• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

2 Probleme mit K700i

Mi-Chan

Neues Mitglied
Hallo, ich bin hier neu und dass is mein aller erstes Thema...
naja, zu meinen Problemen, dass erste is mit dem Akku. Ich weiß echt nich mehr was ich machen soll, also, der Vorfall. Gestern saß ich im Wohnzimmer und plötzlich hörte ich ein Geräusch. Ich hab mich umgedreht und sah die Katze Leo vor dem Fenster, ich wollte sie reinholen und beim aufstehen is mir dann die Schüssel mit den Kornflakes und Milch umgekippt und voll übers Sofa. Mein Handy und die Fernbedinung waren da drauf. Sofort hab ich mein Handy und die Fernbedinung weggenommen und alles sauber gemacht. Die Katze hab ich dann nich mehr reingelassen und ich widmete mich meinem Handy. Ich hab es ausgemacht und ersteinmal von Innen sauber gemacht. Es ging auch sofort wieder und dann dachte ich mir da is wieder alles in Ordnung, da meiner Schwester mal passiert is dass ihr Handy in den Pool einer Disco gefallen is und dass immer noch tut. Also, und nu weiter zu meiner Story mit dem Handy. Am Abend war ich dann bei meiner Freundin und haben da dann ein Spieleabend veranstalltet. Zwischendurch habe ich ein paar Sms verschickt und mir is aufgefallen dass sich mein Telefonbuch nich geöffnet hatte und ich musste die Nummer neu eingeben. Das kam mir alles schon etwas Spanisch vor und ich hab das Handy aus und wieder angestellt und das Telebuch ließ sich wieder öffnen. Am Anderen Morgen wollte ich dann mein Handy aufladen, doch es ging nich. Der Akkubalken war auf Rot und ich hab echt Tausenmal versucht das aufzuladen, doch es kam nie diese Meldung "Akku wird geladen" oder so. Ich bin echt voll verzweifekt. Wenn meine Eltern das rausbekommen das mein Handy nach 1nen Monat schon schrott is oder so, dann bekomm ich den Kopf ab...
und nu zum zweiten Problem:
Ich habe mir bei E-Bay ein Datenkabel "USB_Datenkabel_SonyEricsson_T610_T630_K700i_Z600_F500i" gekauft. Hab auch alle Anweisungen durchgeführt die auf dem Zettel standen, doch als ich das Kabel in mein Handy gesteckt habe (da war das noch nich putt) und dass mit meinem PC verbunden habe, kam dann aufeinmal ein Geräusch, als ob ein Popup blockiert wurde. Ich hab das immer wieder Versucht, dass handy lässt sich prima mit dem PC verbinden, doch was nützt mir dass, wenn ich nichts machen kann?
Ich hoffe ihr könnt einem kleinen Mädchen helfen :(

ciao Mi-Chan
 

Schaf

Neues Mitglied
Beim Datenkabel kann ich dir keinen Tipp geben, aber mit der milch kann ich dir vielleicht einen kleinen rat zukommen lassen:
Das Problem bei Wasser- Milch- Saftschäden etc. ist, dass das Handy erst nach ein paar Stunden / Tagen (manchmal sogar auch gar nicht, je nach grad der verunreinigung) seinen Geist aufgibt.
Wenn es dann soweit ist ,ist der Geist bei modernen handys leider auch nicht mehr zurückzuhohlen.
D.h. wenn du in deinem Freundeskreis jemanden hast, der sich gut mit handys auskennt, dann red mal mit dem, oder such dir im internet eine gute reinigungs-anleitung (falls du selbst eine geschickte bastlerin bist)
Das war zwar jetzt keine große Hilfe, aber ich wünsch dir trotzdem alles gute mit dem H&y
 

Leohund

Mitglied
Würde ich nicht so sehen, dass Du Dein Handy auf alle Fälle vergessen musst.
Dein Handy hat ja kein Vollbad genommen, und Milch fliesst auch nicht ganz so schnell ins Handy überall hin, wie reines Wasser.
Habe schon nasse Handies gehabt, die nach einiger Zeit wieder "leben" wollten. Und ein Headset von mir hat schon 2 mal richtig in Wasser gebadet (grosser Hundenapf :) ) und hat nach einigen Tagen wieder etwas angefangen zu existieren, und später ganz, und existiert nach vielen Monaten immer noch !
 

ossiland:net

Bekanntes Mitglied
Handy aus, Akku raus!

Platine (nicht das Display) in hochreines Isopropyl (Apotheke) ca. 5-10 Minuten baden. Danach auf einem Zewa trocknen lassen und wieder einbauen.

Zum Problem mit dem Datenkabel: Das was du gehört hast, war der Hardwaremanager von Windows. Er hat wahrscheinlich das Kabel erkannt. Nun solltest du wenn möglich den DSS-Treiber von SonyEricsson runterladen und installieren. Dann kannst du die SyncStation installieren oder den Floats Mobile Agent zum steuern des Gerätes.
 

Mi-Chan

Neues Mitglied
ossiland:net schrieb:
Handy aus, Akku raus!

