• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Altes Android: Klage gegen Media Markt wegen Smartphone-Angebot

nohtz

Bekanntes Mitglied
"Daß eine solche erzwungene Garantie rechtlich nicht durchsetzbar ist, hatten wir doch schon geklärt."
-->und dass alles andere nichtsaussagendes wischiwaschi ist, auch
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Alles andere? Woher willst Du das wissen? Kennst Du denn alles andere? Oder hast Du bloß keine Lust konstruktiv zu diskutieren?
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@FTC:"==> Warum muß ich Dir das sagen? Und was soll das für die Diskussion um die Frage bringen, ob ein schnell und einfach verständliches Symbol zur Updateversorgung wünschenswert ist?"
>>Konkret magst du gar nicht, hm? Wenn man nicht mal klären kann, was überhaupt gute Updateversorgung ausmacht, dann ist jede weitere Diskussion sinnlos.

Achja hier kommt auch wieder zum Tragen was ich vorher meinte: Du forderst ein Siegel, dass dir das denken abnimmt. Dir ist völlig egal, was das Siegel aussagt.

"==> Fängst Du schon wieder davon an? Was haben denn Leuchtmittel mit der hier thematisierten Updateversorgung von Smartphones zu tun?"
>>Was verstehst du an dem Wort "Beispiel" nicht? "Bei" oder "-spiel"?

"Aber im Ernst, ich bin druchaus für die Einführung eines Symbols zur Qualität der Updateversorgung … und zwar für ALLE Hersteller. Alles weitere sollte man den Kräften des Marktes überlassen, finde ich."
>>Da dir ja die Methode und die Aussage des Siegel egal ist, würde das dazu führen, dass die Hersteller hellere Displays verbauen (siehe #9 ) ....
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
"Alles andere? Woher willst Du das wissen?"
-->erfahrungswerte
aber ich lass mich gern vom gegenteil überraschen
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
@ Ibnam:
>@FTC:"==> Warum muß ich Dir das sagen? Und was soll das für die Diskussion um die Frage bringen, ob ein schnell und einfach verständliches Symbol zur Updateversorgung wünschenswert ist?"
>>Konkret magst du gar nicht, hm? Wenn man nicht mal klären kann, was überhaupt gute Updateversorgung ausmacht, dann ist jede weitere Diskussion sinnlos.<
==> Was soll das für die Diskussion um die Frage bringen, ob ein schnell und einfach verständliches Symbol zur Updateversorgung wünschenswert ist?


>Achja hier kommt auch wieder zum Tragen was ich vorher meinte: Du forderst ein Siegel, dass dir das denken abnimmt. Dir ist völlig egal, was das Siegel aussagt.<
==> Verdrehst Du schon wieder meine Aussagen? Bereits in #17 antwortete ich Dir auf diesen Unsinn: "==> Wie oft denn noch? Es wird doch niemand auf die Idee kommen die Bildschirmhelligkeit zu messen und daraus einen Hinweis auf die Versorgung des Smartphones mit Updates zu machen."

>"==> Fängst Du schon wieder davon an? Was haben denn Leuchtmittel mit der hier thematisierten Updateversorgung von Smartphones zu tun?"
>>Was verstehst du an dem Wort "Beispiel" nicht? "Bei" oder "-spiel"?<
==> Warum wirst Du schon wieder persönlich? Kannst Du nicht beim Thema bleiben und ganz sachlich antworten? Oder willst Du nicht?

"Aber im Ernst, ich bin druchaus für die Einführung eines Symbols zur Qualität der Updateversorgung … und zwar für ALLE Hersteller. Alles weitere sollte man den Kräften des Marktes überlassen, finde ich."
>>Da dir ja die Methode und die Aussage des Siegel egal ist, würde das dazu führen, dass die Hersteller hellere Displays verbauen (siehe #9 ) .... <
==> Verdrehst Du schon wieder meine Aussagen? Bereits in #17 antwortete ich Dir auf diesen Unsinn: "==> Wie oft denn noch? Es wird doch niemand auf die Idee kommen die Bildschirmhelligkeit zu messen und daraus einen Hinweis auf die Versorgung des Smartphones mit Updates zu machen."

An dieser Steller wiederhole ich meine in #19 an Dich gerichtete und seither unbeantwortete Frage: "Aber nun sag doch mal, warum wehrst Du Dich so vehement gegen eine schnelle, einfache und für jedermann leicht verständliche Hilfestellung in Form eines Symbols bei der Entscheidungsfindung über den Kauf eines Smartphones? "
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
warum stellst du nur fragen und legst anderen leuten aussagen in den mund?

