• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Aktuelles Smartphone mit qwertz-Tasta

Die-Tec

Mitglied
Hoi, da mein iPhone mir grade auseinanderfällt (im warsten sinne des wortes) such ich ein ersatzdinges :D

also ehm grundlegend nehm ich gerne qwertz handys an :) dazu vll noch nen touchscreen, mal schaun.

Wenn ihr nen gutes kennt, würd ich mich freuen wenn ihr nen kleines feedback geben könntet, so im sinne von pro und kontra, oder was gefällt euch und was nicht.

so far und thx, me
 
M

Macianer

Guest
Wie wärs mit 'nem Motorola Miestone ? "harte" QWERTZ-Tastatur, gutes Display, ausreichend schnell, sehr gute Verarbeitung, einigermaßen aktuelles Android 2.1 OS.
 

Steveman

Neues Mitglied
also ich bin nicht begeistert vom milestone.

zu langsam,
schlecht verarbeitet (akkudeckel, tastatur, schiebemechanismus)
kein gutes design

ich warte auch auf ein smartphone mit harter quertz tastatur, hab aber noch keins gefunden das mich überzeugt hätte, das liegt daran dass WM6.5 müll ist, und bei den Android ist auch nix überzeugendes dabei.

Man kann sich noch die Nokias anschauen. wenn einem das reicht sind das gut gearbeitete Geräte
 

Die-Tec

Mitglied
ja das problem hab ich auch :) als os muss ich sagen find ich das webos genial von palm :D allerdings hab ich glaube zu grosse finger für die palm tastatur, den die ist echt winzig x,x

würd ich nen palm mit seitlich ausgezogener tastatur bekommn würd ich das glaube nehmen ;-)
 

ullumulu

Aktives Mitglied
Was hast du gegen das Milestone? Der Akkudeckel sitzt bei mir bombenfest..genau wie der schiebemechanismus.
Die tastaur ist nach kleine eingewöhnzeit so schnell zu bedienen, das ich nur aufm Laptop schneller schreiben kann...selbst im dunkel findet man sofort jede taste.

Das Design ist streitpunkt..weil jeder hat nen andern Geschmack..ich finde das Design beim Milestone aber..wie soll ich sagen..."männlich"! Zu einer frau passt es nicht...aber zum Mann passt es auf jeden Fall.

Es ist mir zig mal runtergefallen..und hat bis auf wenige feine kratze keine gebrauchsspuren.
 

obiwan111

Neues Mitglied
mmh. evtl ein Blackberry oder ein Nokia E72 (600mhz schneller als ein N97 mit 400mhz) 5mp kamera und gut ausdauender akku.
 

Steveman

Neues Mitglied
ich hatte ich mcih auch sehr fürs milestone interessiert, hab aber dann von 2 freunden gehört dass die eben nicht zufrieden sind wegen obigen punkten.
bei der tastatur soll sich bei vielschreibern oben eine folie ablösen bzw sie soll wellen bekommen.
der akkudeckel war wohl nur ein problem bei den geräten der ersten 2-3 wochen. nicht umsonst gibt es zig anleitungen wie man welches teil verbiegen muss damit er wieder hält.
und naja der slider geht mir bissal zu schwer und fing bei einem das knarzen an.

design hast du recht da scheiden sich die geister.
ich finde zb dass die front so garnicht zur rückseite passt, und das kantige ist auch nicht so meins.
die beschreibung männlich trifft auf die front recht gut zu, man könnte es auch grob und kanntig nennen.

ich finde man sollte sich sowas einfach mal bestellen 10 tage testen im wlan zb und dann behalten oder nicht. bei amazon hat man sogar 30tage rückgabefrist
 
J

Jax667

Guest
Außer dem Milestone gibt es noch das E72 und das N97 Mini. Sind beide gut verarbeitet und haben eine gute Akkuausdauer, letzteres hat aber auch einen Touchscreen. Allerdings ist das Erlebnis mit dem N97 Mini nicht mit dem Iphone vergleichbar, ich tendiere deswegen dazu dir das E72 zu empfehlen, wenn du keinen Touchscreen brauchst. Sieh dir ein paar Internetvideos an.
 
