• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

21 Monate Gefängnis für tödlichen Unfall durch SMS am Steuer

A

Anonymous

Guest
Recht so... wenn ich Leute mit Handy am Steuer sehe krieg ich das *****... nutzt
die beiliegenden Headsets... das hat heutzutage was ziemlich asoziales...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
seh ich genauso aber die 3 jahre fahrverbot sind nichts.... die dürfte nie
wieder hinters steuer... oder am besten daumen abhacken dass sie net mer tippen
kann....
aber helfen tut das nicht das ist sicher.... es wird immer *****en
geben und bei uns fahren sogar die bullen mit handy am ohr durch die gegend in
DE.....
und der stand neben mir an der ampel und das war vom verhalten her
garantiert auch kein dienstgespräch!!!!
nen bekannter hat sogar sein firmenauto
geschrotet beim SMS schreiben und wacht dann mit ner beule am kopf und dem handy
noch in der hand mit ner angefangenen SMS wieder auf.... und draus gelernt hat
er trotzdem nichts.....
 
K

Kritiker

Guest
Toll hier wird wirklich jede Meldung gebracht.
Bild dir deine Meinung bei
AreaMobile.

Das es mal wieder ne Frau ist, die wegen nem Verbrechen mithilfe
eines Handys und eines Autos in die Presse kommt wundert mich nicht wirklich.
 

Fank

Mitglied
hmm hey sehts positiv .. sie hat nur 2jahre und 3 monate fahrverbot weil sie
21monate im knast sizt und da kann man sicher nish fahr xD
 
A

Anonymous

Guest
Ich sach ja im Straßenverkehr kannste Menschen ermorden und gehst noch nicht mal
in den Knast war ja nur ein Unfall.
Lebenslänglich ist da fällig egal ob
Besoffen, Drogen, Handy Oralverkehr oder warum auch immer ins Loch und
Schlüssel wegschmeißen.
 

cobra82

Neues Mitglied
Also mit dem NAVI oder Essen im auto das ist erlaubt, aber mit dem handy halt
nicht. ich glaub jeder 2. nutz sein handy im auto, und ich selbst habe zwar
Bluethooth headset, aber manchmal telefonbier ich so. man sollte auch die die
alkohl a steuer ein unfall verursachen auch so hart bestraft werden. und nicht
nur beim handy.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Anonymus
"Besoffen, Drogen, Handy Oralverkehr oder warum auch immer ins
Loch"
also das 4. lassen wir mal aussen vor xD

nee ernsthaft... man sollte
solche leute echt viel mehr bestrafen. genauso wie rauchen am steuer ist auch
erlaubt..... ich will nicht wissen wie viele unfälle passieren wegen ner fallen
gelassenen zigarette oder beim anzünden.... ich bin auch seit über nen monat
rauchfrei :p

aber eins ist sicher wahr.... irgendwie strafmilderung wegen
unzurechnungsfähigkeit und son müll bei alkohol sollte erstrecht abgeschafft
werden. im gegenteil die leute sollte man noch viel härter ran nehmen!!!
 

DeathAngel

Mitglied
Ich kann da Cobra nur zustimmen das ist mal wieder ne maßlose Übertreibung und
wer sich hier hinstellt mit "Ich nutz immer Headset und würd nie ne SMS
schreiebn ausser ich fahr rechts ran" der kann ja nur lügen oder wirklich
selten das Handy nutzen...

Also das Handy am Ohr ist bei weitem
ungefährlicher als ne Kippe in der Hand oder nen fettig triefenden
Hamburger...

Kann jeder sehen wie er will, aber der Bericht ist in meinen
Augen wie immer Anti Handy unklar... Wenn man am hellichten Tag in nen
stehendes Auto fährt gut, aber wenn die da ohne licht im dunklen am Straßenrand
steht und Sie erst in letzter Sekunde gesehen wurde und nimmer ausweichen konnte
ist das was ganz anderes... und 113 ist ja nun wirklich kein "rasen"

Naja
wie auch immer 20 SMS empfangen und geschrieben heißt für mich Sie hat 10
geschickt und 10 erhalten... Auf ner 2 Stündigen Reise ? Das definitiv gar
nix... 20 kann man auch in ner halben Std schreiebn udn empfangen würd das nicht
als die extremste Ablenkung beim fahren bezeichnen... und nen Handy am Ohr
sowieso nicht...

Gibt es überhaupt EINEN hier, der von sich behaupten kann
wie in der Fahrschule immer BEIDE Hände am lenkrad zu haben? Ich glaub eher
weniger und solang man eh nur mit einer Hand fährt isses irrelevant ob in der
anderen nen Handy ist die Straße hat man ja dennoch im Blickfeld...

