• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Acer Liquid Metal: Stählernes Technik-Paket mit Android 2.2

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Das Acer Liquid Metal wurde jetzt endlich von Hersteller vorgestellt. Technische Eckdaten sind ein 3,7-Zoll-Display, HSPA, WLAN mit DLNA, GPS und 5-Megapixel-Kamera mit HD-Videofunktion. Ein Prozessor mit 800 Megahertz treibt das Android-System der neuesten Generation 2.2 ein. Sein stählernes Technik-Paket verkauft Acer ab Mitte November zunächst nur in Großbritannien. Preis: 200 Britische Pfund, umgerechnet 344 Euro.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Acer Liquid Metal: Stählernes Technik-Paket mit Android 2.2 auf AreaMobile.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Ähem

200 Pfund = 344,- Euro?????

Wer rechnet denn hier um???

200 Pfund sind zur zeit ca. 230,- Euro.

Dann wohl eher 300 Pfund-würde asuch besser passen.

Für 200 Pfund wäre es nämlich der absolute Kracher bei dem alle Samsungs,Nokias, Se und LG s in dieser Preisklasse aber sowas von einpacken könnten.
 

DDD

Aktives Mitglied
Für den Preis im Grunde in Ordnung. Ist ein schönes Modell der oberen Mittelklasse. Besser Ausgestattet als ein Wildfire und schlechter als Desire. Und genau dazwischen liegt es auch. Könnte also durchaus eine Lücke füllen.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Die Lücke, die das Legend bereits füllt?
Zumindest klingt das alles durchaus so, als möchte dieses Gerät genau das Legend angreifen.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
hat das legend nicht so um die 360 gekostet?
zumindest preislich liegen N8 (479) und C7 (405) deutlich drüber...
naja, für nen audi zahlt man ja auch nix mehr als nen vw, obwohl er nix besser kann als anders aussehen ;-)
ob das C7 den preis wird halten können glaub ich nicht wirklich, beim N8 ist der amazon-preis gestiegen und liegt zZ über dem nokia uvp...
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Das N8 spielt aber in einer ganz anderen Liga. Zumindest ist es so angelegt mit dem Desire, X10 oder Milestone zu konkurrieren.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@nohtz

Der Preis fürs N8 ist bei Amazon gestiegen-aber immer noch nicht verfügbar ;-))

Das Legend kostet jetzt um die 340,- euro-am Anfang lag es über 400,-.

Der Preisverfall bei Nokiaprodukten ist aber meist sehr groß und sehr schnell- ob jetzt am unteren Ende(c5 mittlerweile für 130,- Euro) aber auch in der midrange und beim highend.

Und das N8 ist gemessen an der Leistung zu teuer und zu mit einem Desire nicht vergleichbar. Es ist angelegt um preislich ineiner Liga mit den von pixelflickern genannten Geräten zu konkurrieren. Ist aber etwas zu ambitioniert.

technisch ist es dem acer mit Ausnahme der Digicam vergleichbar(ansonsten ist allerdings das acer stärker)
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
zu ambitioniert?
ja, ist vorbestellbar ist es (noch nur).
naja, macht ja nix, im MM kostests 479, und verkauft sich super.
man wird sehen, wenns für den Preis trotzdem gekauft wird, kann ja nokia nix für ;-)
wo fehlt denn deiner meinung nach leistung beim N8?
ok, der browser, aber da kannste ja opera runterladen....
 

vipermuh

Neues Mitglied
Schon wieder der Kampf gegen das nokia n8 *g*

Normalerweise vergleiche ich handys ja objektiv, und kann nur sagen das es Momentan leider kein perfektes handy gibt, sowohl desire, galaxy, iphone und n8 haben sehr viele vorteile , aber auch nachteile gegeneinander....

Aber da die meisten hier ja immer nur ihre persönliche meinung bringen mache ich da auch mal mit:

Meiner Meinung nach ist der Preis des n8 gerechtfertig, da in sachen Austatung, software usw kein anderes handy mithalten kann...
Jetzt kommt mir nicht mit veraltetem betriebsystem...
Bei Android muss man evig auf updates warten...., fürs n8 ist jetzt schon das erste update draußen, und im november ist ein sehr großes update mit neuem browser usw im plan....
Und vom Iphone reden wir erst garnicht... (für mich ist das kein Betriebsystem) kann man mit s40 handys von nokia vergleichen... wo man nur apps installieren kann, nichtmal widjets werden unterstützt, ist halt für leute die von teschnick keinen Plan haben und alles so einfach wie möglich sein muss...
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
ein objektiv "perfektes" handy wird es nie geben, da haben wohl die gesetze der physik (noch) etwas dagegen ;-)
aber keine ahnung, warum das N8 immerzu gebasht wird...
steve jobs hat gegen google und rim gebasht, weil er von denen die grösste gefahr auf seinen erfolg zukommen sieht.
evtl isses hier analog dazu mit dem N8?
ich mein, wenns wirklich so schlecht wäre,
müssten es ja nicht ständig irgendwelche leute totreden, dann würde es eigentlich keinen kümmern und niemand würde einen satz darüber verlieren...
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@vipermuh

ja-das n8 ist so gut ausgestattet das zur zeit nichts anderes mitkommt.

Ok-ist klar-damit ist das thema objektivität schon dahin.

Und die quote der updates als "Qualitätsmerkmal" zu werten ist genauso abstrus wie bei Autoherstellern die Zahl der "Rückrufe" so zu werten. Ist immer nur die Frage inwieweit ein Produkt Nachbesserungen nötig hat.

