinterne Flatrate für Sprachtelefonie ein

AMBRedaktion

Mitglied
200212082027logo_t-mobile.gif


Der Bonner Netzbetreiber T-Mobile hat eine Flatrate für Sprachtelefonie angekündigt. Ab August haben \"Relax Local\"-Kunden die Möglichkeit, gegen eine monatliche Pauschale in Höhe von zehn Euro unbegrenzt ins deutsche Festnetz sowie in das Mobilfunknetz des Anbieters zu telefonieren. Im Preis enthalten sind dabei zwei Ortsvorwahlbereiche, welche individuell festgelegt werden können. Zusätzlich können Kunden der Optionen \"Weekend\" und \"Freetime\" ohne jegliche Begrenzung von Inklusivminuten im T-Mobile- oder Festnetz telefonieren.

(mehr lesen bei AreaMobile)
 

marc888

Mitglied
naja ne richtige flat ist das nicht denn es gibt ja bei BEIDEN versionen eine begrenzung ...und zwar in form einer VORWAHLbegrenzung, oder hab ich da was flasches gelesen?
 

schoppenpappa

Neues Mitglied
Local auch für d1-Netz?

Ich finde die Pressemitteilung bei T-Mobile leider etwas missverständlich geschrieben.
Ich interpretiere sie so, wie die Autoren hier und bei amb, nämlich daß man in der Option Relax Local auch unbegrenzt innerhalb des T-Mobile-Netzes telefonieren kann.
Man könnte die Pressemitteilung von T-Mobile aber auch anders auslegen.

Eine Email an den Kundenservice wurde leider noch nicht beantwortet; weiß jemand, wie es tatsächlich sein wird? :confused:
 

schoppenpappa

Neues Mitglied
Bei den Optionen Weekend und Freetime ist das schon richtig; relax local ist in keiner Form zeitlich begrenzt.
Deswegen wäre eine flat allein innerhalb des d1-Netzes schon ein echter Kracher...
Aber wie gesagt, ich bin mir nicht ganz so sicher, wie die Mannen des Herrn Obermann ihre Mitteilung meinen...
 

Martyn

Aktives Mitglied
Ist den schon sicher das die Festnetzflat zu den beiden Vorwahlbereichen nur für Sprachtelefonie gilt?

Der Hammer wäre allerdings wenn darunter auch Datenverbindungen, also CSD und UCSD fallen würden, dann könnte man den ganzen Tag für lau online gehen.

BTW: Ist im T-Mobile UMTS Netz jetzt überhaupt UCSD möglich?
 

Shadow89

Neues Mitglied
schoppenpappa schrieb:
Bei den Optionen Weekend und Freetime ist das schon richtig; relax local ist in keiner Form zeitlich begrenzt.
Deswegen wäre eine flat allein innerhalb des d1-Netzes schon ein echter Kracher...
Aber wie gesagt, ich bin mir nicht ganz so sicher, wie die Mannen des Herrn Obermann ihre Mitteilung meinen...

Habe dazu noch eine Frage, ein Freund von mir hat die OPtion Weekend dazugekauft glaub 5€ pro Monat. Nun hat er 4 monatelang umsonst am weekend telefoniert ( und prepaid Karten aufgeladen ;) Xtra clever) ja und auf jedenfall bekam er dann letztes mal die Rechnung. Und dann stand da auf einmal weekend 1000 Flat.

Ich will mir nämlich auch nen Vertrag holen, damit ich am Wochenende umsonst telefonieren kann, aber wenn es dann nur 1000 minuten pro MOnat sind lohnt es sich nicht.

Wisst ihr was genaueres darüber?

mfg
 
Oben