• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Akku-Test: Samsung Galaxy S7, LG G5, HTC 10 und Huawei P9

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Eine hohe Displayauflösung scheint einen doch eher geringeren Einfluss auf die Laufzeit zu haben als bisher angenommen. Das P9 kann in keinem Test, trotz der niedrigsten Auflösung aller Geräte überzeugen.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Das muss aber nicht an der Auflösung liegen.
Bei einer anderen Geräteklasse, bei den Notebooks, jedenfalls merkt man das extrem. Das höher auflösende Display des XPS sorgt für fast eineinhalb Stunden weniger Laufzeit (liegt aber auch daran, dass das ein Touchscreen ist und das Andere nicht).
 

Frankfurter Knackarsch

Aktives Mitglied
@mak
das wollte ich auch schreiben

und noch etwas
456 h Stdby, 27 h UMTS laut HTC
400 h Stdby, 21 h UMTS gibt LG an und hat dabei noch bessere Testwerte

das ist fast schon betrug
 

Jackthehype

Mitglied
Samsungs Exynos Chip ist schon eine Wucht, deutlich effektiver als der S820. Das S7 als Snapdragon Variante kommt nicht so lange hin.

@Frankfurter: Nur weil in dem Test andere Faktoren die Laufzeit deutlicher beeinflussen, kann die Angabe vom HTC doch stimmen. Ich denke mal, dass es soweit hinkommt.
 

chief

Bekanntes Mitglied
@AM

Manöverkritik

"AM-Video-Playback via WLAN bei maximaler Display-Helligkeit" -> Dauer von über 9 Std.

Ernsthaft? Wie lange genau? 9h mhh.... hört sich so an, als ist man zu Feierabend einfach nach Hause und da das Gerät noch lief, hatte man seine Angabe. Finde ich jetzt schon ein wenig schwach.

Da hätte man den Test auch übers Wochenende Zuhause machen können oder aber wenn ihr schon in den Feierabend geht, die Restkapazität nach diesen 9h mit angeben.

So kann es 9:10 gelaufen sein oder 10h und etwas mehr. Sehr schaden. Denn ansonsten finde ich den Test sehr gut und vor allem auch vergleichbar.

@Thema
Schon krass wie sparsam der Exynos gegenüber dem S820 im HTC 10 ist. Vor allem bei den 10min FullHD filmen. Da braucht der Exynos 50% weniger Energie. Hoffentlich kann HTC da noch etwas per Software Updates rausholen.

Das P9 enttäuscht irgendwie. Ist jetzt zwar nicht so, dass der Akku bei "normaler" nutzung gleich platt ist aber ich dachte schon, dass die niedrigere Displayauflösung sich positiv bemerkt macht.

Werdet ihr den Test in ca. 3-4 Monaten wiederholen? Bis dahin dürften die Geräte das ein oder andere Update gesehen haben und vielleicht halten sie ja länger durch und wenn ja, wie viel.
 

jennss

Mitglied
Beim P9 steht zum Schnellladen "ja". Ich glaube, das ist falsch. 2:45 h ist nicht schnell.

Welche Hersteller können neben Samsung eigentlich noch kabellos laden?
 

Aladan

Neues Mitglied
Um mal paar Daten zum Laden mit QC 3 und dem offiziellen Ladegerät beim HTC 10 zu liefern:

- 50% in ca. 36 Minuten
- bis zu 80% in ca. 56 Minuten
- komplett von 0 auf 100% (80-100% dauert bekanntlich aufgrund der aktuellen Akkus bedeutend länger) ca. 80 Minuten.

Eine Frage zum Test: Könntet ihr auch den Verbrauch beim HTC 10 mit aktiven Boost+ beim Spielen testen?
 

jennss

Mitglied
Jetzt habe ich herausgefunden, wie es aussieht beim P9. Eure Tabelle ist richtig: Es hat Schnelladen und lädt mit dem Netzteil aus dem Lieferumfang rund 2,5 h. Aber: Mit einem QuickCharge-Ladegerät kann es auch QC und lädt dann wohl in unter 2 Stunden ganz auf.
 
Oben