• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Acer-Gründer: Apple-Geräte sind wie mutierende Viren

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
In einem Interview hat der taiwanische Acer-Gründer Stan Shih Apples Produkte als mutierende Viren bezeichnet. Der Erfolg des US-Unternehmens sei im wesentlichen auf seine mobilen Geräte wie iPad und iPhone zurückzuführen, die wie Viren am Anfang schwer besiegbar seien. Auf lange Sicht würden sich die PC-Hersteller aber durchsetzen, ist Shih sicher.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Acer-Gründer: Apple-Geräte sind wie mutierende Viren auf AreaMobile.
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
"PC-Hersteller würden ihre Produktentwicklung hingegegen nachhaltiger betreiben."
höhö...Schrott entwickeln, der eine geringe Halbwertszeit hat ist in erster Linie für die Hardware-Dinosaurier "nachhaltig". Da hat er recht. Langlebige Produkte sind da nicht erwünscht.
 

Arminator

Aktives Mitglied
Die PC-hersteller leisten doch aktuell überhaupt nichts. Ein telefon zusammenbasteln ist doch keine große kunst, das OS bekommen sie doch von google geschenkt. Würde google android nciht mehr weiterentwickeln, dann hätten die große ein ziemliches problem.
Meiner meinung nach sind die wirklich innovativen unternehmen, die chiphersteller und die softwarefirmen. Die Geräte dann zusammenschrauben kann doch jeder. Acers innovative leistung auf dem smartphonemarkt geht für mich gegen null.
 
M

Macianer

Guest
Ob Acer nun besonders kreativ ist oder nachhaltig entwickelt, lasse ich mal dahingestellt. Dies ist die nun schon zweite Stellungnahme betreffend Apple aus der Acer Führungsebene innerhalb eines Monats. Daraus schließe ich mal, daß Apple Acer ganz schön "auf die Füße" zu treten scheint.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Bei Acer zählt...

noch viel mehr als bei manch anderem Hersteller: Ich kann nur billig.

Weder sind sie besonders gut noch besonders innovativ. Hier wird "abgeschrieben" und das möglichst billig.

Waswöllte Acer bei Mobiltelefonen wenn ihnen nicht per Silbertablet eine Plattform wie NAdroid/Windows abgeboten wird. Nichts!!!
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@macianer

angeschossene Keiler treten werden halt wild....aber "was juckt den Adler das Gekrächze eine Krähe " ;-))

Der Blick auf Betriebsergebisse spricht Bände.

(siehe FTD- Aktienkurs 2010 ca. -15 %).

Dort braucht jemand ganz schnell ERfolge
 
@bocadillo

Auch wenn Apple Microsoft immer wieder fehlende Kreativität vorwerfe, hätte die offene Windows-Plattform wesentlich mehr Hardwarehersteller hinter sich bringen können.Stimmt das denn?Wenn ja,dann hat Apple langfristig ein problem! Ich sehe sowiso das Apple nicht sehr lange in Deutschland überleben wird. :)
 
@Marketinghoschi

Apple sollte keine Handys bauen! Die sollen lieber weiter ihre Laptops herstellen, das ist das, was die können! von Handys haben die keine Ahnung. Für mich ist Apple kein Handyhersteller sondern ein Computerhersteller und mehr nicht. :)
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Was hier wieder für eine Flitzekacke geschrieben wird.
Warum soll Apple keine Handys bauen? Schaust du keine Nachrichten?
Liest du keine Zahlen?
Ein Smiley hinter den Sätzen soll Ironie zeigen oder wie?
Eijeijei.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@se fan

Und Sony ist ein "Entertainmentproduzent " ;-)

apple hat es nmit seinem iphone genauso geschafft eine Marke, ja ein Synonym erzielen wie "gib mir mal ein Tempo", "ich brauch rigipsplatten", "brauich noch ne Packung Pampers". Und das ist das wichtigste um langfristig zu überlegen.

