6310

Blueboy0016

Mitglied
verkaufe mein 6310 im bazar.ist ne zeitschrift.sowas ähnliches wie flohmarkt nur besser. habe es dort für 200 euro angegeben. ist der preis gerecht für ein neues und absolut funtiontüchtiges handy?
 

T39

Bekanntes Mitglied
Moin,

1.
Habe ich deinen Titel editiert, damit wir überhaupt wissen, um was es geht.

2.
Habe ich dein zweites identische Posting gelöscht. Eins reicht völlig aus.

3.
BTT: Zwar wird ein nagelneues 6310 noch um die 247 Euro bei guenstiger.de gehandelt. Allerdings bekommst du für 215 Euro an gleicher Stelle ein 6310 i. Letzeres dürfte die Marschrichtung sein. Also runter mit dem Preis unter die 200'er Grenze.
 

indiana1212

Bekanntes Mitglied
Ein 6310i kostet neu im Internet um die 220 € mit 2 Jahren Garantie.

220 € minus 40 % = 130 € in dem Dreh rum.

Damit kannst Du schon mal taxieren.

Denn ein 6310 ist noch kein 6310i. Das wird auch das Manko beim verkaufen sein.
 

Blueboy0016

Mitglied
indiana na du bist ja einer :) . ja ich denke bis 150 wäre nicht zu viel zumal das handy noch offen ist. was meinst du indiana?
 

Blueboy0016

Mitglied
bevor du antwortest bei uns in östrreich kostet ein 6310i, 500 euro wie würdest du das ausrechnen,damit du die summe von einem 6310 erhälst? :top:
 

indiana1212

Bekanntes Mitglied
Klar. 150 ist auch OK. Das ist schon noch recht solide. Und wenns kein Handyfreak ist der sich im Netz dauernd die Preise holt, dann kannst es locker dafür verkaufen.
 

Blueboy0016

Mitglied
naja mal hoffen,dass es klappt. es ist auch was positives dran. ich habe es in einer zeitung angeben,da sollte es schon klappen indiana. :top:
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Sind die 500 Euro der Preis, den Netzbetreiber oder Kaufhäuser verlangen oder ist das ein Marktpreis wie er hier in Deutschland z.B. bei Ebay oder guenstiger.de ermittelt wurde.

Denk bitte daran, das ein Handy so ähnlich wie ein PKW ja auch innerhalb kürzester Zeit den größten Wertverlust hat. Bei PKW ist es die Tageszulassung, beim Handy das "ich hab es nur mal ausprobiert"

Realistisch ist daher wohl eher der Preis von Indiana.

Wir hatten vor langer langer Zeit mal versucht eine Formel zu finden für den Wert eines Handys. Degressive Abschreibung von mind 50% p.A. mit geringem Restwert und Sonderabschreibungen beim erscheinen des Nachfolgegerätes. Auf eine Formel haben wir uns nie richtig geeinigt.
 
Oben