• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

6100 - gr. problem wg. berechtigungscode?!

lechico

Neues Mitglied
mein neues 6100 bringt mich an den rand des wahnsinns.
nachdem endlich alle nummern ins das telefon eingtragen waren,
kam es im mitten laufenden betrieb zu folgender sache:
ich wurde nach dem pin gefragt.
direkt nach der eingabe wurde ich nach dem berechtigungscode? gefragt.
da ich nicht wusste was damit gemeint ist - habe ich direkt nochmal die pin eingegeben. (nur ein einziges mal)
das war wohl ein sehr großer fehler.
ohne weitere meldung wurde auf dem display in roter schrift 'contact service' auf schwarzem hintergrund dargestellt.
man muss dazu sagen, ich habe vorher unter den sicherheitseinstellungen die sicherheitsstufe 'telefon' gewählt. also bei neuer simkarte muss der sicherheitscode eingegeben werden.
in dem nokia center um die ecke wurde mir angeboten, dass telefon einzuschicken. dabei werden aber alle daten verloren gehen.
ich benötige aber dringend alle nummern im telefonspeicher beruflich. kommt also nicht in frage.
wäre sehr sehr dankbar, wenn mir jemand einen tipp geben könnte, wie ich an meine nummern rankomme!!
leicht verzweifelter lechico.

ps: das einsetzen einer anderen sim karte bringt leider gar nichts. selbst ohne sim karte erscheint direkt contact service.
 

jr7250

Neues Mitglied
Hatte ähnliches problem mit 7250
verbindung zum pc hergestellt
diese is plötzlich abgebrochen
dann stand auf dem display beschränkungscode eingeben
hab verschiedene sachen probiert nix ging
tel ließ sich net abschalten
also akku gezogen
dann wieder eingeschaltet und eben kontact serive (wie beschrieben) auf display
auch gar nix zu machen
ich zu ncs er sagte er versuche neue SW draufzuziehen
solle in halben atd wiederkommen
ich kam er sagt nix zu machen er würds einschicken und die tauschen prozessor aus (2-3 wochen)
nach 4 wochen ging ich zum 3. mal hin und es war endlich wieder da
allerdings wurde das gerät völlig ausgetauscht
nummern und galerie inhalte hatte ich zum glück aufm pc

ps: hasse die im nsc mal gefragt ob die das aulesen können?
 

lechico

Neues Mitglied
das ist genau das problem

die sache ist tatsächlich passiert, als das6100 zum ersten mal am datenkabel hing. zum ersten mal bedeutet gleiczeitig, dass die ganzen nummern also noch nicht gesichert sind.
wegen mir können sie mir beim nsc gerne ein neues telefon geben, ich brauch bloss unbedingt vorher eine möglichkeit die nummern auszulesen.
der typ von dem nsc hat gesagt, nummern sichern würde nokia nicht mehr machen.
das ist echt eine katastrophe. was mach ich jetzt nur - neues leben anfangen:flop:
naja vielleicht weiss ja noch jemand rat hier?!
vieleln dank auf auf jeden fall für den hinweis. lechico.
 

ccube

Neues Mitglied
Das hört sich ja gar nicht gut an! Kann einer sagen ob ich das auch zu befürchten habe? Hab auch ein 6100 . Woran könnte das liegen? Sollte ich das Handy vielleicht einfach vom Datenkabel fern halten? Hoffe, hier kann einer was dazu sagen!
MfG
Ccube
 

cassiopia

Mitglied
Ouch...

Also das hört sich wirklich übel an.
Rote Schrift auf schwarzem Hinntergrund ist ein dämonisches Omen, was Fehlermeldungen angeht.
Das hat sicherlich nichts damit zu tun, dass du "Sicherheitsstufe: Telefon" eingestellt hast, ist eher ein Verarbeitungs-/ elementarer Softwarefehler.
Es kommt vielleicht drauf an, wieviel du bereit wärst, zu tun.
Ich denke das 6100 hat keine austauschbaren Speicherkarten, aber es gibt sicherlich eine Möglichkeit an den Speicher ranzukommen, der is ja schliesslich - nach wie vor - im Telefon vorhanden.
Ich bin zwar kein Experte, aber ich würde mal bei einer entsprechenden Werkstatt nachfragen, ob man den Speicher des Telefons separieren und auslesen könnte, das müsste - theoretisch - machbar sein

mfg
 

Dr. House

Bekanntes Mitglied
lechico schrieb:
das ist echt eine katastrophe. was mach ich jetzt nur - neues leben anfangen:flop:


Ich fühle voll und ganz mit dir, jedoch stellt sich mir eine lemtare bescheidene Frage:

Warum hast du die Nummern nicht gesichert BEVOR du irgendwas mit dem Handy machst? Wenn die Nummern dermaßen wichtig sind, dann speichert man die Irgendwo und sei es auf die Altmodische art in einem Telefonregister aus Papier!

Ich selber habe ca 25 wichtige Rufnummern, diese habe ich auf 4 Inaktiven Simkarten gespeichert, zusätzich auf einer Diskette und auf einer CD und einmal in Gedruckter Form auf 3 DIN-A4-Blättern (große Schrift).

So kann nicht schiefgehen, ausser das Haus brennt mir ab! ;)

Wo hast du denn die Nummern her, welche du ja PER HAND (geht eindeutig aus deinem Posting hervor) eingegeben hast?

Und wenn du Sie nicht per hand eingegeben hast, warum hast du die Nummern nicht in der PC-Suite gesichert? Das geht nämlich, macht die PC-Suite normalerweise sogar automatisch (via Nachfrage)!

Gruß

Chris

PS: Den defekten Sepcher kann man soweit ich weiß nicht mehr auslesen... :(
 

Dr. House

Bekanntes Mitglied
Ach du schande, das hab ich ja überhaupt noch nciht gesehen, danke für den Hinweis.

Ich hatte nur auf die Postingdaten meiner 2 Vorposter geachtet, nicht auf das Erstllungsdatum

Gruß

Chris
 

cassiopia

Mitglied
In der Tat, der Thread ist alt. :)
Aber ich denke, dass die Meldung "CONTACT ERROR" eher etwas mit dem Prozessor als mit dem Speicher des Telefones zu tun hat.
Und selbst wenn - Spezialisten können auch aus abgebrannten,verkratzten,zerbrochenen(evtl. auch aufgegessenen) Speichermedien noch Daten sichern, das hat aber seinen Preis.
 
Oben