Nicht jeder such übrigens in seinem Handy ein Hobby-wie die meisten in solchen Foren wie hier. (soviel nur zum iphone)

@nohtz

Wie apple hat auch Nokia "Fanboys"(kann man auch öfter hier beobachten)- die dazu schon länger "dahindarben".

Wir werden sehen wie es mit dem N8 weitergeht.

Ursprünglich hatte ich ja nzr gesagt daß das Acer Liquid aus diesem Thread gegen das n8 antritt und durchaus vergleichbar ist. Das einzige womit das N8 dieses Teil übertrumpft ist die Kamera und der Preis. Nicht wirklich viel.

P.S. Warum wird hier eigentlich immer soviel gegen das iphone gebashed und mit dem wirklich lausigem s40 gleichgestellt??? Das ist nunmal wirklich kirre-und alles andere wie objektiv
 

Nuvolari

Mitglied
@vipermuh

Ich hatte letztes Wochenende das Vergnügen das Nokia N8, sowie C7 zu testen und mit meinem HTC Desire zu vergleichen.

Verarbeitungsqualität liegt bei beiden Modellen auf höchstem Niveau. Wenn sich jemand für das N8 entscheiden sollte, dann bitte nur und ausschließlich die schwarze Version. Bei allen anderen Farben ist ein Unterschied vom Aluminium zu den Platikteilen oben und unten zu erkennnen.

Die Kameras sind gegenüber der von HTC haushoch überlegen. Die Nokia-Modelle machen Bilder, knapp an Digi-Cams dran, wenn nicht sogar gleich auf.

Beim Display fällt der Unterschied bei den Auflösungen kaum auf.

Optisch sind ebenfalls Unterschiede zu erkennen. Symbian ist klassisch und im alten Stil gehalten, während ANDROID modern und jung daher kommt. Mit persönlich gefällt ANDROID besser. Es ist schneller und einfacher zu bedienen.

Flüssig laufen beide Systeme. Wenn sie keine Probleme haben. Symbian hat sich geweigert weiter zu gehen. Als ich in den "Einstellungen" Änderungen vornehmen wollte, hat es sich "aufgehängt". Der Task-Manager konnte leider auch nicht weiterhelfen. Im gegenteil, auch der hatte sich verabschiedet und somit war ein Rausnehmen des Akkus unumgänglich. Nächster Versuch - Musik drauf und abspielen - der nächste Hänger - wieder Akku raus, u.s.w.

480,00 EUR für das Nokia N8 und rund 400-430 EUR für das Nokia C7 sind für diese Leistungen etwas zu hoch. 330 EUR fürs C7 und 400 EUR für Nokia N8 wären mehr als genug.

Wer also auf eine Handy wert legt, das qualitativ hochwertig ist und sehr gute Bilder macht, dann geht die Wahl zu den beiden Nokia-Modellen (optisch eher das C7!).

Für alle anderen, denen zumindest die Kamera egal ist, die können zu den ebenfalls qualitativ hochwertigen ANDROID-Modellen von HTC, Samsung und wie sie noch alle heißen greifen.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
@bocadillo
ja, fanboys gibts überall, manche sachlicher, manche weniger.
ich selbst würd mich nicht unbedingt als solchen bezeichnen, da ich noch nie ein nokia hatte.
aber vielleicht gehts mir da wie mit bayern münchen? in der liga sind die mir eher egal, aber in internationalen turnieren, bin ich für jede dt mannschaft, also auch für die bayern.
ich bin europäer, und nokia kommt aus europa, vielleicht kommt die sympathie daher?
die anderen sind amis und asiaten.
was ich hier immer beobachte ist, dass die meisten schlechte erfahrungen mit S60 gemacht haben, und deswegen nokia verteufeln, ohne auch nur mal das neue BS getestet zu haben.
apple hat auch 11jahre lang nur mist produziert (85-96), aber das scheinen die meisten vergessen/ausgeblendet zu haben.
hat wohl jeder hersteller mal so eine phase.

die von nuvolari angesprochenen hänger hab ich noch nicht hinbekommen. aber ansonsten zieht das ruckel-argument auf keinsten. auch das display ist super dank amoled und clear black (oder wie das heisst) da bekommste extreme betrachtungswinkel hin...
preis find ich heftig, aber die anderen neuen telefone sind auch nicht billiger.
und ich bin immernoch der meinung dass das iphone zu teuer ist, gemessen an der leistung
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@ nuvolari

Also doch - auf ersten Bildern war der farbunterschied bei den " bunten" n8 bereits sehr gut zu erkennen.

Das die Kamera deutlich besser ist als bei den Wettbewerbern- keine Frage- und für diejenigen die das für relevant empfinden ein Argument .

Alles andere ist normal. Konnte letzte Woche bei einem kollech darauf rumdrücken- auch einem schwarzen. Das gerät ist nichtschlecht - aber auch nicht so gut als daß es diesen Preis rechtfertigen würde.

Wie gesagt- Acer s.o. Vs n8- passt schon
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
zum thema updates:
macht wohl jeder hersteller so, nicht nur handyhersteller
ein auto, dessen modell neu erschienen ist hat noch ne menge kinderkrankheiten, die sich erst durch alltagsgebrauch blicken lassen. ist das modell erstmal 1jahr auf dem markt, und kauft dann so Eins, wird es nicht die kinderkrankheiten von vor einem jahr haben.
das selbe seh ich mit den hergestellten prozessoren bei mir auf arbeit, ihr glaubt garnicht, wieviele revisions es da zB von einem Produkt gibt, wird halt stetig verbessert... was ja grundsätzlich nicht verkehrt ist :)
 
Oben