warum bringst du nicht mal einen konstruktiven vorschlag, der mehr aussagt, "den REST, insbesondere ein verändertes / verbessertes Herstellerverhalten hinsichtlich der Updateversorgung, den Kräften des marktes zu überlassen" ?
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Lustig, daß ausgerechnet DU MIR diese Frage stellst, habe ich doch die ganze zeit über herauszuarbeiten versucht, wie man den Konsumenten eine schnelle, einfache und für jedermann leicht verständliche Hilfestellung in Form eines Symbols bei der Entscheidungsfindung über den Kauf eines Smartphones an Hand geben kann. – Die einzigen Antworten, die von Dir und @Ibnam dazu kamen, waren "funktioniert nicht", "nicht aussagend", "unverbindlich" und Off Topic-Gerede über Leuchtmittel und Kraftstoffverbräuche.…
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@FTC:"==> Was soll das für die Diskussion um die Frage bringen, ob ein schnell und einfach verständliches Symbol zur Updateversorgung wünschenswert ist?"
>>Da steckt einfach keine Aussage drin, außer das du gerne ein Siegel haben willst. Dir ist egal was es konkret bedeutet oder wie es ermittelt wird -
hauptsache Siegel. #Denkfaulheit

"==> Verdrehst Du schon wieder meine Aussagen? Bereits in #17 antwortete ich Dir auf diesen Unsinn: "==> Wie oft denn noch? Es wird doch niemand auf die Idee kommen die Bildschirmhelligkeit zu messen und daraus einen Hinweis auf die Versorgung des Smartphones mit Updates zu machen.""
>>Du sagst nein, aber sagst implizit wieder ja, weil dir die Methode egal ist. Wir können natürlich auch nach dem Ausschlusskriterium gehen. Als nächsten: Gehäusebreite. Ist das besser?

icke: "Was verstehst du an dem Wort "Beispiel" nicht? "Bei" oder "-spiel"?"
FTC: "==> Warum wirst Du schon wieder persönlich? Kannst Du nicht beim Thema bleiben und ganz sachlich antworten? Oder willst Du nicht?"
>>Was war daran persönlich? "Bei" oder "-spiel"? ;)

"Aber nun sag doch mal, warum wehrst Du Dich so vehement gegen eine schnelle, einfache und für jedermann leicht verständliche Hilfestellung in Form eines Symbols bei der Entscheidungsfindung über den Kauf eines Smartphones? "
>>Ich hab sogar ein Beispiel genannt, wo das sinnvoll ist (Crash-Tests) sogar mit allgemeinerer Formulierung (also nicht nur Crash-Tests). Nebenbei "gegen eine schnelle, einfache und für jedermann leicht verständliche Hilfestellung" ist so ähnlich wie "gegen Weltfrieden". Zur Debatte steht nicht das Ergebnis, sondern wie man dahinkommt.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
"Da steckt einfach keine Aussage drin, außer das du gerne ein Siegel haben willst."
==> Und Du nicht?

>"==> Verdrehst Du schon wieder meine Aussagen? Bereits in #17 antwortete ich Dir auf diesen Unsinn: "==> Wie oft denn noch? Es wird doch niemand auf die Idee kommen die Bildschirmhelligkeit zu messen und daraus einen Hinweis auf die Versorgung des Smartphones mit Updates zu machen.""
>>Du sagst nein, aber sagst implizit wieder ja, weil dir die Methode egal ist. Wir können natürlich auch nach dem Ausschlusskriterium gehen. Als nächsten: Gehäusebreite. Ist das besser?<
==> Kann es sein, daß Du das Wort 'Methode' nicht verstehst? Oder warum verwendest Du den Begriff schon die ganze Zeit über falsch? … und sprichst über willkürliche andere Parameter (Displayhelligkeit, Gehäusebreite), welche hier gar nicht zur Debatte stehen. Hier geht es ausschließlich um die Updateversorgung. Und WIE man diesen Wert (Updateversorgung) ermittelt, ob aus Dauer, ob aus Anzahl der Aktualisierungen oder der Verzögerung mit welcher sie nach ihrer Freigabe durch Google dem Konsumenten zur Verfügung gestellt werden und wie diese einzelnen Aspekte in der Rechnung prozentual jeweils gewichtet werden (= Methode), ist allerdings egal, wenn / weil die Formel für alle Probanden die selbe ist.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@FTC:
icke: "Da steckt einfach keine Aussage drin, außer das du gerne ein Siegel haben willst."
du: "==> Und Du nicht?"
>>Versuch es mal im ganzen Satz!

"==> Kann es sein, daß Du das Wort 'Methode' nicht verstehst? Oder warum verwendest Du den Begriff schon die ganze Zeit über falsch?"
>>Kann es sein, dass du mir eine Frage stellst obwohl du etwas sagen möchtest? Weiter unten sieht man ja, was du mit Methode meinst. Wenn bei dem Gespräch schon nichts rumkommt, so ist es wenigstens lustig.

"… und sprichst über willkürliche andere Parameter (Displayhelligkeit, Gehäusebreite), welche hier gar nicht zur Debatte stehen. "
>>Die /Methode/ zur Bestimmung der Güte der Updateversorgung ist dir bis hierhin egal gewesen. Ich führe eine Methode ein, die offensichtlich etwas sinnloses misst/bestimmt um dich dazu zu zwingen mir eine Aussage darüber zu geben, was gute Updateversorgung ausmacht. Den direkten Weg hast du ausgeschlagen, also Ausschlussverfahren.

