• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Alles aus einer Hand: Telekom legt Festnetz- und Mobilfunksparte zusammen

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Die Deutsche Telekom hat am Donnerstag beschlossen, seine Sparten Festnetz und Mobilfunk zusammenzulegen. Mit der Neustrukturierung erhofft sich der Konzern Einspareffekte und neue Einkommensquellen durch ein Mehrfach-Angebot aus einer Hand. Mittelfristig schätzt das Unternehmen den Ergebniszuwachs auf bis zu 600 Millionen Euro.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Alles aus einer Hand: Telekom legt Festnetz- und Mobilfunksparte zusammen auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
jetzt fehlt nur eplus *lol* nur was können die kaufen und wenn wollen die mit ihrer qualität begeistern...
 
A

Anonymous

Guest
da fragt man sich doch einfach

wozu sie sich vorher überhaupt ma getrennt haben - war doch schon zum damaligen Zeitpunkt absehbar, dass eine einheitliche Betrachtung des Kunden (Unified Treatment) effektiver und kostengünstiger ist.
 
H

Hartz 4 Man

Guest
Cool, kann man wieder ein bisschen human resource einsparen. Hier gibts Hilfe: www.arbeitsagentur.de
 
A

Anonymous

Guest
Zentralisieren, Dezentralisieren, Fusionieren, Entkoppeln, Auslagern usw. Alles Maßnahmen die die Unternehmen (nicht nur Telekom) ständig vollziehen. Es gibt eben nur zwei Varianten, entweder man passt sich dem Markt an oder man schafft es das sich der Markt einem anpasst.
 

Caddo

Mitglied
@tbd

Ist mir auch direkt eingefallen hab mich nur nicht getraut das zu schreiben^^

@Gojra
Auch geil^^
Wobei ich denke das sie die Namen behalten.Vodafone heißt ja auch noch so und nicht Vodafön^^
 
Gab es das nicht schon mal???

Ich erinnere mich an eine Zeit vor vielen, vielen Jahren, als der ganze Verein noch Post hieß und alles aus einer Hand war. Dann wurde der Laden Telekom getauft und Mobifunk und Festnetz waren immer noch aus einer Hand und plötzlich kam man auf die "grandiose" Idee, daß sich T-mobile und Telekom getrennt entwickelt solten. Für mich damals schon ein gigantischer Schwachsinn, da die Verwaltung sich vergrößerte. Jetzt hat man es doch geblickt und führt wieder alles zusammen. Was für Hohlköpfe sitzen da in der Führungsriege? Wenn ich so wirtschaften würde, wäre ich schon längst Pleite. Diese überzogenen Gehälter Manager scheinen vielen das Hirn zu vernebeln.

Grüße an alle die mit mir sind

Der mit dem Handy tanzt
 
Oben