Platine (nicht das Display) in hochreines Isopropyl (Apotheke) ca. 5-10 Minuten baden. Danach auf einem Zewa trocknen lassen und wieder einbauen.

Zum Problem mit dem Datenkabel: Das was du gehört hast, war der Hardwaremanager von Windows. Er hat wahrscheinlich das Kabel erkannt. Nun solltest du wenn möglich den DSS-Treiber von SonyEricsson runterladen und installieren. Dann kannst du die SyncStation installieren oder den Floats Mobile Agent zum steuern des Gerätes.
^
Ich versuch das mal mit dem Isoprpyl oder so, aber geht der Akku davon nich pitt??
Nya, jedenfalls haben meine Freundin und ich den Akku getauscht und bei ihr konnte sie meinen Akku dann aufladen (wir haben das gleiche handy ;)) Ihren Akku konnte ich auch nich aufladen. Ich glaube das liegt am Handy... sonst schick ich das einfach zum shop zurück und frage ob die das reparieren lasse, hab das nämlich ausm I-Net...

Danke noch mal an alle die mir geholfen haben, ihr seid echt die Besten *knuddl*
 

ossiland:net

Bekanntes Mitglied
Sorry, aber auf das Gerät ist wegen des Milchschadens keine Garantie mehr. Für die Reparatur musst du selbst aufkommen. Deshalb ja die Isopropyl-Methode.

Du solltest aber das Gerät bis zur Reinigung nicht mehr verwenden, da sonst die Leiterbahnen korrodieren und das Gerät somit Schrott ist. Nimm bitte wie gesagt, auch den Akku raus.

Den Akku schadet das Isopropylbad nicht, da du das Gehäuse ja öffnest und den Akku entnimmst und nur die Platine badest.

Danach sollte wieder alles okay sein.
 

Mi-Chan

Neues Mitglied
ossiland:net schrieb:
Sorry, aber auf das Gerät ist wegen des Milchschadens keine Garantie mehr. Für die Reparatur musst du selbst aufkommen. Deshalb ja die Isopropyl-Methode.

Du solltest aber das Gerät bis zur Reinigung nicht mehr verwenden, da sonst die Leiterbahnen korrodieren und das Gerät somit Schrott ist. Nimm bitte wie gesagt, auch den Akku raus.

Den Akku schadet das Isopropylbad nicht, da du das Gehäuse ja öffnest und den Akku entnimmst und nur die Platine badest.

Danach sollte wieder alles okay sein.

Also, ich fass noch mal zuammen, will nich dass ich das falsch mache. Also, ich soll den Akku rausnehmen und das Handy ohne Akku darein tun oder wie? Die Sims karte muss aber dann auch raus, dass is klar :rolleyes: .

Bitte ssz Mi-Chan *knuddl* =3
 

ossiland:net

Bekanntes Mitglied
Genau. Und du musst das Cover öffnen und die Platine entnehmen. Evtl. brauchst du dazu nen Torx-6 Schraubendreher. Den gibts aber für 1-2 Euro im Baumarkt. Das Cover kannst du dann mit sehr viel Gefühl öffnen.
 

Mi-Chan

Neues Mitglied
ossiland:net schrieb:
Genau. Und du musst das Cover öffnen und die Platine entnehmen. Evtl. brauchst du dazu nen Torx-6 Schraubendreher. Den gibts aber für 1-2 Euro im Baumarkt. Das Cover kannst du dann mit sehr viel Gefühl öffnen.
Jo, ich hab bei google nu eine anleitung gefunden und das display, sim, akku, photoshale(also da wo die akmera is), tasten und alles raus gemacht. Meine Mom hat dann bei der Apotheke das Zeug geholt (ich habs ihr gesagt :(). Die Apothekenfrau hat gesagt das das hoch gefährlich is und man das handy da nich einlegen darf, sondern nur mit wattestäbchen reingigen soll. was soll ich denn nu machen? ganz reinigen oder mit wattestäbchen??
 

ossiland:net

Bekanntes Mitglied
Reinlegen und drin baden. Dann auf nem Zewa trocknen lassen. ;) Habs beim Nokia 6310i und 6210, sowie 3210 mehrmals gemacht und das Handy hats nicht zerfressen.

Ach ja, wie ist denn der Link zur Anleitung? Sowas such ich noch fürs K700i.
 

Mi-Chan

Neues Mitglied
Hiho, hier is nochmal das Problemkind v__v

Das Handy geht wieder (XDDDD) aber ich kann dass immer noch nich mit dem Datenkabel. Ich weiß was ein Dss-Treiber bzw. wo man das downloaden kann. Ich war schon auf SonyEricsson.com oder so und da hab ich auch alles mögliche an Software die ich gefunden hab (MMS Home Studio, Bildeditor, Soundeditor und Sync Station) runtergeladen, aber von DSS-Treiber hab ich nichts gefunden und was hat eigentlich diese Cd, die in der Handyverpackung drin war zu tun, die kann man ja auch in das Laufwerk tun, aber wofür is die gut??

nya, wär nett wenn ihr mir noch ebn diese Fragen beantworten könntet ^__^

ciao Mi-Chan
 
Oben