Acer beTouch E110: Android-Einsteiger mit Power-Akku

A

Anonymous

Guest
leider nicht brauchbar ohne wlan, da funktioniert der android market nicht
 
A

Anonymous

Guest
Diesem BeTouch-Billig-Modell spendiert Acer einen 1500er Akku, dem besseren Schwestermodell, dem BeTouch E400 nur 1090 mAh! Das muss man nicht verstehen oder?!
 
N

NicBlue

Guest
@1. Kommentar von Anonymous (Gast): Schon Mal was von Datenübertragun im Mobilfunknetz gehört?

Viele Apps werden nicht funktionieren (fehlende Ausstattung wie Beschleunigungssensor). Ob der Market das einwandfrei erkennt und für das Modell nicht zum Download anbietet wäre interessant zu wissen.
 
A

Anonymous

Guest
Nur für Android Besitzer:
Meines Erachtens eine gute Möglichkeit seine Technik uninteressierte Ehefrau mit einen günstigen und leichten Android Handy zu versorgen. Hat den gewaltigen Vorteil, schnell und effektiv die Telefon-Bedürfnisse der Ehefrau zu befriedigen, da man mit seinem eigenen Handy ja testen kann.
(Ich plage mich gerade mit Symbian 5th rum!)
 
A

Anonymous

Guest
@ Kommentar 4

Richtig beobachtet - Samsung verkauft auch ne ganze Menge von dem 5223, obwohl es aus der Sicht eines Freaks/Fanboys nichts bietet.
Die Frage ist nur, ist der Zeitpunkt noch OK, oder ist es nicht schon etwas Spät für ein neues telefon in diese Preisklasse.
Neue Modelle anderer hersteller kommen bald raus und somit fallen die Preise der alten Modelle in diese Preisklasse...
 
A

Anonymous

Guest
das problem ist das wlan vorraussetzung ist(um darauf zuzugreifen) für den market genau wie gps und co.
 

MustangGT500

Neues Mitglied
Das ist quatsch mit dem wlan. Wie schon korrekt geschrieben wurde ist es dem market wurst ob edge, gprs umts oder wlan. Heutige datenverbindungen im mobilfunknetz sind auch dank günstiger flatrates sehr attraktiv.
 
A

Anonymous

Guest
Ich find Acer gut...

Ich finde Acer gut. Bei den Telefonen war ich recht skeptisch. Aber vom Liquid hört man eigentlich meist nur positive Reaktionen. Auch sind die Preise in Ordnung.

Ich denke, dass ich mir das neue Liquid E mit Android 2.1 holen werde. Ist mal was anderes.
 
A

Anonymous

Guest
@MustangGt500:
Dieses Handy ist aber als Einsteiger-Smartphone konzipiert, da gehören Datenoptionen noch nicht zum Standard.
 
A

Anonymous

Guest
@AM

Ja dann sagt doch mal, wie lange 1500mAh halten!?!?!

Das ist so ein Bulls*+! Die Dauer der Akkus hat doch nicht mit der Kapazität zu tun! Ein 1500mAh-Akku hat bei einem E110 eine ganz andere Dauer als (mal zur Verständnis gesagt) bei einem Nokia 3210(Aus den 90er).
Ich finde solche Aussagen sind echt peinlich, dass eine "so tolle Seite" so schwache Berichte verfasst. Wirklich!
 
A

Anonymous

Guest
Der Computer-Hersteller Acer hat mit dem beTouch E110 ein neues Einsteiger-Smartphone vorgestellt. Für 160 Euro UVP bekommt man Android in Version 1.5, einen 2,8 Zoll großen QVGA-Touchscreen und HSDPA. Ab Mitte Mai ist das Smartphone im Handel erhältlich.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Acer beTouch E110: Android-Einsteiger mit Power-Akku auf AreaMobile.

Hier wurde doch mit einem anderen Acer Android Phone verglichen. Die Verbräuche werden da schon ähnlich sein. Nein, das E110 wird sogar eher weniger verbrauchen, weil die DisplayAuflösung geringer ist - ergo weniger von der CPU zu berechnende Pixel. Von daher ist der Vergleich nicht sooo falsch!

Was mich stört: Android 1.5! Wenn es ne Update-Option gäbe, würde ich zu schlagen! Aber so?? Neee
 
A

Anonymous

Guest
Fast schöm, wenn ne neuere Androidversion drauf wär und w-lan dabei ist. Ich als Schüler habe keine Datenflatrate und dann sind Apps zu teuer, aber die machen Android erst so interessant.
 
A

Anonymous

Guest
Das dumme ist nur, dass das beTouch E110 keinen Android Market haben wird.

Android 1.5 in Verbindung mit QVGA-Auflösung verweigert die Zulassung für den Market.

Das Gerät benutzt Android wohl nur, sozusagen, als "Grundgerüst" und ist nicht wirklich mit richtigen Android-Geräten zu vergleichen.

Das beTouch E400 bietet allerdings recht volle Ausstattung im unteren Preissegment - und wird auch den Android-Market haben.
 
Oben