• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Aldi verkauft iPhone 6 Plus zum Schnäppchenpreis

Andre2779

Aktives Mitglied
VORSICHT:

Gerade woanders gelesen, dass iPhone hier welches bei Aldi verkauft wird hat lediglich 16GB Speicherplatz! Somit ist das Gerät in der heutigen Zeit kaum noch zu gebrauchen, man sollte das eigentlich im Text auch hervorheben!

"iPhone 6 Plus mit 16 GB Speicherkapazität, das es in den Apple-Stores gar nicht mehr zu kaufen gibt."

Resteverwertung at its best :D
 
F

foetor

Guest
Besonders günstig ist das Angebot auch nicht! Das Gerät reicht bestimmt für paar Leute die nicht viel mit dem Gerät machen wollen, muss ja nicht jeder 100gb Filme etc. auf dem Gerät haben.
Naja wenigstens hat man noch 2 Jahre lang die Sicherheit, Updates zu bekommen, das hat man selbst bei so einem Preis nicht immer....
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
@ foetor:
Gut + treffend zusammengefaßt. Und ob ein Angebot (für einen selbst) günstig ist, ist individuell unterschiedlich und stark abhängig von den eigenen Bedürfnissen und Präferenzen.
 

Andre2779

Aktives Mitglied
"Und ob ein Angebot (für einen selbst) günstig ist, ist individuell unterschiedlich und stark abhängig von den eigenen Bedürfnissen und Präferenzen."

Ein iPhone 6 mit 16 GB für knapp 500 EUR ist in keinem Fall günstig, völlig egal welche individuellen Bedürfnissen und Präferenzen vorliegen. Ein einfacher Bleistift für 99 EUR ist auch niemals günstig, völlig egal welche Anforderungen man an einen Bleistift stellt. Hier werden einfach nur die Reste vom Lager versucht unter das Volk zu bekommen, nach dem Motto, wenn es bei Aldi im Angebot ist MUSS es ja günstig sein.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
"Ein iPhone 6 mit 16 GB für knapp 500 EUR ist in keinem Fall günstig, völlig egal welche individuellen Bedürfnissen und Präferenzen vorliegen."

==> Wer entscheidet das? Du?^^
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
@Andre
>Ein iPhone 6 mit 16 GB für knapp 500 EUR ist in keinem Fall günstig, völlig egal welche individuellen Bedürfnissen und Präferenzen vorliegen. Ein einfacher Bleistift für 99 EUR ist auch niemals günstig, völlig egal welche Anforderungen man an einen Bleistift stellt. Hier werden einfach nur die Reste vom Lager versucht unter das Volk zu bekommen, nach dem Motto, wenn es bei Aldi im Angebot ist MUSS es ja günstig sein.<

Vllt gibt es ja demnächst das HTC 10 auf Rudis Resterampe günstiger als das iPhone bei Aldi.

Entscheidest Du neuerdings was günstig ist?
Bei Mediamarkt muss ich aktuell für das 6+ mit 16GB 649€, bzw. 679€ bezahlen je nach Farbe. Bei Aldi 479€. Da spart man mal rund 200€. Bei Mediamarkt bezahe ich für ein HTC 10 mit 32GB in Silber 475€. Vom Preis ist das HTC zwar günstiger, aber was würde der Kunde am Ende kaufen, HTC 10 oder iPhone?

Genauso wenig wird es bei Aldi um Restbestände gehen, sondern eher noch mehr Kunden in die Filialen zu locken..... ich frag mich manchmal von welchen Planten Du kommst....
 

ddimi

Neues Mitglied
das ist doch der preis für 6s neu ovp

und das 6er plus ist das schlechteste iphone aller zeiten: es ist unhandlich, hat zu wenig arbeitsspeicher für die auflösung und lässt sich verbiegen
 

DerZander

Mitglied
>> Das Gerät reicht bestimmt für paar Leute die nicht viel mit dem Gerät machen

Statt der 479€für ein 2,5 Jahre altes, angestaubtes iPhone herauszuhauen, wären vermutlich ~100% aller Kunden besser mit z. B. einem Samsung S7 (plus 64 GB Speicherkarte bedient). Das ist in allen Belangen überlegen, wenn man nicht iOS für das einzige glückbringenden OS hält. ;-) Oder man ist weniger markenfixiert und kauft für die Hälfte des Geldes ein trotzdem noch technisch besseres Gerät. ;-)

Aber man sieht ja am aktuellen Resteverwertungs-iPad, dass die noch Applekäufer auf gut angehangene Technik zu Premiumpreise kaufen. ;-)
 

Andre2779

Aktives Mitglied
"Bei Mediamarkt muss ich aktuell für das 6+ mit 16GB 649€, bzw. 679€ bezahlen je nach Farbe."

Völlig überteuert was wohl zu recht im Markt liegen bleibt.

"Bei Aldi 479€. Da spart man mal rund 200€."

Aber nur auf den ersten blick, 16GB Speicher und völlig veraltete Hardware sind weder 649 EUR (lol) noch 479 EUR wert. Es ist offensichtlich, dass hier die letzten Reste aus dem Lager verkauft werden sollen, auf der Homepage von Apple selbst kannst du das Gerät ja nicht mal mehr kaufen.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
>"Bei Aldi 479€. Da spart man mal rund 200€."

Aber nur auf den ersten blick, <

==> Wieso? Ist die Differenz zwischen den Preisen von Mediamarkt und Aldi auf den 2. Blick etwa eine andere?^^
 
F

foetor

Guest
@DerZander
Oder man erkennt halt den "geringen" Wertverfall. Da kosten die Geräte nicht nach einem Jahr 50% oder weniger und die Leute kaufen es dennoch. Willman wenig Verlust machen wenn man oft das Gerät wechselt geht halt nix über ein iPhone ;-)
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
"Oder man erkennt halt den "geringen" Wertverfall"
-->wenn man schon eins hat, mag das so sein.
Aber würdest du für ein Auto mit veralteter Technik den Neupreis von annodazumal zahlen wollen?
Und nein ein Kaliber a la McLaren F1, oder Ferrari 250gto ist es nicht ;-)
 
F

foetor

Guest
@nohtz
Naja das es nicht neu ist wüsste ich ja aber es würde noch 2 Jahre Updates bekommen und danach nocht gut verkaufbar sein, ist also für für paar dennoch interesant und ich glaube die Teile gehen halt dennoch gut weg. Für mich wäre es nix aber für viele da draußen schon
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Der Denkfehler bei der Beurteilung ist hier -wie so häufig hier- daß man als überdurchschnittlich an Handys interessierter von sich auf die breite Masse der Normalos schließt.
 
Oben