• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Aldi: Zwei Android-Smartphones für unter 100 Euro

F

foetor

Guest
Gehört verboten!

" werden erfahrungsgemäß auch kein Update auf eine neuere Betriebssystemversion erhalten"

Alleine schon deshalb sollte Google die Hersteller abmahnen, kein wunder dass so viele mit alten Versionen rumlaufen. Wenn Medion an Android Geräten interessiert ist dann sollten die auch mind. 2 Major Updates bringen ansonsten können sie die Mobile Sparte einstampfen (sollte für andere Hersteller auch gelten)
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@foetor: Google kann die Hersteller nicht abmahnen. Das wäre auch wirklich nicht dienlich. Und Major-Updates sind absolut nichts was man verlangen kann. Das ist vergleichbar damit, dass man verlangt, dass man vom Hersteller die nächste Windows-Version auch bekommt. Sicherheitsupdates sind hingegen essentiell, wobei die Auswirkungen glücklicherweise nicht so drastisch sind wie es bei zumindest alten Windows-Versionen der Fall war.
 
Oben