• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

100-Dollar-Smartphones: Google startet Android One

Andre2779

Aktives Mitglied
Meiner Meinung nach leicht rassistisch von Google? Als ob nur Personen in Afrika oder Indien ein solches Telefon für unter 100€ gebrauchen könnten.
 

ze.bs

Mitglied
Das hat mit Rassismus doch mal überhaupt gar nix zu tun. Bleibt doch Gott sei dank jedem Hersteller überlassen, auf welchem Markt er wie vertreten sein möchte.
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Lieber einen von den 100$ Andoiden die optisch & technisch für den Preis sogar überzeugen als ein Asha oder Firefox.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Also das muss man schon sagen:
- Updates für 2 Jahre garantiert
- FWVGA Auflösung
- Quardcore-Prozessor
und das alles für 90 Dollar. Das ist schon was. Wer braucht da noch viel mehr?
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Andre


Das hat was mit quersubventionieten aufstrebenden Märkten zu tun und in keinster weise mit Rassismus . Die Unternehmen wollen Geld verdienen , kaufkraftgerecht abschöpfen und nicht die Welt billig versorgen
 

xaml

Neues Mitglied
Obwohl es in den angesprochenen Ländern auch Kundinnen und Kunden gibt, die sich besser ausgestattete und nicht selten überteuerte Geräte leisten können, wurde beim ersten Kommentar mit Rassismus zwar nicht der richtige Begriff gewählt, eine Skepsis gegenüber den Plänen Googles, in sogenannten Schwellenländern mit vergleichsweise hohen Einwohnerzahlen vergleichsweise günstige Geräte abzusetzen und so an eine Vielzahl potentiell gewinnbringender Informationen zu gelangen, oft mit der Rechtfertigung, es würde ein Mehrwert oder Zusatzdienstleistungen angeboten, die in der Kalkulation neben den geernteten Informationen ganz einfach zusätzlichen Gewinn bringen, ist sicherlich angebracht.
 

Gandino

Neues Mitglied
Also ich schließe mich jetzt mal den anderen an... Man muss sich ja nicht ständig wiederholen.
Aber eins muss man ja mal am Rande anmerken. Wir leben in Deutschland und können uns die besten Handys für einen Euro kaufen, da die meisten von uns sowieso einen Vertrag haben. Ich weiß nicht wie seht ihr das ganze ? Wenn ich die Wahl zwischen einem EUR 100,00 Handy habe oder einem ganz neuen Smartphone - ich würde das neue Smartphone nehmen. Bin auf http://www.sparhandy.de/ gestoßen, da gibt es eine riesen große Auswahl. Also für Jedermann was dabei. Ob mit Vertrag oder ohne...
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
@Gandino:
Ist ja schön, wenn du einen guten Job bei Sparhandy hast, aber das die Handys bei uns nur einen Euro kosten ist schon Unsinn, das solltest gerade du wissen.
 
Oben