6610 - AN/AUS Knopf

MarcNokia

Mitglied
Hallo!

Sagt mal, bilde ich mir das ein oder ist es beim 6610 ein Kunststück das Gerät anzuschalten?

Bei meinem 6210 war das ja schon nicht so toll. Finger 2 Sekunden festhalten, dann ging es an.

Aber jetzt hier beim 6610? Da muss man den Fingernagel richtig reinpressen und festhalten bis das Teil endlich an geht.
Gibt es dabei irgendeinen Trick? Oder ist das vom Werk aus schon ein schöner Fehler um sich zu ärgern?

Gruß
Marc
 

OlliNRW

Neues Mitglied
Hallo MarcNokia,

ich habe ebenfalls das 6610 und kann Dir nur zustimmen. Es ist wohl leider bei diesem Handy normal diesen kleinen Knopf am Besten mit spitzen Fingernägeln zu bedienen und auch noch lange drücken zu müssen. Ich hatte vorher ein 3210, da war die Umstellung noch gravierender. Ich habe anfangs auch an einen Defekt geglaubt.


Gruß
Olli
 

MarcNokia

Mitglied
So, meine Mutter hat jetzt auch ein 6610 bekommen.
Sind ja momentan so günstig *g*

Nun, mein Anliegen!

Bei meinem 6610 muss ich den AN Knopf 4 Sekunden festhalten damit das Handy startet!

Bei dem 6610 von meiner Mutter muss man nur 2 bis 3 Sekunden festhalten.

Firmware ist bei beiden gleich! 4.18

Das ist zwar wenig, aber wenn man es mehrmals am Tag AN und AUS schaltet nervig.

Würde gerne wissen WARUM das so ist, bzw. was ich ändern könnte damit meins das auch macht!
 

OlliNRW

Neues Mitglied
Hallo Marc,

also ich würde die Einschaltzeit bei meinem 6610 auch eher bei 2-3 Sekunden ansiedeln, ich habe es allerdings noch nicht gemessen. Firmware ist ebenfalls 4.18.
Ich messe dem Problem allerdings nicht so eine große Bedeutung bei, da ich das Handy auch nur 1 mal am Tag einschalte bzw. spät Abends ausschalte.
Ansonsten kann man es ja auf lautlos stellen. Soll auch besser für die Akkulaufzeit sein, da der Einschaltvorgang relativ viel Strom brauchen soll.


Gruß
Olli
 
Oben