Also: Displayhelligkeit, Gehäusebreite können wir dann streichen. Überspringen wir mal ein paar Schritte. Wie wäre es mit der Downloadgröße der Updates?

Wir tasten uns langsam ran.

"Hier geht es ausschließlich um die Updateversorgung. Und WIE man diesen Wert (Updateversorgung) ermittelt, ob aus Dauer, ob aus Anzahl der Aktualisierungen oder der Verzögerung mit welcher sie nach ihrer Freigabe durch Google dem Konsumenten zur Verfügung gestellt werden und wie diese einzelnen Aspekte in der Rechnung prozentual jeweils gewichtet werden (= Methode), ist allerdings egal, wenn / weil die Formel für alle Probanden die selbe ist."
>>Weil man mit einem Siegel ein klares Zeichen setzt, muss auch die Aussage klar sein, andernfalls macht man mehr Schaden als alles andere und wirkt damit eher marktverzerrend. Alles was du sagst ist bis hierhin ziemliches Wischi-Waschi. Einzige klare Aussage, du möchtest ein (tolles, grandioses, geniales, super duper, universelles, nachhaltiges, ganzheitliches) Siegel. Wenn sich das Gespräch etwas mehr in Richtung Inhalt bewegt, komm ich aber nochmal auf die genannten Punkte zurück (die dir bis hierhin offenbar egal waren und sind).

"[...] Verzögerung mit welcher sie nach ihrer Freigabe durch Google [...]"
>>Da dürfte Apple ziemlich schlecht abschneiden. ... , aber im ernst, wie willst du die Verzögerung bei Apple bestimmen zB. Kein Mensch weiß wie lange die Patches entwickelt und vorgehalten werden intern. Das könnte man also nur bei Open-Source OS bestimmen.

"[...] Rechnung prozentual jeweils gewichtet werden (= Methode) [...]"
>>Methode ist schon weit gefasst, aber die Wichtung selbst ist keine Methode, sondern ein Teil der Interpretation und damit auch nur /möglicher/ Teil der Methode und das auch nur im weitesten Sinne. Soviel also zu deinem Wissen über Methode bzw Methodik.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
"icke: "Da steckt einfach keine Aussage drin, außer das du gerne ein Siegel haben willst."
du: "==> Und Du nicht?"
>>Versuch es mal im ganzen Satz!"

==> Gerne.: Und Du möchtest kein Siegel haben?
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@FTC:"==> Gerne.: Und Du möchtest kein Siegel haben?"
>>Sofern nicht klar ist wofür es steht nicht. Und wenn es nur für einen bestimmten Wert steht, dann sollte man den stattdessen aufdrucken.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
>@FTC:"==> Gerne.: Und Du möchtest kein Siegel haben?"
>>Sofern nicht klar ist wofür es steht nicht.<

==> Sag mal, willst Du uns vera……lbern? Oder willst Du uns allen (den Lesern dieses Threads) nur die zeit stehelen? Worüber reden wir denn hier die ganze Zeit? – Über die Qualität der Versorgung der Handybesitzer mit Updates durch den Gerätehersteller. Und genau diese soll, so @foetors und auch mein Wunsch, durch ein Symbol ("Siegel") schnell und einfach für jedermann erkennbar sein.

Also nochmal die Frage an Dich: Bist auch Du für die Einführung eines entsprechenden Symbols oder bist Du dagegen?
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@FTC:"Worüber reden wir denn hier die ganze Zeit? – Über die Qualität der Versorgung der Handybesitzer mit Updates durch den Gerätehersteller. Und genau diese soll, so @foetors und auch mein Wunsch, durch ein Symbol ("Siegel") schnell und einfach für jedermann erkennbar sein."
>>Immer wenn ich über Updateversorgung rede, dann blockst du. Also nochmal die Frage an dich: Was ist gute Updateversorgung? Denn es muss klar sein wofür ein positives Siegel steht.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Ach so, Du möchtest ein Kennzeichen nur, solange es für den Hersteller positiv ausfällt. Sag das doch gleich.

ICH möchte ein Symbol, aus welchem die Qualität der Updateversorgung für den Konsumenten schnell und einfach erkennbar ist. Beispielsweise eine Ampel wäre da m.M. gut geeignet:

Grün = gute Qualität der Updateversorgung
Gelb = mittelmäßige Qualität der Updateversorgung
Rot = schlechte Qualität der Updateversorgung
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@FTC:"Grün = gute Qualität der Updateversorgung
Gelb = mittelmäßige Qualität der Updateversorgung
Rot = schlechte Qualität der Updateversorgung"
>>Was ist gute/mittelmäßige/schlechte Qualität der Updateversorgung?
 
Oben