Deswegen hat ja SE auch versucht den Namen "Walkmam" auf Handys und Mp3player zu portieren.

Frag mal warum MS es geschafft hat mehr PC-Hersteller hinter sich zu bringen.

Kernpunkt ist ebr erstmal die Frage-will apple überhaupt andere Hersteller mit deren System beglücken?? Ich denke mal : Nein!!!
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@se fan

WEil die keine ahnung von Handies haben orientieren sich auch alle Hersteller an deren Bedienkonzept und konnte apple innerhalb 3 Jahren den Handymarkt aber auch sowas von revolutioneren und aufrollen.

Is klar.

Man kann nur hoffen das Apple in 2, 3 Jahren wieder einen Geistesblitz hat der das ganze revolutioniert- bei den anderen Herstellern vermisse ich just diese Innovationskraft-und zwar bei allen!
 
M

marcodoncarlos

Guest
apple ist handyhersteller.

VOR apple sahen die meisten handys hässlich aus und das os genauso.

Apple hat das mobile surfen revolutioniert dank multitouch (wird von jedem abgekupfert) und super schnellen browsen. Dann das schöne os was was bei android sehr ähnlich aussieht.
Ausserdem macht apple sein geld mit mp3-playern. Die handysparte wächst zwar gut und die pc-branche auch, aber ipod ist das synoym zu apple.

Zu gescheiten lappies das envy (neid) von hp ist ein rechner der es in sich hat und das wurde weiterentwickelt.

Man kann nicht sagen apple oder microsoft gewinnt.
Apple ist im grafikbereich oder musik und film ausser konkurrenz, bei büros ist es windows oder bei zockern. Beide werden immer in coexistenz leben müssen.

Das ist auch gut so.
Linux und sowas wird irgendwann weg sein oder symbian.
 
Was regt ihr euch alle so auf! Es ist doch nur meine meinung zur der ich stehe! Wir leben im einen Freien Land wo jeder sagen schreiben und denken darf was er will. Aber sobald es um euer geliebtes Iphone geht, macht ihr zu, wie die scheuklappen eines Pferdes. Immer schön ruhig bleiben und andere Meinungen akzeptieren alles klar.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Zur Erinnerung- bin privat überzeugter androiduser;-)

Aber wo wäre android wenn es apple nicht gäbe.

Interessant finde ich das sobald man Apr auch nur ansatzweise verteidigt in die fanboyecke geschoben wird- meist von Leuten deren fandasein sogar durch Nick und Symbol belegt wird.
 

Ei Pott ist besser

Neues Mitglied
ich finde appel zawr nicht toll aber ich bin ihnen dankbar dafür das sie andere Hersteller zum um denken gebracht haben und somit den Markt verändert haben zum positieven.
Aber ich muss dem acer cheff rechtgeben wenn appel in den nächsten jahren nicht wieder so einen inovation schafft dann werden sie durch andere anbieter wieder in ihre niche gedränkt wie bei PC´s auch.
 
Tja, das ist eure Meinung! Die mich Persönlich nicht im Geringsten intressiert.
@Marketinghoschi
Wenn du das meinst bitte schön, Ich habe keine probleme damit das ergend ein user das über mich denkt, der mich nicht persönlich kennt. Und ausserdem Arbeite ich als kunden betreuer bei der Telekom im Geschäftskunden Bereich, also das mit keine Ahnung kann da schon mal nicht stimmen! Ich habe nur meine eigene meinung auch wenn es euch nicht passt, ich werde schreiben was ich denke.
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
@Ei Pott ist besser

Apple will sicher nicht die Weltherrschaft. Als (große) Niche funktionieren deren Produkte sehr gut und Apple hat eine sehr treue Kundschaft. Ich selber bin seit gut 15 Jahren dabei. Und ich denke gar nicht daran mir irgend eine Windoze-Kiste zu kaufen. Warum auch.
Acer und Konsorten werden auch weiterhin Billgkram produzieren und verkaufen.
 
Oben