• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Acer neoTouch: Highend-Smartphone kommt zum Kampfpreis in den Handel

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Acer bringt das Windows-Mobile-Smartphone neoTouch zum absoluten Kampfpreis auf den Markt. Der Verkauf beginnt voraussichtlich Ende dieses Jahres. Das neoTouch ist mit fast allen technischen Rafinessen ausgestattet, angefangen bei einem riesigen Touchscreen mit hoher Auflösung, über einen rasend schnellen Prozessor bis hin zu GPS, WLAN, HSDPA und HSUPA.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Acer neoTouch: Highend-Smartphone kommt zum Kampfpreis in den Handel auf AreaMobile.
 
H

Heinz-124

Guest
Der Preis ist HEISS !!!!!!!

Menno, wenn das stimmen sollte ...
Die Kiste für 249,- Eumel, dann habe ich sehr bald ein neues zweithandy.
Beste Grüße
Heinz
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
wie schaffen die das denn für 249€ auf den markt zu bringen????? c.O entweder gehen die derbe auf risiko und rechnen mit ungeheuren stückzahlen oder es sind, von der CPU abgesehen, nur die billigsten materialien verbaut worden...... ich war egtl schon erstaunt dass HTC beim HD2 mit 600€ noch recht günstig für das best-ausgestattetste smartphone geblieben ist....... na da bin ich ja echt mal gespannt wie sich das schlägt.....
 
A

Anonymous

Guest
Htc hd2

Das Touch HD 2 wird es schwer haben. Es kostet mehr als doppelt so viel wie das Acer, ist in der Ausstattung aber nur geringfügig besser...
 
S

Sepp l

Guest
Hmmmm - wo ist der Haken an der Sache ???

Klar mit dem iPhone kann es nicht mithalten, aber 250 Euro sind eine absoluter Kampfpreis. Wie machen die das ???
 
S

Sepp l

Guest
Hmmmm - wo ist der Haken an der Sache ???

Klar mit dem iPhone kann es nicht mithalten, aber 250 Euro sind eine absoluter Kampfpreis. Wie machen die das ???
 
S

Sash

Guest
Ein echter Kampfpreis!

Wow das nenne ich echt mal günstig bzw unter Materialwert! Denke mal das Acer versucht somit erstmal Fuß zu fassen uns sich einen Namen zu machen. Diese Strategie könnte durchaus aufgehen! Wird bestimmmt mein neues zweitgerät werden.
 
A

Anonymous

Guest
Wie schaffen die diesen Preis?

Ein Grund hierfür könnte sein dass Acer ja selber Chips und Komponenten selber herstellt. Noch dazu sitzen die in Taiwan und alle anderen Komponenten werden auch dort verbaut.

Ich gehe davon aus, dass Acer für die Bauteile weniger bezahlt als Apple.
 
A

Anonymous

Guest
Wie das geht ? ganz einfach. Iphone kostet auch nur 120 dollar matieral ... Naja gut dass jeder denkt es wäre das geld wert nur weil die hersteller nen preis einfach auf 500+ diktieren.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
ja 120 dollar material..... und was ist mit herstellungskosten? arbeiter, maschinen, energieaufwand...... transport, steuern, gewinn der händler!!!!

nimm mal die scheuklappen ab und denke mal ein wenig weiter.......

dh Acer müsste ja nen weg gefunden haben das teil für 50 oder 60€ zu produzieren um den preis noch mit gewinn verwirklichen zu können..... ich mein selbst das Touch Diamond 1 kostet immernoch mehr!!!
 
A

Anonymous

Guest
120 dollar für Iphone ist falsch...

@Anonymous

Das ist falsch. Die Herstellungskosten des Iphone liegen derzeit bei knapp 350 Doller.

knapp 80 kostet ja schon der kapazititve Bildschirm
 
S

softwerker

Guest
Beim iPhone macht es ja auch nicht die Hardware - die ist unbestitten nicht die beste.

Beim iPhone bezahlst du halt auch für die Entwicklung des OS !
 
A

Anonymous

Guest
Ja habt mitleid mit arm Apple ... schau dir die Bilanzen an Junge...

Und Acer baut noch nicht so lange Handys. Sie haben wohl nicht soo viel forschen müssen. Vielleicht verpufft auch viel Forschung in der Luft ... Ach Zeitverschwendung. Ja stimmt die zahlen drauf ... keine Ahnung wie Acer das blos macht. *Bewunderung* die sind bestimmt von Martin Luther gegründet worden.
 
A

Anonymous

Guest
Acer hat schon länger Handys Erfahrung, die Smartphone sparte wurde zugekauft, es ist Eten (seit 1997 PDA Erfahrung). Die Eten Glofiish Geräte waren meistens auch recht Preiswert, bis auf das einzige welches mich interessiert hat, das DX900.
Ich hoffe vom neoTouch kommt auch eine DualSIM Variante mit einem maximalen Aufpreis von 50-100 Euro.
Es wird auch vergessen das im Asiatischen Markt auch andere Marken als hier Herstellen, vielleicht gehörte Acer dazu und wagt sich mit dem Zukauf jetzt auch nach Europa.
 

CheeeF

Neues Mitglied
hmm, eig ganz gu...endlich mal ein preis der nicht jenseits der 500E ist ;)

nur eine frage: wie kann das handy bitte 262.000farben dartstellen? ich dachte immer, auf windows mobile ginge das nicht. oda liegt das am neuen 6.5?
 
Oben