• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

AMB: Motorola C390: C385-Nachfolger mit Bluetooth für Puristen

AMBRedaktion

Mitglied


Wenn man schon Prepaid telefoniert, dann bitteschön mit Stil ! Das Motorola C390 beschränkt sich auf die wesentlichen drei Ts des Mobilfunks: Telefonbuch, Text und Telefonie. Für das Handy mussten sich bei Motorola noch nicht einmal die Designer besonders anstrengen: das neue Gerät sieht dem seinerzeit bei T-Mobile erschienenen C385 zum Verwechseln ähnlich und auch die inneren Werte stimmen weitestgehend mit dem einem Jahr alten Modell überein. Der 860 mAh starke Li-Ionen Akku verspricht eine Leistung von 16 Tagen Standby und fast 6 Stunden Dauergespräch, ein 128x128 Pixel großes Display mit 65.536 Farben entspricht hingegen den Leistungsdaten eines Prepaid-Handys. Mangels Kamera oder MP3-Player wird man nicht verleitet, die Stromressourcen weiter zu schmälern. Dafür verfügt auch das C390 über ähnliche PIM-Funktionen wie das Razr V3 oder das E398 - für den Alltag reichen sie im Allgemeinen völlig aus.

(mehr lesen bei AreaMobile)
 
Oben