• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

4 GB RAM: Sony Xperia Z5 Compact Premium kommt angeblich in Japan heraus

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Das wäre eher das Gerät gewesen, das ich mir vorgestellt hätte.
Wenn auch der Rahmen trotzdem noch verdammt billig aussieht.
 

sabu

Mitglied
@nichtichwerdann
man arbeitet hier marktbezogen, wahrscheinlich kriegen die es in Asien, weil die evtl. kleinere Hände haben, wir gaijins haben nur Wurstfinger.......:OP
 

Yulaw

Mitglied
@sabu @Nichtichwerdann
Hahaha ;D also ich kann das nicht wirklich verstehen, ich lebe momentan in Taiwan und in Asien werden Phablets nachgefragt, keine Compact Versionen. In Japan ists evtl anders weil dort Apple dominiert, denke die kleinen iPhone 5s laufen da nach wie vor gut. Aber im restlichen Asien werden keine Mini-Varianten verkauft, die will hier keiner :D
 

sehnix

Mitglied
@nichtichwerdann

...seh ich genau so; ich hab zwar "Wurstfinger" an meinen Pranken, aber ich will keine 5,5" bis 6"-Geräte als Smartphone (für etwas hab ich ein Tablet mit 10"-Display, da geht alles zigmal besser als mit nem Quasi-Tablet das in keine Hosentasche mehr passt)...

Bei DER Ausstattung des "japanischen Z5 Compact" hätte sogar ich, der ich Xperia-geschädigt bin (Gerät total gehypted und nen Monat später kaum noch supportet), nochmal ein Sony-Gerät kaufen...

@sabu

Meiner Erfahrung nach wird diese "Marktbezogenheit" allerdings extrapoliert von Erfahrungen anderer Märkte - und nicht etwa durch Kundenbefragung... Vgl. das Post von Yulaw; ich hab viele ehem. Arbeitskollegen die jetzt in Asien (Japan, Korea usw) leben, die bestätigen das dort die Geräte zu klein sind - währenddem sie von anderen Märkten (USA und Europa) hören das dort die Geräte zu gross sind...

Ich wünschte mir nur die Hersteller würden erkennen, das sie beim Einbau eines "universellen LTE-Chips" (mit Unterstützung für ALLE Bänder) durch die Mengenrabatte mehr sparen würden, als sie durch das Trennen der "Märkte" erreichen...

Man stelle sich vor - EIN Gerät produzieren, und dann je nach Markt die Sprachpakete installieren... Doch besser als wenn man Geräte nur für einen Markt herstellt :-/
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Gerade die Asiaten wollen ja große Geräte, weil bei denen das Thema mit der Einhandbedienung eh keins ist. Für deren durchschnittliche Hände ist selbst das Compact zu groß für eine Hand. Gerade das spricht ja für Europa.

Edit:
Meist ändern die Hersteller dann ja nach kurzer Zeit ihre Meinung und bringen die Geräte dann doch in andere Märkte. Dann haben sie aber den Marketingmoment verspielt und die Dinger kauft keiner, weil sie keiner kennt. Immer das Selbe.
 

sehnix

Mitglied
@sabu

Dann von meinerseits ein dickes Sorry...

Meiner Erfahrung nach ist es leider so, das die Produktabteilungen etc, meist voller markendingsenden Fachkräften, so monumentalidiotisch, stupide, entgegen jeder (betriebswirtschaftlichen) Vernunft und Logik genau so agieren wie von dir und mir beschrieben... "Marktbezogenes Vorgehen" - aber extrapoliert vom einen Markt auf den anderen...

Das hat sich bei mir zu einer Reflexreaktion hochinfiziert - darum nochmal sorry...
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Ich verstehe einfach nicht, was dieses Compact-Modell soll, das sie bei uns vorgestellt haben. Das macht keinen Sinn. Lieber gleich das Premium überall.
 
Oben