Acer Liquid e: Android-Smartphone mit Snapdragon-Power

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Der Elektronikkonzern Acer hat heute auf dem Mobile World Congress sein neues Android-Topmodell vorgestellt. Das Liquid e ist eine runderneuerte Variante des Liquid, das bereits seit Dezember 2009 verfügbar ist. Der Nachfolger läuft mit der neuesten Version 2.1 des Google-Betriebssystems, die unter anderem fünf Homescreens und Live-Wallpaper bietet.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Acer Liquid e: Android-Smartphone mit Snapdragon-Power auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
Warum drosseln.

Wer drosselt bitte einen Snapdragon Prozessor. Es ist doch wünschenswert, wenn man schon wegen der Hardware und der Geschwindigkeit auf einen SDP setzt, dass dieser doch bitte bei 1Ghz steht. Ich nehme mal an, dass die einfach den Aku schonen wollen.
 
A

Anonymous

Guest
gund für drosselung

eigentlich gibt es nur zwei gründe für eine drosselung des prozessors:
# um energie zu sparen
-> dann hätte man zumindest softwareseitig eine option einbauen sollen mit der man zwischen energiesparen und höchstleistung wechseln kann
# um ein weiters verkaufsargument für den nachfolger zu haben der dann schneller ist
-> dann sollte man als kunde einfach auf das nächste modell warten oder ganz auf hersteller verzichten die so verfahren.
 
A

Anonymous

Guest
Ich denke mal auch dass die das auf Grund des akkus gemacht haben.. ich mein schaut euch doch nur mal die kapazität des akkus an!
 

Hellrazzer

Mitglied
Man warum bauen die nen ne starke Hardware ein um sie dann wegen des Akkus zu droseln?? ist doch völliger schwachsinn!!
 
A

Anonymous

Guest
billiger

Es gibt noch einen 3. Grund: Acer hat Snapdragons gekauft, die bei 1Ghz nicht stabil laufen (=>billiger)
Und das ist wohl auch so, denn viele laufen bei 1Ghz nicht mehr stabil (wurde ja schon übertaktet)
 
Oben