T

TheHunter

Guest
Na die qwertz die direkt unterm Display sind, sind ja alle gleich gut/schlecht zu bedienen. Egal ob nun Palm, E72 oder BB. Wenn er meint die vom Palm is ihm zu klein, wird das bei den anderen Dingern auch nich anders sein.
Wobei ich bei meinem E63 keine Probleme damit hatte und ich habe auch große Hände.
 

Die-Tec

Mitglied
sind das schon alle? :-O

blackberry würde mich schon reitzen, allerdings würde ich dann glaube eher auf die neue bb-os warten wollen.
 
M

Macianer

Guest
E61i ? Is' zwar zugegebenermaßen schon etwas betagt, aber nach wie vor von ausnahmsweise guter Qualität ……
 

Die-Tec

Mitglied
naja auf den nokia teilen läuft aber immernoch symbian und das find ich .. ehm .. sehr .. bescheiden mitlerweile :D (ich war mal symbian user .. soo .. über 4jahre lang)
 
M

Macianer

Guest
Ja, stimmt, Symbian ist nicht mehr wirklich zeitgemäß. Unter diesen geräten war das E61i dennoch wohl eine gute Ausnahme.
 
T

TheHunter

Guest
also ich habe echt keine probleme mit symbian, keine ahnung was ihr habt. Vor allem seitdem die geräte über 400mhz und 64mb ram haben laufen die recht gut.
 
M

Macianer

Guest
WIe Die-Tec eingangs schrieb und auch aus dem Thread-Titel hervorgeht, möchte er ein Telefon mit einer (harten) QWERTZ-Tastatur. Eine solche hat das iPhone bekanntlich nicht....
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"also ich habe echt keine probleme mit symbian, keine ahnung was ihr habt. Vor allem seitdem die geräte über 400mhz und 64mb ram haben laufen die recht gut."

also da kann ich nur wiedersprechen.....
ich habe noch mein P1i von SE hier liegen..... das ist auch Symbian mit UIQ3.0 interface und Symbian 9.1 als kern......

das läuft mit seinen 208MHz und 128MB ram wesentlich schneller als das N97 mit 434MHz und 128MB...... zumindest was reaktionsgeschwindigkeit im OS angeht.... übersichtlicher bedienbar wars außerdem und hat sogar UI animationen gehabt die schnell liefen.....

es war doch schon ewig so, dass dritthersteller besser mit Nokias OS umgehen konnten als Nokia selber..... aber trotzdem ist symbian noch jahre hinter der konkurrenz....
 
J

Jax667

Guest
Da möchte ich aber auch Protest einlegen. Andere Hersteller wie Samsung oder Sony Ericsson können eben nicht so gut mit dem Betriebssystem umgehen wie Nokia. Ein N97 hatte schon vor denen noch kinetic Scrolling und eine Bedienung, die relativ flüssig vonstatten geht, während Sony Ericsson aus ihrem Satio und Vivaz hätten deutlich mehr rausholen können wegen der Hardware genauso wie Samsung mit ihrem Innov8 oder I8910 HD.

Ich meine alle anspruchsvollen Third Party Programme laufen sogar flüssig, aber die Menügeschwindigkeit und Bedienung selbst hinkt den hardwareschwachen Nokia Modellen hinterher oder ist bestenfalls gleich. Kein Kinetic Scrolling und die Menüstruktur wurde von Sony Ericsson zwar erweitert durch das Playstation Multimedia Menü und den Flash Homescreen, aber das hat zusätzlich verwirrt als dass es wirklich was genützt hat, weil man dann drei unterschiedliche Bedienmöglichkeiten gehabt hat, statt alles zu vereinheitlichen.

Da wäre deutlich mehr rauszuholen gewesen, aber da haben Samsung und Sony Ericsson eindeutig gepatzt.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Wir hatten selber ein n97 - ganze 6 Wochen bis wir es auf eBay vertickert haben - denn weder war das ganze flüssig noch lief das Teil mal eine Woche ohne Absturz durch.

Se hat mit dem satio gepatzt- keine Frage- indem die auf symbian gesetzt haben.
Andere können "NICHT SO GUT MIT SYMBIAN WIE nOKIA"-nee-andere beschäftigen sich nicht mehr großartig mit Symbian

Wenn du meinst Daß das n97 flüssig läuft liegt Dax wahrscheinlich daran das du noch keine flüssig laufenden geräte wie milestone/ desire/ hd 2 / x10 / Galaxy s getestet hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben