• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Ab Februar: Drei neue Flatrates bei E-Plus und BASE

Quix1983

Mitglied
Hammer!!! Wenn ich die Laptopflat zubuche wären das für mich 40 euro im Monat
für 100 freiminuten in alle Netze, 150 frei sms und internet flat...!!!!
 
T

Tester20

Guest
384 kbits die wollen jetzt aber in Uni Städten schrittweiße HSDPA einführen bis
ende des Jahres
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
also wenn ich UMTS im eplus netz zur verfügung hätte würde ich an eurer stelle
die alte flat buchen. da sinds zwar 5€ mehr aber dafür komplett
unbegrenzt... im umts netz hat man die 5GB mit downloads nach ein paar tagen
schon weg. selbst mit GPRS wäre das theoretisch nach 8 tagen machbar...
oder
ich nehm gleich eine datenflat karte für 30€ im vodafone netz mit HSDPA
und ab 10GB gedrosselt. die base flat ist im mom auch nurnoch gerade mit der
zeit und schon lange nichts innovatives mehr... für 15€ und dann
unbegrenzt lange und unbegrenzt volumen DAS wäre innovativ. aber nur wenn UMTS
flkächendeckend minimum wäre...
 
A

Anonymous

Guest
Wer auf schnelles mobiles Internet angewiesen ist bleibt bei E-Plus auch nach
dieser Änderungen an der falschen Adresse.
 
Z

Zettel

Guest
Klingt gut.
Ich hoffe, dass o2 die Preise entsprechend anpasst.

Also
Internet-Pack-M von 200MB auf 250MB erhöht und beim Überschreiten des Volumens
auch einfach die Geschwindigkeit trosselt und sich nicht jedes zusätzliche MB
teuer bezahlen lässt.
 
A

Anonymous

Guest
Sehr interessant, wo finde ich die Information auf der Webseite von Eplus und
gilt der Rabatt von 2,50 Euro auch auf den Vertrag mit 10€ Gebühr?
Was
habt ihr bloß immer mit Eplus? Eplus ist unter den Netzbetreibern wohl der FC
Bayern München? Erfolgreich aber unbeliebt. Ihr seit Helden!
 
A

Anonymous

Guest
Erfolgreich ja und die Preise sind auch gut. Nur sollte ich bei
Internetflatrates dann auch die Abdeckung haben und bei der heutigen Konkurrenz
kein Schneckentempo mehr bieten.Wenn das schon der theoretisch höchste
Geschwindigkeitswert ist komme ich real vielleicht noch auf
ISDN-Geschwindigkeit:)

Aber gut,jedem das Seine:)
 
P

proxy

Guest
also bei dem netz hab ich keine ahnung was man da mit ner flatrate will? zurück
indie steinzeit und mit 64kb surfen?

mfg proxy
 
A

Anonymous

Guest
Ich hab nichts gegen E-Plus, ganz im Gegenteil. Ich bin dort Kunde und nutze den
250MB-Tarif. Ich kann das nur begrüßen, da dadurch nachdem ich den Tarif gebucht
habe nun keine extra-Kosten bei Überschreitung der 250MB entstehen.

Nur
langsamer wirds halt, das ist mir aber lieber als horrende Preise zu zahlen wenn
die 250MB durch sind :)

Für meine Anwendungen reicht UMTS völlig aus. HSDPA
ist zwar toll aber für mich kein Muss.
 
M

MoNchHiChiii

Guest
also für emails abrufen und versenden reichts, was will ich mehr?! dafür ist es
auch günstig und gut. also für mich klasse sache.
 
B

Bobaschbln

Guest
So Mädels, dann reißt Euch mal zusammen und gebt was produktives zum
Besten!!!

Wer hat den nun Erfahrung mit dem alten Eplus Internet 250
Options-Tarif? Der ist ja zunächst am ähnlichsten. Wie schnell ist der nun
wirklich. Was macht Ihr damit und wie lange reicht der Spaß???

Vorab besten
Dank
 
L

Lustikus

Guest
Die Grüne Hand(y) des Teufels!

Da können die anderen Provider nur 100x
Werbespots zeigen. Dabei brauch e-plus nur die Grüne Handy des Teufels zu
zeigen!
 
A

Anonymous

Guest
"Wer hat den nun Erfahrung mit dem alten Eplus Internet 250
Options-Tarif? Der
ist ja zunächst am ähnlichsten. Wie schnell ist der nun
wirklich. Was macht Ihr
damit und wie lange reicht der Spaß???"

Ich hab den. Mangels
UMTS-verfügbarkeit in meinem Wohnort reicht der dicke. Bei mehr oder weniger
intensiver Nutzung (auch ab und zu in Großstädten mit UMTS-Speed) komme ich auf
monatlich ca. 100-150 MB.
 
B

Buschjaeger

Guest
Ich bin zwar E-Pluskunde aber leider muss ich sagen, dass die UMTS-Versorgung
und die Geschwindigkeit selbst in der E-Plus Heimatstadt Düsseldorf mehr als
schlecht ist.
Zwar haben die Grünen jetzt angefangen stellenweise die
Datenturbos zu aktivieren, jedoch habe ich in den meisten Gebäuden nur GPRS.
Gute Netzversorgung gibt es nur im Stadtzentrum.
Wer das also wirklich für
einen professionellen/beruflichen Zweck nutzen möchte oder einfach Performance
will kommt derzeit an den anderen beiden Großen nicht vorbei.
Eigentlich schade
aber irgendwo muss der Preisunterschied ja herkommen.
Ich denke, dass ich mich
in Zukunft auch wieder umorientieren werde.
Einfach den Trend verschlafen……und
nun ist’s schwer den Anschluss nicht zu verlieren.
 
Oben