Amazon Kindle: Neuer E-Book-Reader für 139 US-Dollar

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Der Online-Händler Amazon hat einen neuen E-Book-Reader vorgestellt. Er heißt wie sein Ahne einfach nur Kindle. Das Gerät ist etwa 20 Prozent kleiner und 15 Prozent leichter als der Vorgänger Kindle DX und kostet in der Version mit WLAN nur noch 139 US-Dollar, etwa 107 Euro. Er wird ab dem 27. August in den USA und England verkauft.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Amazon Kindle: Neuer E-Book-Reader für 139 US-Dollar auf AreaMobile.
 

Arminator

Aktives Mitglied
Es geht doch hier um einen ebook reader der GENAU DAS verhindert!
Mal abgesehen davon dass es ein ammenmärchen ist dass herkömmlicher displays und fernseher schädlich fürs auge sind, diese neue e-ink Technologie verhält sich wie gedrucktes Papier. Kann man auch im grellsten Sonnenlicht lesen.

Abgesehen davon kann ich aber auch 8 stunden auf ein normales display schauen ohne dass mir die augen wehtun oder derglededddddddeeddweichen, alles eine Frage der gewöhnung ;)
 

Networker

Mitglied
Auch wenn es so wäre, dass das nur ein Ammenmärchen sei,
ein gutes Buch kann so etwas alleien schon vom Feeling her nie ersetzen! ISt wenn dann was für die nächste Generation 14+
 

jif92f4

Mitglied
Ein Buch kann man in die Ecke schmeissen oder auch mal im Freibad liegen lassen, ohne dass es gleich geklaut wird.
 

Handyonkel

Mitglied
Wenn die Dinger ein Flop wären, dann würden die nicht in der nächsten Generation zum Verkauf stehen. Der Preis wird langsam attraktiver und für Leute die voll auf der Datenwelle surfen doch prima.

Das gute alte Buch sollte auch niemals seine Darseinsberechtigung verlieren. Für mich wäre so ein Ding nur interessant für Sachbücher, zum weiterbilden in jeder Form.
 

Arminator

Aktives Mitglied
@networker
Das einzige was bei einem ebookreader fehlt ist die haptik des Blattes.
Von der optik her fehlt einem überhaupt nichts. Die e-ink technologie sieht aus wie gedrucktes papier. Auch im sonnenlicht. Nur kann man halt mit solchen Geräten auch nichts anderes machen als lesen.
 

macw

Neues Mitglied
was für eine Nachricht.
erst gabs den kindle dann den DX jetzt gibt es einen neuen kindle. Wo ist denn da was abfespeckt oder verkleinert, wenn der neue Kindle genauso gross ist wie der alte?
 
Oben