• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

5230 Neues, preiswertes Touchscreen-Handy

Mr. Nice

Aktives Mitglied
nokia-5230-06.jpg


Kurz vor der Nokia World 09 in Stuttgart in der kommenden Woche stellt der finnische Hersteller nicht nur, wie gestern berichtet, sein erstes Netbook vor sowie den N900, sondern auch ein neues Touchscreen-Handy, das preislich im Einsteiger-Segment angesiedelt ist. Ausgelegt ist das Lifestyle-Handy Nokia 5230 für die Nutzung mit der Nokia-eigenen Ovi-Plattform.
Das Nokia 5230 unterstützt nicht nur GSM/EDGE und UMTS, sondern auch HSDPA mit einer Bandbreite von bis zu 3,6 MBit/s. Weitere Schnittstellen sind ein microUSB-Anschluss, ein 3,5-mm-Klinken-Anschluss und Bluetooth 2.0. WLAN ist nicht an Bord. Die implementierte Kamera löst 2 Megapixel auf und unterstützt einen dreifachen digitalen Zoom. Videos werden in der Auflösung 640 mal 360 Pixel und mit 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen. Dargestellt werden die Bilder und Videos auf dem Touchscreen-Display in einer Größe von 3,2 Inch Widescreen. Es löst ebenfalls 640 mal 360 Pixel auf. Dargestellt wird auf diesem eine Kontaktleiste mit Bildern von bis zu 20 Kontakten, die direkt angewählt werden können. Die Tasten-Eingabe erfolgt über das Touchscreen-Display und eine hier dargestellte Tastatur bzw. Handschrift-Erkennung.

Der Akku des Nokia 5230, das ab dem vierten Quartal in die Läden kommen soll, reicht für eine Gesprächsdauer von bis zu 7 Stunden im GSM-Netz bzw. 4,3 Stunden im UMTS-Netz aus. Alternativ beträgt die Standby-Zeit 18 bzw. 19 Tage. Wer mit dem eingebauten Musicplayer Musik hört, kann dieses bis zu 33 Stunden tun, bei Videos hingegen möchte das Handy noch etwa 3 bis 4 Stunden wieder

Das 111 mal 51,7 mal 14,5 Millimeter große und 113 Gramm schwere Gerät läuft mit dem Betriebssystem Symbian S60 50 Touch. Optisch wartet das Gerät mit unterschiedlichsten Farben auf. Die Vorderseite ist schwarz oder weiß, die Rückseite rot, pink, blau, gelb, silber oder dunkel-silber.
In die Läden kommt das Nokia 5230 als normale Edition und als Comes-With-Music-Edition. Die beiden Versionen unterscheiden sicht durch die einjährige Musik-Flatrate und durch den Preis. Standard-Version kostet etwa 180 Euro, die CwM-Version 310 Euro.

nokia-5230-01.jpg
nokia-5230-04.jpg
nokia-5230-02.jpg
nokia-5230-05.jpg
nokia-5230-06.jpg


 

Martyn

Aktives Mitglied
Eigentlich ist das 5230 wenig attraktiv, da das 5800 auch nicht, vorallem bis zum Erscheinen das 5230 nicht wirklich teurer ist, aber eine 3.2 Megapixel Cam und WLAN bietet.

Ausserdem bietet das 5230 genauswenig wie das 5800 Sensorfelder, was man aber von einem aktuellen 5ft Edition Gerät erwarten könnte.

Das einzige was das 5230 (vorallem bei Kindern und Frauen) attraktiv macht sind wohl die fünf Farben.

gsmarena_003.jpg
 
Oben