Also
eigenes Versagen sollte man nicht immer gleich auf das Handy in der Hand
schieben...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@DeathAngel
da muss ich dir wiedersprechen.....
handy am oh zu haben ist keine
ablenkung das stimmt. aber dazu noch sich mit jemanden unterhalten
schon.....
wenn man sich nämlich immer mehr in ein gespräch vertieft läuft das
fahren iwann schon automatisch ab und dann kann man einfach nicht auf plötzliche
ereignisse reagieren. hab das selber alles schon durch hab auch das ein oder
andere mal schon ohne headset telefoniert.... SMS schreiben mache ich definitiv
nicht denn dann schaut man ja nicht mal mehr ständig auf die
strasse....

allerdings muss ich dir was das essen angeht recht geben. DAS
sollte geneuso verboten werden wie das telefonieren...
 

Banschee

Neues Mitglied
In der Hoffnung dass mein Post nicht wieder geschnitten wird, sag ich auch was
dazu:
Es ist wahrhaftig bitter, dass die Familie der verstorbenen damit leben
muss, dass eine unschuldige wegen einer Frau sterben musste, die es nicht
einsah, verantwortungsvoll zu agieren, und ihr Gottverdammtes Handy während der
Fahrt wegzulegen (
 

Stammleser

Mitglied
@DeathAngel:

Du machst Deinem Namen alle Ehre. Dir möchte ich nicht im
Straßenverkehr begegnen!

113 km/h ist "ja nun wirklich kein Rasen"? Auf
der Landstraße gilt in Großbritannien ein Tempolimit von umgerechnet 96 km/h und
auf der Autobahn gelten 112 km/h als Obergrenze.

Hoffentlich war Dein Beitrag
als Witz gemeint. Zum Lachen ist mir aber nicht.
 
A

Anonymous

Guest
also des fahrverbot ist ja mal garnix ... bis sie ausm gefängniss kommt hat sie
ja nur noch paar monate ^^

ansonsten die strafe ist auch zu mild ...
 

SNOK

Mitglied
Ein Thema das in Deutschland ungerecht behandelt wird. Ein Handyverbot gibt es.
Das finde ich auch gut. Telefonieren kann man über Freisprechanlage und SMS muss
man wirklich nicht während der Fahrt schreiben. Aber was ist mit Rauchen, Essen,
Navi oder Radio bedienen. Es gibt so komplizierte Radios und Navis, dass das
rechts ranfahren sinn macht. Es sollten genauere Gesetze formuliert werden die
noch mehr die Nebentätigkeiten beim Autofahren einschränkt.
 
Q

Quirkys SauSack

Guest
Hier wird jemand mit total übertriebenem Aktionismus zum Schafott geführt. Das
Niveau hier unterschreitet langsam aber sicher das der Bild.
 

Stammleser

Mitglied
Wenn Du Englisch könntest, würdest Du merken, dass der Artikel ohne zusätzliche
Ausschmückungen von der BBC übernommen wurde. Sie ist als eines der seriösestes
Medien der Welt berühmt.
 
A

Anonymous

Guest
Wie unterscheidet man eigentlich aus versehen getötet oder mit Absicht?
 
A

Anonymous

Guest
Das ist gar nicht so einfach, juristisch betrachtet. Das kostet einige Semester
Studium, um es zu begreifen.
 

DeathAngel

Mitglied
@the_black_dragon

Unterhälst du dich mit Mitfahrern auch nie ? Macht es für
dich einen Unterschied ob du ins Telefon oder zu der Person neben dir sprichst
?

Also ich seh da keinen Unterschied... Mitm Headset wäre es dann ja auch ne
Ablenkung, da du ja nicht das Handy am Ohr sondern das sprechen mit einer
anderen Person als Ablenkung ansiehst...

@Stammleser
Ich ging jetzt zwar von
100 als Limit aus, aber meinetwegen sollten es auch "nur" 96 sein dennoch ist
113 definitiv kein Rasen... Nichtmal nach dem deutschen Gesetz sind 17Km/h über
der Vorgabe ein Rasen...

Ich find es einfach sinnlos das sich jeder über so
etwas aufregt... Es ist mir noch niemand untergekommen der sich so pingelig an
jede Geschwindigkeitsvorgabe hält... Innerorts mögen 20 über dem Limit ne Menge
sein, aber Ausserorts sind weniger als 20 drüber Alltag das fährt JEDER der im
Verkehr mitschwimmt...

Aber ich hab auch keine Lust da jetzt wieder ne große
Diskussion drüber anzufangen kenn das schon aus anderen Foren, das in der
Öffentlichkeit jeder so tut als würde er nie auch nur 5Km/h zu schnell
fahren...
 
S

Schneeball

Guest
Das ist hier wirklich wie bei BILD (ich hasse dieses Schundblatt!)...
Dass es
in GB erlaubt ist, einfach das Bild der "Täterin" zu zeigen?!
Toll, dass
AreaMobile das auch noch abbildet!
 
Oben